Wolfgang Schweiger

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 59 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(4)
(12)
(16)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

Der (des)informierte Bürger im Netz

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Dorf in Angst

Bei diesen Partnern bestellen:

Duell am Chiemsee

Bei diesen Partnern bestellen:

Tödliches Landleben

Bei diesen Partnern bestellen:

Draußen lauert der Tod

Bei diesen Partnern bestellen:

Handbuch Medienwirkungsforschung

Bei diesen Partnern bestellen:

Tödlicher Grenzverkehr

Bei diesen Partnern bestellen:

Hypermedien im Internet

Bei diesen Partnern bestellen:

Kein Ort für eine Leiche

Bei diesen Partnern bestellen:

Handbuch Online-Kommunikation

Bei diesen Partnern bestellen:

Theorien der Mediennutzung

Bei diesen Partnern bestellen:

Der höchste Preis

Bei diesen Partnern bestellen:

Abschied der Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Spiel der Verlierer

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine Sache unter Freunden

Bei diesen Partnern bestellen:

Abschied in der Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Polizeikrieg

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein neues Gesicht in der Hölle

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tödlicher Grenzverkehr

    Tödlicher Grenzverkehr
    Seehase1977

    Seehase1977

    04. February 2016 um 09:47 Rezension zu "Tödlicher Grenzverkehr" von Wolfgang Schweiger

    Klappentext: Mord in Traunstein: Der Enthüllungsjournalist Dieter Leschnik wird mit voller Absicht überfahren. Die Spuren führen die Kommissare Gruber und Bischof in die Salzburger Unterwelt. In der Österreichischen Grenzstadt hatte Leschnik rescherchiert, um den rätselhaften Tod seiner Nichte Angela aufzuklären. Dabei hatte er sich offenbar nicht nur Freunde gemacht. Ebenso wenig wie im Fall Kasper Mühlbacher. Der Journalist hatte dafür gesorgt, dass der Sexualverbrecher hinter Gittern gelandet war. Aber auch Leschniks ...

    Mehr
  • Kindle-Buffet: Kostenlose E-Books bei Amazon

    Kindle Buffet
    sursulapitschi

    sursulapitschi

    zu Buchtitel "Kindle Buffet" von Steve Weber

    Nein, dies ist keine Leserunde, sondern der Thread für:   Kostenlose e-books   Viele fleißige Menschen posten für uns täglich jede Menge Links für kostenlose e-books. Da es sehr viel bequemer wäre, wenn die einzelnen Links nach Genres sortiert aufrufbar wären (und Lovelybooks uns da technische Grenzen setzt), ist dies hier der Versuch, das Thema praktischer zu gestalten. Hier könnt ihr Links einstellen, wenn ihr kostenlose e-books entdeckt habt, oder einfach stöbern. Viel Spaß!  

    • 11703
  • Nett für Zwischendurch

    Tödliches Landleben
    Natalie77

    Natalie77

    03. July 2013 um 11:09 Rezension zu "Tödliches Landleben" von Wolfgang Schweiger

    Inhalt: Anna König wurde nach 22 Jahren Haft entlassen. Sie reist in den Chiemgau um einen Politiker zu erpressen. Dabei entdeckt sie den Mann der sie damals verraten hat und obwohl er ein Komplize war selber nie verurteilt wurde. Sie will Rache, aber kurze Zeit später ist sie spurlos verschwunden. Gruber und Bischoff fangen an zu ermitteln. Meine Meinung: Tödliches Landleben ist ein Krimi mit gewissen ländlichen Touch. Dieser macht den Fall erst ein wenig explosiv. Wer rechnet schon mit ehemaligen Terroristen in einer ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der höchste Preis" von Wolfgang Schweiger

    Der höchste Preis
    arunaa

    arunaa

    16. January 2013 um 17:41 Rezension zu "Der höchste Preis" von Wolfgang Schweiger

    Also Krimis sind ja nicht mein bevorzugtes Genre und wenn es hoch kommt, lese ich ein Mal im Jahr einen. Irgendwie stieß ich bei der Suche nach einem guten Thriller auf dieses Buch, von Amazon für 0,00 € angeboten in der Kindle Edition. Nun gut was soll man falsch machen. Ich bin wirklich positiv überrascht. Ja, es liest sich wie ein Tatort, aber es ist schöner so was zu lesen, als zu sehen. Denn hier kann man in die Gedanken schauen, in die Ängste und Zweifel. Es ist keine pure trockene Ermittlungsarbeit, wie es in den letzten ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der höchste Preis: Chiemgau-Krimi" von Wolfgang Schweiger

    Der höchste Preis
    micha_jentsch

    micha_jentsch

    10. January 2013 um 09:27 Rezension zu "Der höchste Preis" von Wolfgang Schweiger

    Die Vorstellung der Hauptdarsteller und ein sich langsam entwickelnder Mordversuch sowie die Nebenbei-Suche nach Mädchen, die verschwanden seit Jahren stehen für knapp die Hälfte des Buches. Danach beginnt die Spannung und die Akteure beginnen zu handeln. Ich konnte mich mit keiner Person so richtig anfreunden, dazu waren sie einfach zu flach beschrieben und auch ein regionale Bezug konnte sich nicht aufbauen. Nach einem dreiviertel Buch wußte man den Ausgang. Ich harrte nur noch darauf das Buch zu Ende zu lesen. Freude hat es ...

    Mehr
  • Rezension zu "Draußen lauert der Tod" von Wolfgang Schweiger

    Draußen lauert der Tod
    Karr

    Karr

    18. September 2012 um 18:05 Rezension zu "Draußen lauert der Tod" von Wolfgang Schweiger

    Ein Chiemgau-Krimi, der Lust auf mehr macht - sowohl vom Chiemgau als auch von Wolfgang Schweiger. Schauplatz ist der Chiemsee, die Gegend um Traunstein. Hierhin hat es SCHWAB verschlagen, einen Feuerwehrmann, der bis jetzt ein unauffälliges Leben geführt hat,Doch dann ist er beim Joggen Zeuge einer Auseinandersetzung zwischen Drogendealern geworden - bei der dann ein Toter und ein Koffer mit 750000 Euro zurückgeblieben sind. Er hat das Geld genommen und sich abgesetzt - so, wie man sich as vorstellt: irgendwo im Süden neu ...

    Mehr
  • Rezension zu "Draußen lauert der Tod" von Wolfgang Schweiger

    Draußen lauert der Tod
    Eka

    Eka

    30. March 2012 um 13:29 Rezension zu "Draußen lauert der Tod" von Wolfgang Schweiger

    Was würde man wohl tun, wenn man auf einem Parkplatz neben einem Auto parkt, in dem sich eine Leiche am Steuer befindet? Natürlich würde man sofort die Polizei alarmieren. Und was würde man tun, wenn neben der Leiche ein Sack mit viel Geld liegt, vielleicht sogar 1 Million Euro? Diese Frage stellte sich auch Ulrich Schwab, als er sein Auto nach dem Joggen auf dem Parkplatz neben dem Auto mit der Leiche abstellte. Solch eine Gelegenheit, an viel Geld zu kommen, würde er in seinem Leben niemals mehr erhalten. Also überlegte er ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der höchste Preis" von Wolfgang Schweiger

    Der höchste Preis
    Zara

    Zara

    09. April 2010 um 12:49 Rezension zu "Der höchste Preis" von Wolfgang Schweiger

    Es ist ein kurzweiliger Krimi, der sich leicht lesen lässt. Man hätte aber noch viel mehr rausholen können. Die Auflösung des ganzen war mir teilweise zu weit hergeholt, gerade die Rückschlüsse, die über Hauser gezogen wurden. Ich denke, verfilmt in einer 45-Minuten-Serie wäre das ganze besser gewesen. Für ein Buch war es mir teilweise einfach zu oberflächlich. Die Protagonisten waren mir recht sympatisch bzw. unsympatisch - es ist von vorn herein klar, wer "gut" und wer "böse" ist. Aber die Gesamtidee war gut und es war mal ...

    Mehr