Wolfgang Schäuble Mitten im Leben

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(2)

Inhaltsangabe zu „Mitten im Leben“ von Wolfgang Schäuble

Die Ära Schäuble endete, bevor sie richtig begonnen hatte," diagnostizierte die "ZEIT" im Frühjahr 2000. Wolfgang Schäuble hatte aus den immer neuen Enthüllungen zum Finanzgebaren seiner Partei unter Helmut Kohl persönlich die Konsequenzen gezogen. Dem vorausgegangen war eine Medienschlacht und ein politisches Gemeuchel in der CDU, die manchem Beobachter die Frage aufdrängten, wie ein Mensch so etwas aushalten kann. "BR" Persönliche Verletzungen wirken nach. Daraus macht Wolfgang Schäuble keinen Hehl. Doch er hat Krisen immer auch als Chancen begriffen. Deshalb stellt er nun seine Sicht der dramatischen Entwicklungen nach der Wahlniederlage 1998 dar. Im Zentrum stehen die Auseinandersetzung um den Kurs der Union, die Führungskrise innerhalb einer erstarrten Parteiwelt und vor allem die überlebensnotwendige Neuorientierung, die über wahltaktische Oberflächenkorrekturen hinausgeht. Dabei geht es Schäuble weniger um Enthüllungen oder Machtpoker als um Perspektiven für seine politischen Überzeugungen.

Stöbern in Sachbuch

Rattatatam, mein Herz

Jeder hat Angst und jeder von uns wird sich zwischen den Seiten finden. Einige nur in 1%, andere nah an den 100%. Offen & ungeschönt gut.

Binea_Literatwo

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt

sehr kompakt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Engel1974

Die Stadt des Affengottes

Ein interessantes Thema, leider mit vielen historischen Längen…

Bücherfüllhorn-Blog

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

Mix dich schlank

Perfekt für den Einsteiger. Ausführliche Einleitung und eine große Auswahl an einfach umzusetzenden Rezepten für Jedermann.

Kodabaer

Reiselust und Gartenträume

Schön geschrieben mit einer Prise Humor bekommt man Lust aufs Reisen,leider fehlen die Fotos, um das Geschriebene richtig zu genießen

Kamima

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Mitten im Leben" von Wolfgang Schäuble

    Mitten im Leben

    tikka

    20. January 2008 um 00:06

    Ehrlich gesagt fand ich das Buch ziemlich langweilig und selbstgerecht. Als ein Armutszeugnis für W. Schäuble empfinde ich, dass er in einen abfälligen Tonfall wechselt sobald von der SPD die Rede ist. Von einem Spitzenpolitiker sollte man mehr erwarten können.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks