Wolfram Fleischhauer

(813)

Lovelybooks Bewertung

  • 979 Bibliotheken
  • 14 Follower
  • 14 Leser
  • 175 Rezensionen
(292)
(297)
(166)
(38)
(20)
Wolfram Fleischhauer

Lebenslauf von Wolfram Fleischhauer

Der Kult-Autor der Tangotänzer: Der im Juni 1961 in Karlsruhe geborene Wolfram Fleischhauer studierte in den 80er-Jahren Literaturwissenschaften, Spanisch, Französisch und Englisch. Seinen Durchbruch als Schriftsteller erzielte er 1996 mit seinem Krimi „Die Purpurlinie“. In diesem erzählt er eine fiktive Geschichte um das Gemälde „Gabrielle d'Estrées und eine ihrer Schwestern“, das im Pariser Louvre hängt. Für dieses Buch führte er über mehrere Jahre hinweg ausführliche Recherchen durch. Mittlerweile pendelt Wolfram Fleischhauer zwischen seiner beruflichen Tätigkeit als Dolmetscher in Brüssel und seiner schriftstellerischen Arbeit in Berlin hin und her und unternimmt häufige Reisen. Große Aufmerksamkeit erregte er im Jahr 2001 mit seinem in zahlreiche Sprachen übersetzten Tango-Roman „Drei Minuten mit der Wirklichkeit“. Zu seinen weiteren Erfolgsromanen zählen unter anderem „Das Buch, in dem die Welt verschwand“ (2003), „Schule der Lügen (2006) und „Schweigend steht der Wald“ (2013), der zweite Teil eines auf drei Bände ausgelegten Projekts. Im Jahr 2017 kam der Film „Fikkefuchs“ in die Kinos, für den Wolfram Fleischhauer das Drehbuch schrieb.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • guten Appetit (Rezension zum Buch )

    Das Meer

    robbylesegern

    20. May 2018 um 20:42 Rezension zu "Das Meer" von Wolfram Fleischhauer

    Dieses Buch von Wolfram Fleichhauer ist leider nicht dazu geeigent sich Appetit auf Fisch zu machen, eher das Gegenteil ist der Fall, dennDieser Thriller beschäftigt sich mit der Ausbeutung der Meere. Überfischung, die Machenschaften der Fischmafia, aber auch die Europäische Gemeinschaft und ihr Handeln und ihre Gesetze spielen hier ein große Rolle.Das Ganze ist sehr spannend und informativ umgesetzt worden, sodass ich mich kaum von den Seiten lösen konnte. Die Story ist sicherlich fiktiv, doch man findet auch viele Paralellen ...

    Mehr
  • Hörvergnügen der besonderen Art

    Das Meer

    Melody73

    16. May 2018 um 16:55 Rezension zu "Das Meer" von Wolfram Fleischhauer

    Das Blut an unseren Händen Teresa, eine Fischereibeobachterin der EU, verschwindet spurlos auf hoher See. Sie sollte die Arbeit auf einem modernen Fischfang- und Gefrierschiff dokumentieren. Entsetzt darüber ist nicht nur John vom Fischereirat in Brüssel, der die junge Kontrolleurin ausgebildet hat und seit Kurzem mit ihr zusammen war. Genauso am Boden zerstört sind Ragna und ihre Gruppe von Umweltaktivisten, denen sich Teresa heimlich angeschlossen hatte. Seit einiger Zeit arbeiten sie daran, industriell gefangenen Fisch mit ...

    Mehr
  • Das Meer

    Das Meer

    vormi

    10. May 2018 um 16:54 Rezension zu "Das Meer" von Wolfram Fleischhauer

    Teresa verschwindet spurlos im Einsatz auf einem modernen Fischfangschiff auf hoher See. Entsetzt ist nicht nur ihr Geliebter und Ausbilder John Render von der zuständigen EU-Behörde in Brüssel. Genauso am Boden zerstört sind Ragna di Melo und ihre Truppe von radikalen Umweltaktivisten, die eine mörderische Methode entwickelt haben, die skrupellose Ausbeutung der Meere zu beenden.Als Ragnas Vater, ein schillernder Schweizer Lobbyist, Wind von den Aktivitäten seiner Tochter bekommt, die auch seine eigenen Geschäftsinteressen ...

    Mehr
  • [Rezension Hörbuch] Das Meer

    Das Meer

    Mone80

    07. May 2018 um 07:01 Rezension zu "Das Meer" von Wolfram Fleischhauer

    Durch LovelyBooks hatte ich die Möglichkeit, in den Hörgenuss dieses Hörbuches zu kommen. Besonders aufgefallen ist es mir durch das Cover, welches nichts Gutes verheißt. Das blutrote Meer und der grau-schwarze Horizont. "Teresa, eine Fischereibeobachterin der EU, verschwindet spurlos auf hoher See. Sie sollte die Arbeit auf einem modernen Fischfang- und Gefrierschiff dokumentieren. Entsetzt darüber ist nicht nur John vom Fischereirat in Brüssel, der die junge Kontrolleurin ausgebildet hat und seit Kurzem mit ihr zusammen war. ...

    Mehr
  • Ausbeutung der Meere und eine drastische Abhilfemethode

    Das Meer

    NorbertS

    06. May 2018 um 20:48 Rezension zu "Das Meer" von Wolfram Fleischhauer

    Das Thema hat mich gleich gereizt, mich für das Buch zu bewerben. Insgesamt hat es einen starken Eindruck hinterlassen, das Thema um die Ausbeutung der Meere wird sehr gut und drastisch dargestellt, manchmal vielleicht schon etwas zu plakativ. Die Handlung geht dafür in der ersten Hälfte noch eher langsam voran, nimmt dann aber in der zweiten Hälfte an Fahrt auf. Um die Menschen vom Fischverzehr abzubringen, wird im Handel verschiedenen Fischchargen eine Alge untergemischt, die Übelkeit verursachen und über Generationen hinweg ...

    Mehr
  • Dieser hochspannende Ökothriller regt zum Nachdenken an

    Das Meer

    Josetta

    04. May 2018 um 15:44 Rezension zu "Das Meer" von Wolfram Fleischhauer

    Verpackt in einen hochspannenden Thriller ist es Wolfram Fleischhauer eindrücklich gelungen seine Leser, bzw. Hörer auf ein ernstes Problem hinzuweisen: Der skrupellosen und profitgierigen Ausplünderung unserer Weltmeere, mit fatalen Folgen für Mensch-, Tier- und Umwelt.Während die international agierende Fischmafia (im Buch hauptsächlich vertreten durch den spanischen Fischerei-Flottenbesitzer Ignacio Buzual und dem Thailänder Suphatra) äußerst brutal ihre Gelder vermehren, versucht eine radikale Gruppe von Umweltschützern, den ...

    Mehr
  • Von Ökoterroristen und der Fischereimafia

    Das Meer

    schillerbuch

    03. May 2018 um 12:35 Rezension zu "Das Meer" von Wolfram Fleischhauer

    Ich gebe es zu: Ich gehöre zu denen, die immer wieder Tiefkühlfisch essen, es ist ja so geschickt, das mal eben aus der Kühltruhe für ein schnelles Essen zu holen. Nach der Lektüre dieses Buches ist mir jedoch der Appetit etwas vergangen…… Im Mittelpunkt dieses spannenden Ökokrimis stehen 5 Menschen: John Render, der im Auftrag der EU junge Menschen ausbildet, die auf den großen Fabrikschiffen untersuchen, ob alles mit rechten Dingen zugeht und die EU-Vorschriften auch eingehalten werden. Teresa ist Johns Geliebte und eine solche ...

    Mehr
  • Mitreissender Krimi über ein unterbewertetes Umweltproblem

    Das Meer

    dreamsbyari

    02. May 2018 um 20:42 Rezension zu "Das Meer" von Wolfram Fleischhauer

    Inhalt Wolfram Fleischhauer erzählt von einem Szenario, welches gar nicht so fernab der Realität entspringen könnte. Durch Fischverzehr brechen bei vielen  Menschen a uf verschiedenen Teilen der Welt Magen- und Darmbeschwerden aus. Schnellstmöglich werden sie in Spitäler gebracht und versorgt; als Opfer eine Nervengift-Attacke von Umweltaktivisten. Dessen Problem: Überfischung!  Eine dieser Aktivisten ist Ragna die Melo. Ragna, welche in der Sache die Fäden zieht, versucht die Menschheit darauf aufmerksam zu machen, wie ...

    Mehr
  • Bitte keinen Fisch mehr für mich!!

    Das Meer

    Powerkind1

    02. May 2018 um 16:51 Rezension zu "Das Meer" von Wolfram Fleischhauer

    Hörbuch gehört. Den Sprecher kannte ich bereits mit seiner angenehmen Stimme. Die Geschichte an sich ist thematisch sehr gut, doch hat sich die Story für meinen Geschmack zu sehr gezogen. Ja, es gab spannende Momente, in denen ich unbedingt weiter hören wollte. Aber leider auch sehr sachliche Ausführungen, wo ich weiter „spulen“ musste, entweder weil ich sie zu langatmig fand oder weil ich mir das Elend des Meeres und unserer Umwelt nicht derart detailliert vorstellen wollte. Das ertrug ich einfach nicht. Fazit: es ist eindeutig ...

    Mehr
  • Lesenswert

    Das Meer

    kitty4

    30. April 2018 um 12:23 Rezension zu "Das Meer" von Wolfram Fleischhauer

    Das Buch ist keines zum nebenher hören oder lesen, es fordert die ganze Aufmerksamkeit. Die Story ist sehr komplex, aber immer spannend.Die Geschichte ist aktuell und gut recherchiert. Dennoch ist es es dem Autor gelungen die Spannung aufrecht zu halten und es wurde nicht langweilig. Ich finde das Buch ist sehr gelungen und es lohnt sich es zu lesen https://www.amazon.de/review/edit-review/ref=cm_cr_arp_d_vote_edit?ie=UTF8&asin=342619855X&reviewID=RRYPV9L1OJS34

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.