Buchreihe: Gruber & Bischoff von Wolfgang Schweiger

 3.5 Sterne bei 30 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

5 Bücher
  1. Band 1: Der höchste Preis

     (17)
    Ersterscheinung: 19.08.2008
    Aktuelle Ausgabe: 19.08.2008
    Walter Schott ist ein Mann mit bewegter Vergangenheit. Er lebt in Berlin als Drehbuchautor und Journalist. Eines Tages erhält er den Anruf einer alten Bekannten: Marion Hochstätter. Sie ist todkrank und bittet Schott, ihr Romanmanuskript zu lektorieren, in dem sie ihre Erlebnisse als Prostituierte niedergeschrieben hat.

    Als er Näheres erfahren möchte, erlebt er ein böses Erwachen. Marion ist von ihrem späteren Ehemann Gerhard Hauser bereits als elfjähriges Mädchen sexuell missbraucht worden. Ein weiteres Opfer soll Schotts Schwester Erika gewesen sein, die vor 30 Jahren Selbstmord beging.

    Walter Schott kehrt er in seine Heimatstadt Traunstein zurück, um Hauser zur Rechenschaft zu ziehen.
  2. Band 2: Kein Ort für eine Leiche

     (4)
    Ersterscheinung: 11.08.2009
    Aktuelle Ausgabe: 11.08.2009
    In Trostberg wird die Leiche eines 59-jährigen, alleinstehenden Mannes aufgefunden. Was zunächst nach einem ganz normalen Unfall aussieht, entwickelt sich für die beiden Kommissare Gruber und Bischoff rasch zu einem äußerst komplizierten Fall, der weit in die Vergangenheit zurückreicht. Sie finden heraus, dass der Tote ein Erpresser war, und möglicherweise sogar ein Mörder. Als wenig später ein Anschlag auf Gruber verübt wird, überschlagen sich die Ereignisse.
  3. Band 3: Tödlicher Grenzverkehr

     (5)
    Ersterscheinung: 13.07.2010
    Aktuelle Ausgabe: 13.07.2010
    In Traunstein wird der Enthüllungsjournalist Dieter Leschnik auf offener Straße ermordet. Ein Tipp von seiner Freundin führt die Kommissare Gruber und Bischoff in das Milieu der Salzburger Unterwelt. In der österreichischen Grenzstadt hatte der Journalist als Letztes recherchiert, um den Mord an seiner Nichte Angela aufzuklären. Dabei hatte er sich offenbar nicht nur Freunde gemacht. Aber auch Leschniks Lebensgefährtin spielt nicht mit offenen Karten. Und was hat Kaspar Mühlbacher mit dem Fall zu tun? Der Journalist hatte ihn vor Jahren als Sexualverbrecher entlarvt und hinter Gitter gebracht hat? Handelt es sich beim Motiv um späte Rache?Der Fall wird immer komplizierter. Erst als ein weiterer Mord geschieht, kommen die beiden Ermittler der schrecklichen Wahrheit näher.Wolfgang Schweiger wurde 1951 in Traunstein geboren. Er veröffentlichte ein gutes Dutzend Krimis und schrieb Drehbücher für TV-Serien wie „SOKO 5113“ und „Der Fahnder“. 2008 erschien sein erfolgreicher Chiemgau-Krimi „Der höchste Preis“. 2009 folgte „Kein Ort für eine Leiche“.
  4. Band 4: Draußen lauert der Tod

     (3)
    Ersterscheinung: 27.02.2012
    Aktuelle Ausgabe: 04.08.2012
    Bei seiner Jogging-Runde macht Schwab eine folgenschwere Entdeckung: Eine Leiche und eine Tasche voller Geld. Die Verlockung ist groß: Auf einen Schlag wäre er alle Sorgen los. Schwab greift zu und gerät zwischen alle Fronten. Denn nun hat er nicht nur die Polizei im Nacken, sondern auch die Unterwelt. Er flieht nach Traunstein.Am Chiemsee ist unterdessen das eingespielte Ermittler-Duo Gruber und Bischoff damit beschäftigt, den mysteriösen Todesfall des Ex-Unternehmers und Privatiers Horst Grabowski aufzuklären. War es ein Unfall oder ein Mord? Verdächtige gibt es genug. Und dann ist da noch die Großfahndung nach dem flüchtigen Mörder, der sich in den Wäldern versteckt hält …In ihrem vierten Fall haben Gruber und Bischoff alle Hände voll zu tun.
  5. Band 5: Tödliches Landleben

     (1)
    Ersterscheinung: 22.02.2013
    Aktuelle Ausgabe: 03.03.2014
    Bayern steht kurz vor der Wahl. Ein Landrat wird erpresst. Eine ehemalige Terroristin kommt nach über 20 Jahren Haft wieder auf freien Fuß. Sie braucht Geld und gerät rasch in kriminelle Geschäfte. Und natürlich will sie wissen, wer sie damals verraten hat. Unversehens ist das eingespielte Ermittler-Duo Gruber und Bischoff mittendrin in hochbrisanten Verstrickungen. Alte Feindschaften und neue Seilschaften machen ihnen die Arbeit schwer im beschaulichen Chiemgau. 'Routiniert und mit Finesse geschrieben und voller Lokalkolorit.' Bayern im Buch

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks