Wolfgang Stahnke Und der böse Wolf

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Und der böse Wolf“ von Wolfgang Stahnke

Ein Lokalredakteur der Tauber-Post verschwindet spurlos, die Bilder einer Ausstellung sind plötzlich nicht mehr da, der Oberbürgermeister stößt gegen den Kurdirektor in aller Öffentlichkeit wüste Drohungen aus und im Wildpark wird eine Leiche gefunden, fachgerecht zerlegt für die Raubtierfütterung. Der Redakteur Hans-Ulrich Faber und seine junge Mitarbeiterin Sylke Hebenstreit sind von ihrer Zeitung beauftragt, den vermiss-ten Kollegen ausfindig zu machen. Eine heikle und gefährliche Mission: Denn bald muss Faber fürchten, dass es ihm selber an den Kragen geht. Ein Taubertal-Krimi vor der malerischen Kulisse Bad Mergentheims.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Fährte des Wolfes

Actionreicher, brutaler Thriller! Die Hauptfigur konnte mich gar nicht überzeugen!

Mira20

Der Nebelmann

Für mich eher Gesellschaftskritik, denn Thriller. Echte Spannung kam für mich erst zum Ende hin auf.

elafisch

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Ein Buch was sich wirklich sehr gut lesen lässt.

kleine_welle

Death Call - Er bringt den Tod

Bereits die ersten 50 Seiten sind der Wahnsinn und es lässt bis zum Ende hin nicht nach. Chris Carter ist einfach ein Muss im Genre Thriller

sabbel0487

Projekt Orphan

Großes Kino, spannend konstruiert, vielschichtige Charaktere und gut geschrieben. Was will man mehr?

Jewego

Das Mädchen, das schwieg

Ein spannender Norwegen-Krimi!

Danni89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Und der böse Wolf" von Wolfgang Stahnke

    Und der böse Wolf
    Nini61

    Nini61

    30. March 2012 um 14:14

    In Bad Mergentheim wird eine fachgerecht zerteilte Leiche im Wildpark gefunden. Bei den Wölfen, den Greifvögeln und den Bären. Gleichzeitig vermisst die Tauber-Post ihren Mitarbeiter Andreas Oehm. Gegen den Kurdirektor werden Morddrohungen ausgestoßen und eine Bilderausstellung im Kursaal entpuppt sich als gekonnte Fälschung. Es sieht so aus, als sei das organisierte Verbrechen in die kleine Kurstadt gekommen. Hans Ulrich Faber, Lokalreporter und Hobbykriminologe mit Erfahrung versucht mit seiner Kollegin Hebenstreit der Sache auf den Grund zu kommen. Ein echtes Schnäppchen, dieser Krimi. Gut aufgebaut, leicht und spannend zu lesen, auch der Humor kommt nicht zu kurz. Es macht einfach Spaß diesen Regionalkrimi zu lesen. Kann ich nur empfehlen...

    Mehr