Wolfgang Seidel

 3,5 Sterne bei 120 Bewertungen

Lebenslauf von Wolfgang Seidel

Wolfgang Seidel wurde 1949 auf einem Westberliner Hinterhof geboren. Die erste Hälfte der 60er überlebte er dank vom kargen Taschengeld gekaufter Science-Fiction-Schmöker und der Musik, die die alliierten Sender AFN und BBC ausstrahlten. Eine Musik, die ein Versprechen war, dass es da draußen mehr und besseres geben musste als Nachkriegsdeutschland. Seidel gehörte 1970 zu den Gründern der Ton Steine Scherben. Seit Mitte der 80er arbeitet er in Berlin als Grafiker und ist als Schlagzeuger und Elektroniker u. a. mit Alfred Harth in der improvisierten Musik aktiv.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Wolfgang Seidel

Cover des Buches Dark - Alex Cross 18 (ISBN: 9783442382903)

Dark - Alex Cross 18

 (15)
Erschienen am 20.10.2014
Cover des Buches Aus. Ende. Gelände. (ISBN: 9783426512227)

Aus. Ende. Gelände.

 (13)
Erschienen am 05.06.2012
Cover des Buches Der Mongole - Das Grab in der Steppe (ISBN: 9783734108709)

Der Mongole - Das Grab in der Steppe

 (10)
Erschienen am 16.08.2021
Cover des Buches Todesdunkel (ISBN: 9783734101182)

Todesdunkel

 (12)
Erschienen am 15.02.2016
Cover des Buches Woher kommt das schwarze Schaf? (ISBN: 9783423346887)

Woher kommt das schwarze Schaf?

 (10)
Erschienen am 01.12.2011
Cover des Buches Die alte Schachtel ist nicht aus Pappe (ISBN: 9783423344494)

Die alte Schachtel ist nicht aus Pappe

 (7)
Erschienen am 01.11.2007
Cover des Buches Nachtaktiv (ISBN: 9783407865564)

Nachtaktiv

 (6)
Erschienen am 15.08.2019

Neue Rezensionen zu Wolfgang Seidel

Cover des Buches Chasing Phil (ISBN: 9783404609710)Graufis avatar

Rezension zu "Chasing Phil" von David Howard

Leider nicht so mein Fall gewesen...
Graufivor 18 Tagen

...dies mag aber definitiv daran liegen, dass mich die Geschichte an sich vielleicht nicht so sehr interessiert hat wie zunächst erwartet.

Bei Chasing Phil handelt es sich um eine wahre Begebenheit. Es geht um den Finanzbetrug von Phil Kitzer und wie ihn das FBI dingfest macht. Zudem freunden sich die beiden Undercover-Agenten Wedick und Brennan mit Kitzer an.

Wie bereits erwähnt war die ganze Story eben nicht so mein Fall. 3 Punkte gibt es dennoch weil sich die Geschichte am Schluss dennoch "wendet". Die Protagonisten Kitzer, Brennan und Wedick waren mir außerdem sehr symphatisch. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Nachtaktiv (ISBN: 9783407865564)sabatayn76s avatar

Rezension zu "Nachtaktiv" von Guy Leschziner

' die grundlegende Bedeutung des Schlafs für unser Leben und unsere Gesundheit'
sabatayn76vor einem Monat

‚Die Fallgeschichten dieser Patienten verdeutlichen eindringlich die grundlegende Bedeutung des Schlafs für unser Leben und unsere Gesundheit. Und, wie der Neurologe Oliver Sacks so treffend bemerkt hat: ‚Indem wir Krankheiten untersuchen und behandeln, erwerben wir stets auch anatomische, physiologische und biologische Kenntnisse. Wenn wir uns jedoch wirklich mit den kranken Menschen befassen, erwerben wir Lebensweisheit.‘ (Seite 23f)

Der Neurologe Guy Leschziner erzählt in ‚Nachtaktiv‘ von Schlaf-Wach-Rhythmus und verzögertem Schlafphasensyndrom, Schlafwandeln und Non-REM-Parasomnien, Albträumen und REM-Schlaf, Schnarchen und Schlafapnoe, Narkolepsie und Kataplexie, Restless Legs Syndrome und Dopamin, EEG und Epilepsie, Halluzinationen und Schlafparalyse, Sexsomnia und Forensik, Kleine-Levin-Syndrom und hypnagogen Wahrnehmungen, Schlafentzug und Schlaflosigkeit, Kognitiver Verhaltenstherapie und Benzodiazepinen.

In einer Einführung berichtet Leschziner einerseits von seinem persönlichen Werdegang, andererseits von der Bedeutung von Läsionsstudien und Fallgeschichten wie der von Phineas Gage sowie von Schlafphasen, so dass das Buch zum einen eine gute Mischung aus Fakten und Anekdoten und zum anderen sowohl für Einsteiger ins Thema als auch für Fortgeschrittene geeignet ist.

Leschziner schreibt sehr unterhaltsam, und seine Ausführungen sind lehrreich und faszinierend. Die Fallgeschichten sorgen dafür, dass das breite Fachwissen, das Leschziner vermittelt, anschaulich ist. Alles in allem empfand ich sein Buch als sehr gut aufbereitet, so dass man beim Lesen sehr viel lernen kann, aber trotzdem nie das Gefühl hat, ein trockenes Sachbuch, sondern eher einen packenden Roman zu lesen.

Ich empfehle das Buch für Betroffene mit Schlafstörungen, für Angehörige und für Menschen, die beruflich mit Schlafstörungen zu tun haben, aber auch für interessierte Laien mit Normalschlaf.


Kommentare: 2
Teilen
Cover des Buches Der Mongole - Das Grab in der Steppe (ISBN: 9783734108709)V

Rezension zu "Der Mongole - Das Grab in der Steppe" von Ian Manook

Der Mongole
vickyvor einem Jahr

Ich bin zufällig auf dieses Buch gestoßen, als ich nach Krimis gesucht habe die mal nicht in den Bergen, Frankreich oder Italien spielen. Die Mongolei klang dann wirklich mal nach etwas anderem und ich machte mich an dieses 600 Seiten Buch.

Der Kommissar gibt am Beginn des Buchen trotz seiner imposanten Gestalt, keine sonderlich gute Figur ab. Er ist zwar noch sehr verbunden mit seinem Land und den Traditionen, aber durch ein tragischen Familienunglück gezeichnet. Vom ehemals erfolgreichsten Kommissar der Mongolei ist nicht mehr viel über. Mit seiner Kollegin Oyun und der Gerichtsmedizinerin Solongo versuchen sie zwei scheinbar unabhängige Mordfälle zu klären und stoßen dabei auf unerwartete Zusammenhänge und größere Verstrickungen, die alle zu einem der mächtigstens Männer des Landes führen.

Ich muss sagen, dass ich das Buch am Anfang etwas schwierig fand. Es dauerte etwas, bis ich in der Geschichte angekommen bin und mit den Protagonisten mitfiebern konnte. Dann kamen auch noch einige äußerst brutale und verstörende Szenen dazwischen. Ab ungefähr der Hälfte macht das Buch aus meiner Sicht jedoch eine Wende und wird zu einem rasanten Aufrollen der einzelnen Fäden mit einem nun souveränen und bedachten Protagonisten.

Insgesamt hat mir das Buch dann doch noch sehr gut gefallen. Auch die Schilderungen der Mongolischen Landschaft und Lebensweise sind faszinierend und machen neugierig auf mehr.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 260 Bibliotheken

von 50 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks