Wolfgang de Grahl Der Graupapagei

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Graupapagei“ von Wolfgang de Grahl

Dieses Buch behandelt den beliebtesten Papagei unter allen Arten mit vielen farbigen Abbidlungen. De Grahl beschreibt die einzelnen Rassen, gibt Ratschläge vor der Anschaffung und später zur Eingewöhnung und Zähmung, gibt Tipps zur Haltung: Käfig, Voliere und Freiflug, beschreibt die Ernährung und die Nachahmung.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Graupapagei" von Wolfgang de Grahl

    Der Graupapagei
    DarkReader

    DarkReader

    28. February 2013 um 17:25

    Unter dem Gesichtspunkt, dass dieses Buch schon sehr alt ist und man heute durch neue Erkenntnisse und Forschungen ganz andere Maßstäbe an die moderne Großpapageienhaltung ansetzt ist dieses Buch eines der besten, die ich zu dem Thema je las. Fundiert und mit einem großen Erfahrungsschatz gesegnet, erklärt der Autor die Papageienzähmung und Haltung mit viel Fingerspitzengefühl. Da man zum Zeitpunkt der Entstehung des Buches kaum Erfahrungen mit Nachzuchten hatte, geht das Buch leider nur von aus der Natur entnommenen Exemplaren dieser wundervollen Vögel aus, für Halter einer deutschen Nachzucht bietet es daher sehr wenig. Trotzdem kann ich das Werk jedem Halter von Graupapageien nur empfehlen, schon allein wegen der wundervollen Bilder und der kleinen Anekdoten um diese Sprach- und Nachahmungsgenies unter den Großpapageien.

    Mehr