Wolfgang Sievers

 4.7 Sterne bei 3 Bewertungen

Lebenslauf von Wolfgang Sievers

Schon mit fünf Jahren stand Gerd Wolfgang Sievers lieber hinter dem Herd als auf dem Fußballplatz. Nach dem Studium der Publizistik absolvierte er seine Abschlussprüfung als Koch. Seit mehr als fünfzehn Jahren schreibt Gerd Wolfgang Sievers kulinarische und gastrosophische Kolumnen in verschiedenen Fachmagazinen und Zeitungen. Bisher veröffentlichte er im deutschsprachigen Raum fünfundzwanzig Bücher, darunter auch verschiedene Publikationen über Venedig, wo er lange gelebt hat. Er arbeitet in Wien und lebt im Burgenland und im Friaul (Italien).

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Wolfgang Sievers

Cover des Buches Herzbuch für eine Liebende (ISBN: 9783888611179)

Herzbuch für eine Liebende

 (0)
Erschienen am 07.05.2004
Cover des Buches Hügelhochdeutsch (ISBN: 9783888610387)

Hügelhochdeutsch

 (0)
Erschienen am 01.01.1998

Neue Rezensionen zu Wolfgang Sievers

Neu

Rezension zu "111 Orte in Venedig, die man gesehen haben muss" von Wolfgang Sievers

Interessante Tipps, tolle Gestaltung ...
angi_stumpfvor 6 Jahren

Dieses Buch ist Bestandteil einer inzwischen sehr umfangreichen Reihe, die jeweils 111 Tipps für interessierte Reisende bereithält - je nach Ausgabe innerhalb einer Insel, einer Stadt, eines Bundeslandes oder einer bestimmten Region.
Sehr übersichtlich und optisch ansprechend gestaltet: wir finden jeweils auf der rechten Seite tolle Farbfotos und auf der linken Seite die interessante Erklärung dazu. Auf den Bildseiten sind auch jeweils noch die wichtigsten Eckdaten zur Besichtigung abgedruckt: Adresse, Öffnungszeiten, Tipps und die jeweilige Linie bzw. Haltestelle, die man mit dem Wasserbus, dem sog. "Vaporetto fermata" nehmen muss.

Die Tipps sind sehr vielfältig und reichen von unscheinbaren Dingen, wie andersfarbigen Pflastersteinen über kulinarische Spezialitäten bis hin zu verborgenen Orten, wie einem geheimen Garten. Es sind auch viele Empfehlungen für besondere Restaurants, Geschäfte oder Bars in diesem Buch zu finden. Bei der bunt gestreuten Mischung dürfte für alle Interessen etwas dabei sein.

Was mir nicht so gut gefallen hat: bei einigen Tipps steht dabei, dass eine Besichtigung eigentlich für normale Touristen gar nicht oder evtl. nur nach freundlicher Anfrage möglich wäre. Vieles im Buch werden wir also kaum selbst erleben können.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Worüber schreibt Wolfgang Sievers?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks