Neuer Beitrag

Marina_Nordbreze

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Ein tödlicher Fischfang steht uns bevor 

Unsere Meere leiden am immer stärker wachsenden industriellen Fischfang und der daraus folgenden Überfischung. Wolfram Fleischhauer setzt sich in seinem Buch "Das Meer" intensiv mit dieser Problematik auseinander. Dabei ist ein hochspannender Roman über Umweltschutz und die Frage, wie weit man für das Gute gehen darf, entstanden. Für unsere Hörrunde suchen wir 25 interessierte User, die gemeinsam mit uns das Hörbuch von Argon, gesprochen von Johannes Steck, hören und im Anschluss darüber diskutieren möchten!

Über das Hörbuch     
Teresa, eine Fischereibeobachterin der EU, verschwindet spurlos auf hoher See. Sie sollte die Arbeit auf einem modernen Fischfang- und Gefrierschiff dokumentieren. Entsetzt darüber ist nicht nur John vom Fischereirat in Brüssel, der die junge Kontrolleurin ausgebildet hat und seit Kurzem mit ihr zusammen war. Genauso am Boden zerstört sind Ragna und ihre Gruppe von Umweltaktivisten, denen sich Teresa heimlich angeschlossen hatte. Seit einiger Zeit arbeiten sie daran, industriell gefangenen Fisch mit einer hochgiftigen Substanz zu verseuchen. Denn wenn die Menschen am Fisch sterben, wird keiner mehr Fisch kaufen. Wenn es anders nicht gelingt, die dramatische Zerstörung der Meere zu stoppen, dann eben auf diese Weise …

>> Hier gibt es die Hörprobe für den ersten Eindruck


Mehr zum Autor
Wolfram Fleischhauer, geboren 1961 in Karlsruhe, ist einer der wenigen deutschen Autoren, denen es gelingt, Anspruch und Spannung für ein großes Publikum zu verbinden. Mit Schweigend steht der Wald knüpft er den Erzählfaden seiner Erfolgsbücher Drei Minuten mit der Wirklichkeit und Die Frau mit den Regenhänden weiter – in einem kleinen Dorf am Rande der Republik.

Mehr zum Sprecher
Johannes Steck, als Theater- und Fernsehschauspieler sehr erfolgreich, widmet sich heute vorrangig seiner vielgelobten Sprechertätigkeit. Seine ausdrucksstarke, tiefe Stimme mit dem rauen Timbre zieht jeden Hörer in ihren Bann.

Gemeinsam mit Argon vergeben wir in unserer Hörrunde 25 Hörbücher von "Das Meer"

Was ihr tun müsst, um dabei zu sein? Bewerbt euch bis einschließlich 21.03.2018über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:

Welche Assoziationen weckt das Meer in euch? 


Ich freue mich auf eure Bewerbungen und wünsche euch viel Glück!  

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Hörrunden und Leserunden.

Autor: Wolfram Fleischhauer
Buch: Das Meer

leniks

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich bewerbe mich für das Hörbuch. Welche Assoziation ich mit dem Meer verbinde? Na Urlaub, Erholung und das es gut für die Menschen ist.

Hellena92

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Das klingt nach einem sehr tollen Hörbuch, auf das ich mich hier unbedingt bewerben möchte <3

Ich verbinde mit dem Meer:
-Ruhe
-Urlaub
- Wanderungen am Strand
- Geschliffenes Glas, das angespült wurde
- Wunderbare Tiere und fantastische Tiefseegewächse
-Entspannung und Fernweh :3

Dann drück ich uns allen mal die Daumen :)

Lieben Gruß

Hellena

Beiträge danach
412 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Schnick

vor 5 Monaten

Fazit / Rezensionen
@NorbertS

Danke! ☺️

Melody73

vor 5 Monaten

1. Hörabschnitt: Files 1-40

So endlich wieder da und endlich meine Fazit und Rezi zu "Das Meer"

Ich mag die Stimme des Sprechers. Dunkel, rauh und unheimlich sanft dabei. Es geht schon spannend los und man ist sofort in der Geschichte drin. Ich hab mich gefühlt als ob ich Teil der Geschichte bin. Da geht es mir wie hallolisa. Ichhatte auch das Gefühl hineingesogen zu werden.Ichh ab die ganze Zeit überegt was ihr wohl passiert ist.

Melody73

vor 5 Monaten

2. Hörabschnitt: Files 41-80

Endich erfährt man mehr von Teresas Schicksal. Ich leide mit ihr auch wenn ich nicht gutheisse was sie selbst getan hat. Ihre Gedanken kann ich aber trotzdem verstehen.

Was die Ermittlungen der Fischvergiftung wohl lostritt und vorallem wer oder was da noch dran hängt?

Ob ich den Mut hätte mein Leben aufs Spiel zu setzen? Ich weiss es ehrlich gesagt nicht

Melody73

vor 5 Monaten

3. Hörabschnitt: Files 81-119

Das Gespärch mit Subatra kommt uner3artet und ichkann es nochnciht so wirklich einordenen. Irgendwas mat mir dabei ein mulmiges Bauchgefühl.
Render kann ich gut verstehen. Es ergibt sich die Mäglichkeit etwas zu bewirken. Muss ein komisches gefühl sein nach der langen Zeit.

Melody73

vor 5 Monaten

4. Hörabschnitt: Files 120-159

Teresa und John endlich in Kontakt. Hätte ichja fast nicht mehr zu hoffen gewagt.
Das Treffen mit Ragna und Adrian hätte ich mir doch sanfter gew+nscht. Was die beiden verbindet bzw. warum sich Adrian das alles antut weiss ich noch nciht einzuordnen.

Was die Dursuchung angeht seh ich wie e meine Vorschreiber. Hätte ich mir gründlicher gewünscht. Aber mir gef#ällt die Geschichte trotzdem sehr gut. Tut dem ganzen also keinen Abbruch

Melody73

vor 5 Monaten

5. Leseabschnitt: Files 160-Ende

Was für ein fulminantes Finale. Nun fügt sich alles zusammen und es ist gelungen ich die ganze Zeit zu unterhalten. Vielen Dank dass ich mithören durfte.

Melody73

vor 5 Monaten

Fazit / Rezensionen

Hier nun meine Rezi

Danke dass ich mithören durfte
https://www.lovelybooks.de/autor/Wolfram-Fleischhauer/Das-Meer-1502199148-w/rezension/1566495021/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.