Wolfgang Wegehaupt Europäische Schildkröten

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Europäische Schildkröten“ von Wolfgang Wegehaupt

Es werden der Lebensraum und die Lebensweise der Europäischen Schildkröten in der freien Natur während des Jahresverlaufs beschrieben und anhand von 1490 Bildern ausführlich dokumentiert. Nach der Vorstellung der einzelnen Arten sowie deren Verbreitung wird aufgezeigt, wie sich Schildkröten im Jahresverlauf ernähren, wie sie mit giftigen Pflanzen umgehen und wie ihr Kalkbedarf reguliert wird. Es wird auf das Phänomen der Wärmeinseln eingegangen, welche die besondere Qualität dieses Lebensraums ausmachen, den Fortpflanzungserfolg sowie das Überleben der nächsten Generationen überhaupt erst ermöglichen und somit die Populationsentwicklung maßgeblich beeinflussen. Wie die Schildkröten das Mikroklima dieser Wärmeinseln nutzen, was für Strecken sie zurücklegen und wo sie innerhalb der Wärmeinseln leben, wird in weiteren Kapiteln über Aktionsraum, Streifgebiet und Unterschlupf ausführlich beleuchtet. Es folgt ein Kapitel zur Populationsdichte und deren Einfluss auf das Verhalten der Schildkröten. In den folgenden Kapiteln wird der Jahresverlauf der Schildkröten in der freien Natur aufgezeigt: Im Frühjahr können und müssen die Schildkröten das reichhaltige Nahrungsangebot ausnutzen. Es ist aber auch begleitet von den Kommentkämpfen der Männchen, von Paarungsritualen und schließlich von der Eiablage. Alle Aktivitäten sind ausführlich beschriebenen mit vielen Bildern dokumentiert. Der Sommer beginnt für die Schildkröten in deren natürlichen Habitaten bereits gegen Ende Mai. Nun nehmen die Niederschläge ab und die Hitze nimmt stark zu. Vielerorts herrscht jetzt Futtermangel und Wasserknappheit. Es wird beschrieben, wie sich die Schildkröten nun verhalten und mit welchen Reizen und Mechanismen die Schildkröten von der Natur ausgestattet sind, um den wasserarmen Sommer in den heißen Wärmeinseln gut zu überstehen. Ebenso wird auf deren Flüssigkeitsbedarf eingegangen und aufgezeigt, unter welchen Voraussetzungen sich die Eier in dieser Zeit entwickeln. Im Herbst verändert sich das Verhalten der Schildkröten erneut und es beginnt die Schlupfzeit. Diese wird mit vielen einzigartigen Bildern dokumentiert und es wird auch auf die nun auftretenden Fressfeinde eingegangen. Das Abwandern der Jungtiere aus den Eiablageplätzen in die umliegenden Wärmeinseln ist für den Erhalt einer Population und für deren Dynamik entscheidend, weshalb auch hierzu ein eigenes Kapitel eingereiht ist. Mit dem Winter endet das Schildkrötenjahr. Hier wird die Überwinterung der Schildkröten in der freien Natur beschrieben. In einem ausführlichen Sonderkapitel werden die Europäischen Wasser- bzw. Sumpfschildkröten sowie die im Süden inzwischen ebenfalls heimischen Schmuckschildkröten vorgestellt sowie ihre Lebensräume und Lebensweise in der freien Natur anhand von Bildern beschrieben. In dem Kapitel „Vorbild Natur Spezial“ wird der Verlauf eines Schildkrötentages vorgestellt, die Aspekte Licht, Wärme und UV-Strahlung vertieft und auf das sich stark vom Umland unterscheidende Mikroklima in den Wärmeinseln eingegangen. Oft sind Schildkröten mit Busch- bzw. Flächenbränden konfrontiert, weshalb sich hiermit ein separates Kapitel auseinandersetzt. Weitere Kapitel beleuchten die Regeneration von Verletzungen, das mittlerweile auch in der Natur vorkommende Höckerwachstum, die Umsiedlung bzw. Auswilderung von Schildkröten und das Zeckenproblem. Ich möchte dieses Buch jedem Schildkrötenfreund empfehlen. Nur mit dem Wissen um das Vorbild Natur können die wenig anpassungsfähigen Schildkröten so naturnah wie möglich gehalten werden. Nach der Lektüre dieses Buches werden Sie sicherlich die eine oder andere Eigenart Ihrer Schildkröte besser verstehen und manches Verhalten mit anderen Augen betrachten.

Stöbern in Sachbuch

Freundinnen

Kein Ratgeber, aber eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden von wertvoll/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen