Sächsische populäre Irrtümer

von Wolfgang Stumph 
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Sächsische populäre Irrtümer
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Sächsische populäre Irrtümer"

Für Einwanderer und Exilsachsen: Kann man nur in Sachsen sein Blaues Wunder erleben? Stammen der Trabbi und der erfolgreichste ostdeutsche Fußballer tatsächlich aus Sachsen? Hatte August der Starke wirklich 365 Kinder? Und was unterscheidet die Sachsen von den Nieder- oder gar Angelsachsen? Über Sachsen, seine Bewohner und seine Geschichte kursieren eine Reihe von Missverständnissen, falschen Vorstellungen und Halbwahrheiten – sowohl unter Einheimischen als auch unter Auswärtigen und Zugewanderten. Die beiden Dresdner Norbert Weiß und Wolfgang Stumph, der legendäre Kommissar Stubbe, unternehmen einen kenntnisreichen und charmanten Streifzug durch die sächsische Vergangenheit und Gegenwart. Sie beweisen damit vor allem eins: Sachsen sind helle!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783746681634
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:248 Seiten
Verlag:Aufbau TB
Erscheinungsdatum:23.02.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks