Wolfgang Westphal

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 17 Rezensionen
(11)
(6)
(0)
(0)
(0)
Wolfgang Westphal

Lebenslauf von Wolfgang Westphal

geb.1944, Kindheit auf einem Bauernhof in der DDR, Volksschule, dann POS (Polyt. Oberschule, entspricht Mittelschule), 1960 mit der Familie in die BRD, Aufbauschule in Hilchenbach u. Bad Laasphe, Abitur, Studium in Ffm, Bonn, Kiel u. Münster, hier auch Staatsexamen, Assistenz/Stationsarztstellen in Dortmund, auf Norderney, in Wolfsburg u. Bad Wildungen, Stabsarzt bei der Marine in Kiel, Niederlassung als A.f. Allgemeinmedizin in Bremen 1976, 2Kinder, Scheidung, Seit 10 Jahren Lebenspartnerin,

Bekannteste Bücher

Spätes Gewissen

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Fleisch Gottes

Bei diesen Partnern bestellen:

Memorial

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Wolfgang Westphal
  • Leserunde zu "Spätes Gewissen" von Wolfgang Westphal

    Spätes Gewissen
    WolfHPWest

    WolfHPWest

    zu Buchtitel "Spätes Gewissen" von Wolfgang Westphal

    Ein paar Bemerkungen zu Beginn: Erwartet keinen klassischen Kriminalroman bei dem zum Schluss auch noch der 'Gärtner' der Täter ist. Stattdessen: Eine spannende (fiktive) Geschichte, die vor und nach dem Mauerbau spielt, bei der aber die Fakten, die die Handlung begründen, gut recherchiert sind. Wer also an der deutsch/deutschen Geschichte etwas interessiert ist, sich auch noch mit den Abgründen eines pathologischen Täters auseiandersetzen will, ist hier richtig und sollte sich bewerben.Dann also los:Die Mauer ist offen. Nach 30 ...

    Mehr
    • 725
    Waschbaerin

    Waschbaerin

    01. August 2017 um 10:45
    WolfHPWest schreibt Nein, keine Seekrankheit. Aber Nebel, Wind und Regen nagen manchmal an der Laune. Aber im feuchten Wohnwagen wird die Stimmung auch nicht immer so toll gewesen sein.

    Ach ja, der Urlaub kann hart sein! Wir waren auf dem Weg nach Oslo und es hat Tag und Nacht geschüttet wie aus Kübeln. Im Vorfeld hatte mein Mann sehr gute Campingplätze entlang der Ostküste ...

  • Nicht jeder braucht ein gutes Gewissen

    Spätes Gewissen
    Waschbaerin

    Waschbaerin

    25. July 2017 um 19:59 Rezension zu "Spätes Gewissen" von Wolfgang Westphal

    Der Autor Wolfgang Westphal siedelte seinen Roman „Spätes Gewissen“ auf zwei Zeitebenen an: Der eine Strang spielt zu der Zeit, die viele Menschen in unserem Land glauben hinter sich gelassen zu haben, als Deutschland noch in BRD und die ehemalige DDR zweigeteilt war. Die andere Handlung spielt im Heute. Bezeichnend für diesen Roman ist schon das Cover. Doppelte Schallschutztüren, wie man sie noch heute sehen kann, wenn man ehemalige Gebäude des MfS besucht. Beim Blick auf diese dick gepolsterte Türen fragte ich mich spontan: ...

    Mehr
    • 2
  • Sehr spannend und man braucht gute Nerven!

    Spätes Gewissen
    Wildpony

    Wildpony

    25. July 2017 um 09:41 Rezension zu "Spätes Gewissen" von Wolfgang Westphal

    Spätes Gewissen   -   Wolfgang Westphal Kurzbeschreibung Amazon: 1960 flüchtete der damals 15-jährige Paul aus der DDR. Nach dem Mauerfall kehrt er nach Kröpelin in Mecklenburg zurück und hofft, dort seinen Jugendfreund Karl wiederzutreffen. Doch Karl ist tot. In ihrem früheren Geheimversteck findet Paul einen Brief, aus dem hervorgeht, dass sein Freund Zeuge eines Mordes wurde. Wurde auch Karl ermordet? Paul setzt alles daran, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Damit bringt er sich selbst in Lebensgefahr, denn der Täter ist ihm ...

    Mehr
    • 2
  • Toller Krimi über das Thema Stasi

    Spätes Gewissen
    Vampir989

    Vampir989

    24. July 2017 um 20:35 Rezension zu "Spätes Gewissen" von Wolfgang Westphal

    Klapptext:1960 flüchtete der damals 15-jährige Paul aus der DDR. Nach dem Mauerfall kehrt er nach Kröpelin in Mecklenburg zurück und hofft, dort seinen Jugendfreund Karl wiederzutreffen. Doch Karl ist tot. In ihrem früheren Geheimversteck findet Paul einen Brief, aus dem hervorgeht, dass sein Freund Zeuge eines Mordes wurde. Wurde auch Karl ermordet? Paul setzt alles daran, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Damit bringt er sich selbst in Lebensgefahr, denn der Täter ist ihm immer einen Schritt voraus und tötet alle, die ihm ...

    Mehr
    • 2
  • So hätte es sein können

    Spätes Gewissen
    TochterAlice

    TochterAlice

    19. July 2017 um 07:44 Rezension zu "Spätes Gewissen" von Wolfgang Westphal

    Begebenheiten, wie sie sich hätten zutragen können in der ehemaligen DDR und die auch solchen, die in dieser Beziehung schon einiges gelesen und auch anderweitig mitbekommen haben, die Haare in die Höhe und die Tränen in die Augen schießen lassen und das Herz gehörig zum Rasen bringen: Solche schildert Wolfgang Westphal in "Spätes Gewissen". Und er ist einer, der es wissen muss, gelang ihm doch als Teenager gemeinsam mit den Eltern die Republikflucht. Ja, auch in der DDR gab es Sexualverbrechen, aber aufgrund des alles andere als ...

    Mehr
    • 2
  • Die Stasi damals und heute

    Spätes Gewissen
    Isador

    Isador

    12. July 2017 um 16:48 Rezension zu "Spätes Gewissen" von Wolfgang Westphal

    Im Jahr 1960 flüchtet der damals 15-jährige Paul mit seiner Familie aus der DDR.Nach dem Fall der Mauer kehrt er zurück in seine Heimatstadt Kröpelin in Mecklenburg-Vorpommern. Unter anderem wünscht er sich, seinen Freund Karl, den er damals zurücklassen musste, besuchen zu können. Doch leider stellt sich heraus, dass Karl nicht mehr lebt. Beim Gang durch die Verstecke ihrer Kindheit findet Paul einen Brief von Karl, in dem geschrieben steht, dass Karl Zeuge eines Mordes wurde.Nun wird Paul neugierig und fängt an zu ...

    Mehr
    • 2
  • Was geschah damals wirklich?

    Spätes Gewissen
    tweedledee

    tweedledee

    12. July 2017 um 15:01 Rezension zu "Spätes Gewissen" von Wolfgang Westphal

    Paul ist in der ehemaligen DDR aufgewachsen, flüchtete als 15jähriger mit seinen Eltern in den Westen. Als Erwachsener kehrt er nach dem Mauerfall in seine alte Heimat Kröpelin zurück, all die Jahre hatte er sich gefragt, was aus seinem damals besten Freund Karl geworden ist. Doch Karl lebt nicht mehr. In ihrem damaligen Versteck hinterlässt Karl einen Brief an Paul, in dem er über ein beobachtetes Verbrechen schreibt. Paul fühlt sich seinem toten Freund verpflichtet und stellt Nachforschungen an, die ihn und die Menschen die ihn ...

    Mehr
    • 2
  • Ist denn wirklich alles vorbei und vergessen?

    Spätes Gewissen
    engineerwife

    engineerwife

    06. July 2017 um 09:15 Rezension zu "Spätes Gewissen" von Wolfgang Westphal

    Spannung pur! Dieses Buch behandelt ein Thema, mit dem ich mich bis jetzt recht wenig beschäftig habe. Vielleicht gibt es auch einfach nicht so viel Belletristik dazu? Dem Autor möchte ich jedenfalls ein großes Lob zu einer sehr gelungenen Story aussprechen! Wolfgang Westphal spricht aus Erfahrung. Ist doch auch ihm, zusammen mit seinen Eltern, die Flucht als Jugendlicher aus der DDR gelungen. Der fesselnde Kriminalroman behandelt ein dunkles Kapitel unserer deutsch/deutschen Geschichte, das viel zu oft und gerne unter den Tisch ...

    Mehr
    • 2
  • Tödliche Vergangenheit

    Spätes Gewissen
    esposa1969

    esposa1969

    03. July 2017 um 21:39 Rezension zu "Spätes Gewissen" von Wolfgang Westphal

    Klappentext:1960 flüchtete der damals 15-jährige Paul aus der DDR. Nach dem Mauerfall kehrt er nach Kröpelin in Mecklenburg zurück und hofft, dort seinen Jugendfreund Karl wiederzutreffen. Doch Karl ist tot. In ihrem früheren Geheimversteck findet Paul einen Brief, aus dem hervorgeht, dass sein Freund Zeuge eines Mordes wurde. Wurde auch Karl ermordet? Paul setzt alles daran, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Damit bringt er sich selbst in Lebensgefahr, denn der Täter ist ihm immer einen Schritt voraus und tötet alle, die ihm ...

    Mehr
    • 2
  • Spätes Gewissen

    Spätes Gewissen
    Gartenfee007

    Gartenfee007

    28. June 2017 um 15:23 Rezension zu "Spätes Gewissen" von Wolfgang Westphal

    Darum geht es (Klappentext):1960 flüchtete der damals 15-jährige Paul aus der DDR. Nach dem Mauerfall kehrt er nach Kröpelin in Mecklenburg zurück und hofft, dort seinen Jugendfreund Karl wiederzutreffen. Doch Karl ist tot. In ihrem früheren Geheimversteck findet Paul einen Brief, aus dem hervorgeht, dass sein Freund Zeuge eines Mordes wurde. Wurde auch Karl ermordet? Paul setzt alles daran, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Damit bringt er sich selbst in Lebensgefahr, denn der Täter ist ihm immer einen Schritt voraus und tötet ...

    Mehr
  • weitere