Wolfgang Weirauch , Seyran Ates Individualität

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Individualität“ von Wolfgang Weirauch

Was ist eigentlich die Individualität des Menschen? Bezeichnet sie seine eigenständige geistige Wesenheit? Ist sie gleichzusetzen mit seinem Ich? Wie erfahren und erfassen wir uns als unverwechselbares Individuum? Welche Wege geht das Ich, bevor es sich einen Leib zu eigen macht und seinen einzigartigen Weg im Lebenslauf findet? Wie prägt die Individualität der Welt ihre individuelle Note auf? Die Wege des Ich sind nicht leicht zu ergründen und so vielfältig, wie es Menschen-Iche gibt. - Der Mensch verändert und prägt seine Individualität fortwährend durch seine Erlebnisse, Gedanken, Ziele und Menschenbegegnungen. Auch die Gesamtheit aller Individualitäten unterzieht sich stetiger Entwicklung. Dennoch sieht sich das Ich großen Gefahren ausgesetzt und ist in der Weltentwicklung noch gar nicht richtig zur Entfaltung gekommen. - Werfen Sie mit diesem Buch einen Blick in anthroposophische, philosophische und naturwissenschaftliche Darstellungen von Ich und Individualität. Lesen Sie, welche Rolle die Individualität im türkisch-islamischen Kulturkreis spielt und spüren Sie nach, wie an unseren Kindern abzulesen ist, daß die Individualität sich stärker als in der Vergangenheit die Bahn bricht.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen