Wolfgang Weinkauf Die Philosophie der Stoa

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Philosophie der Stoa“ von Wolfgang Weinkauf

Keine andere Philosophie der Antike - von Platon und Aristoteles abgesehen - hat das Denken der westlichen Welt bis heute so stark beeinflusst wie der Stoizismus, der von Anfang an zur populären Lebensphilosophie tendierte. Die Beiträge der Stoiker zur philosophischen Begriffsbildung und Logik, zur Naturphilosophie und Ethik sind aus der Philosophiegeschichte nicht wegzudenken. Reclam bietet eine umfassende, kommentierte Textauswahl - die gegenwärtig umfangreichste und instruktivste auf dem Markt.

Stöbern in Sachbuch

Das geflügelte Nilpferd

Ein lesenswertes, unterhaltsames Sachbuch, das für einige Denkanstöße sorgen kann

milkysilvermoon

Mix dich schlank

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin

Gudrun67

Die Zeichen des Todes

Eine Mischung zwischen Sachbuch und Krimi! Spannend !!!

Die-Rezensentin

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Philosophie der Stoa" von Wolfgang Weinkauf

    Die Philosophie der Stoa

    elizabeth

    12. July 2010 um 19:22

    Dieses Buch ist mehr ein Nachschlagwerk als ein spannender Roman, wie der Titel auch vermuten lässt. Aber als solches ist es ausgezeichnet. Es wird über die Geschichte der Stoa berichtet, über die wichtigsten Philosophen und deren Leben. Außerdem ist es sehr gut strukturiert. Nach einer kurzen Einleitung über das Thema der nächsten Seiten (wie z.B. Logik, Naturphilosophie oder Ethik) folgen ausgewählte Texte von Mark Aurel, Cicero, Diogenes und vielen Anderen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks