Die Offizin

Die Offizin
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Die Offizin"

1452: Das Mittelalter geht zu Ende. Der junge Johannes Zainer, Sohn armer Reutlinger Wirtsleute, wird von seiner Mutter ins Kloster Bebenhausen gegeben. Dort entdeckt er seine Liebe zu den Büchern und fortan führt ihn sein Lebensweg mitten hinein in die Geheimnisse des Buchdrucks. Dem Kloster entflohen, erlernt er die »schwarze Kunst« bei Meister Mentelin in Strassburg, bis er sich in Augsburg auf die undurchsichtigen Machenschaften seines Bruders einlässt. Von ihm betrogen, kann Johannes dem Angebot des bedeutenden Arztes und Humanisten Heinrich Steinhöwel nicht widerstehen: Er gründet in Ulm eine Druckwerkstatt – seine Offizin. Doch sein Streben nach Selbständigkeit fordert einen hohen Preis ... Ein spannendes Lesevergnügen für alle Liebhaber historischer Romane.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783874076685
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:301 Seiten
Verlag:Silberburg
Erscheinungsdatum:31.08.2005

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Historische Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks