Wolfgang Schad

Autor*in von Bewusstsein des eigenen Menschentums, Erziehung ist Kunst und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Prof. Dr. Wolfgang Schad, geboren 1935, studierte Biologie, Chemie und Physik sowie Pädagogik. Er unterrichtete als Klassen- und Oberstufenlehrer, war dann Dozent am Seminar für Waldorfpädagogik in Stuttgart und leitete von 1992 bis 2005 das Institut für Evolutionsbiologie und Morphologie an der Universität Witten/ Herdecke. Er verstarb am 15. Oktober 2022.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Wolfgang Schad

Cover des Buches Bewusstsein des eigenen Menschentums (ISBN: 9783772519727)

Bewusstsein des eigenen Menschentums

 (0)
Erscheint am 01.01.2025
Cover des Buches Die Doppelnatur des Ich (ISBN: 9783772512827)

Die Doppelnatur des Ich

 (0)
Erschienen am 01.07.2014
Cover des Buches Was ist Zeit? (ISBN: 9783772512810)

Was ist Zeit?

 (0)
Erschienen am 01.01.2024
Cover des Buches Weltkinderkunde (ISBN: 9783772528200)

Weltkinderkunde

 (0)
Erschienen am 31.12.2023
Cover des Buches Erziehung ist Kunst (ISBN: 9783772526176)

Erziehung ist Kunst

 (0)
Erschienen am 01.01.2024

Neue Rezensionen zu Wolfgang Schad

Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks