Neuer Beitrag

Claire20

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Allgemein zum Buch muss ich erstmal sagen, dass mir das Cover sehr gut gefällt! Der Titel ist auch nicht schlecht.

Die kleinen Illustrationen am Beginn eines jeden Kapitels finde ich sehr gelungen!

Nun zum Inhalt:

  • Den Einstieg finde ich überraschend: Elisa schreibt für Ihren Vater seine Memoiren.
  • Das Auftreten der Stiefmutter und deren Handeln finde ich authentisch. Die Zauberkunst, die Nessa betreibt ist faszinierend - ich möchte zu gern wissen, ob sie ihre Kraft aus ihrem Stab kommt.
  • Die Idee, dass ihr Gepäck, Ritter, Pferde, Kammerzofen und Diener allesamt schaurig und verdorben sind, ist super.
  • Was mich nicht ganz überzeugt hat, ist, dass Elisa nach doch recht kurzer Zeit Johann und Mattis überzeugen konnte - Kinderbuch.#
  • Das Elisa so naiv ist und sich gegenüber Nessa verplappert ist schade; ob es nachvollziehbar ist, weiß ich nicht recht.

 

Autor: Wolfgang und Heike Hohlbein
Buch: Die wilden Schwäne

Claire20

vor 3 Jahren

Ich muss formal erstmal sagen, dass ich noch nicht recht mit dieser Seite zu recht komme. Ich brauche noch Übung, also Entschuldigung, wenn es zu Missverständnissen komme.
Ich wollte den von mir gerade geschriebenen Beitrag zu Kapitel 1 & 2 haben und nicht zu Bewerbung. Nun wollte ich weiter zu den nächsten Kapiteln schreiben, aber ich kann keine weitern Unterthemen erstellen.

Claire20

vor 3 Jahren

Ich bin jetzt bei Kapitel 3 angelangt.
Es wird jetzt spannend. Ein Jahr ist vergangen:
Elisa ist auf dem Land bei Bauern und trifft wie aus dem Nichts. Wer ist diese Frau mit grauem Haar und hellblauen Augen - ihre Mutter? Eine Fee/Zauberin?
Ich bin gespannt wie es weiter geht.

Neuer Beitrag