Wolfgang Wegner

 3.7 Sterne bei 3 Bewertungen

Alle Bücher von Wolfgang Wegner

Sortieren:
Buchformat:
Wolfgang WegnerAl Capone von der Pfalz - Bernhard Kimmel
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Al Capone von der Pfalz - Bernhard Kimmel
Al Capone von der Pfalz - Bernhard Kimmel
 (1)
Erschienen am 08.03.2017
Wolfgang WegnerMeeresvögel fliegen nachts
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Meeresvögel fliegen nachts
Meeresvögel fliegen nachts
 (0)
Erschienen am 05.08.2016
Wolfgang WegnerAl Capone von der Pfalz - Bernhard Kimmel: Biografischer Kriminalroman (Wahre Verbrechen im GMEINER-Verlag)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Al Capone von der Pfalz - Bernhard Kimmel: Biografischer Kriminalroman (Wahre Verbrechen im GMEINER-Verlag)
Wolfgang WegnerKarlsruhe - kulinarisch und kreativ
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Karlsruhe - kulinarisch und kreativ
Karlsruhe - kulinarisch und kreativ
 (0)
Erschienen am 18.03.2013
Wolfgang WegnerMörderische Reise - Deutsch-Rätsel (Niveau A1)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mörderische Reise - Deutsch-Rätsel (Niveau A1)
Wolfgang WegnerComputer und Computernetze als Lehr- und Lernmedien
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Computer und Computernetze als Lehr- und Lernmedien
Wolfgang WegnerMisshandelte Kinder.
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Misshandelte Kinder.
Misshandelte Kinder.
 (0)
Erschienen am 08.01.2004
Wolfgang WegnerHerzschwäche
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Herzschwäche
Herzschwäche
 (0)
Erschienen am 07.10.2013

Neue Rezensionen zu Wolfgang Wegner

Neu
Taluzis avatar

Rezension zu "Al Capone von der Pfalz - Bernhard Kimmel" von Wolfgang Wegner

Al Capone
Taluzivor einem Jahr

Bernhard Kimmel rutschte schon als Jugendlicher in kriminelle Machenschaften. Er und seine Kumpels begannen Einbrüche um an Geld und Alkohol zu kommen. Aber sie wollten immer mehr. Nach einem großen Bruch warfen sie Geld in die Gärten. Schnell war Kimmel als der Al Capone von der Pfalz bekannt. Auch weil er die Polizei an der Nase herumführte.

Kimmel und seine Bande werden immer leichtsinniger. In der Neujahrsnacht passiert es dann. Ein Bandenmitglied erschießt einen Mann. Kimmel und seine Kumpanen kommen ins Gefängnis.

Der Kriminalroman lässt sich flüssig und leicht lesen. Die Orte und die Pfälzer-Gegend beschreibt Wolfgang Wegner sehr bildlich und beim Lesen kann man sich alles gut vorstellen.

Spannend erzählt er die grobe Lebensgeschichte von Bernhard Kimmel. Gut beschrieben ist seine Wandlung vom jugendlichen Al Capone zum gierigen Verbrecher.

Die Taten, die Kimmel in diesem Roman verübt, beruhen auf historischen Tatsachen. Allerdings sind seine Jugendjahre frei erfunden, genauso sein Denken und Handeln. Auch die weiteren Charaktere, wie z. B. Kimmels Freundin Ellie und die anderen Bandenmitglieder sind Fiktion. Das ist bedauernswert, denn es gab ja diese Personen.

Hier hätte der Autor intensiver Recherchieren können.

Das Buch ist im Gmeiner Verlag in der Reihe „Wahre Verbrechen“ erschienen. Die Bücher dieser Reihen erkennt man an dem schwarz-weißen Cover und den nach außen roten Seiten.

Insgesamt ist zu viel Fiktion und zu wenig Fakten in der Geschichte. Schade. Trotz dieser Kritik ist „Al Capone von der Pfalz“ von Wolfgang Wegner auf jeden Fall lesenswert!

Kommentieren0
8
Teilen
ZwergPinguins avatar

Rezension zu "Boyboy und die Kanukinder" von Wolfgang Wegner

Rezension zu "Boyboy und die Kanukinder" von Wolfgang Wegner
ZwergPinguinvor 10 Jahren

In einem winzigen Blockhüttendorf in Zentralalaska leben acht Kinder, sechs Erwachsene und eine Hündin. Die Kinder verbringen ihre Tage damit, durch die Wälder zu tollen, mit ihren Kanus zu paddeln oder in der Dorfschule zu hocken, doch dann wird alles anders. Erst gibt es Zuwachs im Dorf und dann passiert dieses Unglück, welches das ganze Leben im Dorf durcheinander bringt....

Wolfgang Wegener und Evamaria Steinke sind nicht nur Kinderbuchautoren sondern auch Reisejournalisten. Zufällig waren sie live dabei, als 1989 der Supertanker "Exxon Valdez" auf ein Riff lief, weil der Kapitän betrunken in seiner Koje schlief und nur der junge und unerfahrene Dritte Offizier den Öltanker durch eine Enge zu steuern versucht. 45 Millionen Liter Rohöl laufen aus dem Tanker und verseuchen weithin Meer und Küste.
Die beiden namen dieses Unglück zum Anlass, ein nachdenkliches Buch zu schreiben, dass auch Kindern auf konkrete Umweltgefahren aufmerksam machen soll.

Das Buch ist geeignet für Kinder (ich hätte gesagt ab 8) - die Kinder im Buch sind so zwischen 7 und 13. Die Geschichte wird in den Dialogen sehr lebendig, hat aber sonst kein hohes Tempo, sondern wirkt eher ruhig.
Der ernste Hintergrund wird sehr vorsichtig nahe gebracht, ebenso der Umgang mit Wildtieren - ohne den moralischen Zeigefinger.

Kommentieren0
16
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Worüber schreibt Wolfgang Wegner?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks