Neuer Beitrag

Wolfgang_Wambach

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Leserinnen und liebe Leser!

Das Kinderbuch "Der Zugvogel im Zoo" besteht aus 15 modernen Fabeln und behandelt Begriffe wie Liebe, Glück, Gesundheit, Toleranz, Gewaltlosigkeit und Demokratie.

Die Kurzgeschichten sollen in erster Linie unterhalten, haben aber auch eine zweite Ebene, die sie für erwachsenere Leser interessant machen. Alle Fabeln sind stets optimistisch und haben einen guten Ausgang.

Leseproben findet ihr z.B. hier: https://www.facebook.com/Der.Zugvogel.im.Zoo/app_137541772984354

Hier z.B. finden sich die bis jetzt immer durchgehend positiven Kritiken (ich wundere mich selbst): https://www.facebook.com/Der.Zugvogel.im.Zoo/app_212097992149339

Mein Name ist Wolfgang Wambach. "Der Zugvogel im Zoo" ist mein erstes Buch. Und das hier ist auch meine erste Leserunde, die ich mit klopfendem Herzen begleiten werde.

Ich möchte 3 gedruckte Exemplare des Büchleins verlosen, sowie 7 eBooks.

Wenn mehr Bewerbungen als Bücher eingehen, entscheidet das Los.

Wenn ihr die anschließenden Rezensionen auch auf anderen Plattformen streut, freut es mich natürlich sehr. Denn "Der Zugvogel" führt Gutes im Schilde und davon sollen möglichst viele Leute wissen.

Herzliche Grüße,
Wolfgang

Autor: Wolfgang Wambach
Buch: Der Zugvogel im Zoo
1 Foto

Clari_214

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

das buch hört sich sehr interessant an! ich würde gerne mitlesen und bewerbe mich hier mal :) (allerdings nur für ein print-exemplar, bin ein e-book-verweigerer) ;)

Mrs. Dalloway

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich bewerbe mich ebenfalls gerne für ein Printbuch :)

Beiträge danach
306 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

lesebiene27

vor 3 Jahren

Fabel 10 zum Thema "Bildung" - Der Papagei als Professor
Beitrag einblenden

Diese Fabel hat mir nicht ganz so gut gefallen, wie die vorherigen, weil sie einfach ein bisschen zu kurz war. Aber ich fand es schön, dass gesagt wurde, dass man auch als Erwachsener noch was lernen kann und dass jeder Fragen stellen darf, die er auch verdient hat beantwortet zu bekommen. Also tolle Massage.

lesebiene27

vor 3 Jahren

Fabel 11 zum Thema "Toleranz" - Der Zugvogel im Zoo
Beitrag einblenden

Ich finde, dass das Thema Toleranz in der heutigen Zeit sehr wichtig ist, weil Migrationen verstärkt auftreten und auch Kinder mit "ausländischen" und teilweise andersfarbigen Kindern in Kontakt kommen. Dabei gilt es dann, dass alle Kinder im Prinzip gleich sind unter ihren Klamotten und alles Menschen sind, obwohl sie ein bisschen anders aussehen. Diese Unterscheidung trifft auch reiche und arme Kinder, was man häufig an der Kleidung erkennen kann.
Daher eine schöne Fabel.

Trotz allem hat mir der Storch ein bisschen leid getan, weil er nun, bis ihm das Federkleid nachgewachsen ist, im Zoo bleiben muss. Aber immerhin verstehen sich Pfau und Storch nun besser.

Wolfgang_Wambach

vor 3 Jahren

Fabel 9 zum Thema "Kultur" - Der Goldfisch im Gemeindeteich
Beitrag einblenden
@lesebiene27

Richtig, der Goldfisch - und überhaupt alle Tiere in diesen Fabeln - stehen für Menschen. Der Goldfisch zeigt, wie man es richtig macht.

Weil der Goldfisch keine Arme hat (und deshalb nicht anpacken kann) und weil die Frösche die großen Gegenstände nicht wegräumen können, musste ich einen Menschen in die Geschichte einbauen.

lesebiene27

vor 3 Jahren

Fabel 13 zum Thema "Gewaltlosigkeit" - Der Widerstand der Wiesel
Beitrag einblenden

Die Fabel über das Wiesel zeigt das Widerstand nicht immer gewalttätig sein muss, sondern man auch um sich zu schützen zu anderen Mitteln greifen kann. Diese Fabel war zwar kurz, dafür aber sehr schön geschrieben.
Gut fand ich auch das verstecke Thema Tierschutz, denn den Kindern wird schon von Beginn an vermittelt, dass es nicht schön ist, wenn ein Tier zu Pelz verarbeitet wird und die Tiere dafür sterben müssen.

lesebiene27

vor 3 Jahren

Fabel 14 zum Thema "Freiheit" - Das Küken in der Klemme
Beitrag einblenden

Das Thema Freiheit habe ich auch als solches aufgegriffen, dass man frei sein sollte, das, was man sieht, so zu nennen, wie man möchte und dafür akzeptiert zu werden. Die Toleranz, die von anderen Mitlesern angesprochen wurde, finde ich sehr wichtig und dan Bezug auf die Religion habe ich zwar im ersten Moment nicht gesehen, aber er leuchtet mir sehr wohl ein, wenn ich darüber nachdenke. Ich finde, dass dies eine Fabel ist, die heutzutage ebenfalls wieder aktuell und damit wichtig ist.
Die Geschichte finde ich darüber hinaus schön erzählt!

lesebiene27

vor 3 Jahren

Fabel 9 zum Thema "Kultur" - Der Goldfisch im Gemeindeteich
@Wolfgang_Wambach

So habe ich es auch verstanden! :-)

lesebiene27

vor 3 Jahren

Fabel 15 zum Thema "Demokratie" - Die Honigbiene auf dem Hochhaus
Beitrag einblenden

Ich finde, dass diese Geschichte den Kindern einen schönen Einblick in die Demokratie gibt, da alles gut und verständlich erklärt ist. Daher eine schöne Fabel.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks