Wolfgang Waldstein , Michael Rainer Römische Rechtsgeschichte. Ein Studienbuch

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Römische Rechtsgeschichte. Ein Studienbuch“ von Wolfgang Waldstein

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Römische Rechtsgeschichte. Ein Studienbuch" von Wolfgang Waldstein

    Römische Rechtsgeschichte. Ein Studienbuch
    Sokrates

    Sokrates

    17. August 2011 um 20:35

    Das Buch von Wolfgang Waldstein, mittlerweile von Michael Rainer fortgeführt, ist unter der rechtshistorischen Studienliteratur der Klassiker in der antiken (römischen) Rechtsgeschichte. Weniger das materielle Recht bearbeitend, gibt Waldstein einen guten und fundierten Überblick über die Rechtsge-schichte einschließlich der Politik- und Kulturgeschichte der Römer: beginnend im Frühen Rom, den Königen, weiter über die Römische Republik bis hin ins Kaiserreich. Abschließend finden sich Ausfüh-rungen über die Spätantike, Byzanz sowie die Rezeption im 13./14. Jahrhundert in Italien. Leider waren die vorangegangenen Auflagen dieses Buches was das historische Hintergrundwissen anbelangt wesentlich umfangreicher; die neueren Auflagen sind teilweise derart ‚eingedampft‘, dass man man-ches Randthema – vielfach Gegenstand wissenschaftlicher Arbeiten – entweder nur angerissen vor-findet oder gar nicht vorfindet. Warum dieser Reduzierung erfolgte, ist nicht bekannt. Ob dies an der veränderten Herausgeberschaft liegt, kann man nur spekulieren. Zur Nachbearbeitung von universitären Vorlesen reicht die ‚schmalere‘ aktuelle Variante aber allemal.

    Mehr