Wolfgang Streicher Gang durch den Nebel

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gang durch den Nebel“ von Wolfgang Streicher

In seinem Monolog "Gang durch den Nebel" verwandelt sich der Autor als monologisierendes Ich in mythische und andere Existenzformen wie etwa Hamlet, Don Juan, den Ewigen Juden, einen Juntachef, einen Farbigen, Monsieur Teste und andere Gestalten. Dabei wird jedoch das intellektuelle Niveau durchgehalten, ob es sich um Hamlet oder einen Farbigen handelt. Es gibt also keine stilistischen Brüche in dem Monolog, sondern ein durchaus einheitliches Ich, das die verschiedenen Existenzformen durchläuft. Daneben wird jedoch auch ohne vorgegebene Existenzform monologisiert. Der "Gang durch den Nebel" wird zur Metapher für eine Welt, deren Sichtweite nicht mehr allzu weit reicht. Das monologisierende Ich sucht sich frei zu assoziieren, indem es sich in verschiedene Existenzformen flüchtet. Am Ende befindet es sich dann in einem hellen Spiegelsaal, der geschlossen ist, und dessen Spiegel sein Ich in unendlicher Weise schmerzhaft reflektieren. Schließlich geht es in diesem Licht zugrunde. Der Nebel ist gebrochen, aber das Ende ist nah. Das monologisierende ich schleppt seinen Körper durch den Spiegelsaal, und der Monolog klingt mit "Avanti, avanti" aus.

Stöbern in Romane

Das Finkenmädchen

Erschreckend und mitreißend zugleich. Der Schein des friedvollen Covers trügt...

Sandra8811

Häuser aus Sand

Von Verlust, Hoffnung und der Sehnsucht nach dem Verlorenen

sterntaucher

Was man von hier aus sehen kann

Wunderwunderschön

Katr1n

Alles Begehren

Interessantes Buch über die Abgründe menschlicher Lust und wozu das Nachgeben des Begehrens führen kann.

Thala

Summ, wenn du das Lied nicht kennst

Gewichtig, berührend, top recherchiert!

Isaopera

Arthur und die Farben des Lebens

Nach dem Lesen sieht man die Welt mit anderen Augen

ToffiFee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.