Wolfram Hänel

 3,9 Sterne bei 131 Bewertungen

Lebenslauf von Wolfram Hänel

Wolfram Hänel wurde 1956 in Fulda geboren, studierte Germanistik und Anglistik in Berlin und arbeitete als Werbetexter, Plakatmaler, Theaterfotograf, Spiele-Erfinder, Studienreferendar und Dramaturg. Mittlerweile schreibt er seit 1987 erfolgreich Kinder- und Jugendbücher, die in 16 Sprachen übersetzt worden sind. Er lebt mit seiner Frau und seiner Tochter abwechselnd in Hannover und Irland.

Neue Bücher

Cover des Buches Lesen? Gefällt mir! - Freche Hundegeschichten (ISBN: 9783570314081)

Lesen? Gefällt mir! - Freche Hundegeschichten

Neu erschienen am 31.03.2021 als Taschenbuch bei cbt.
Cover des Buches Der Junge, der mit Jimi Hendrix tanzte (ISBN: 9783866747883)

Der Junge, der mit Jimi Hendrix tanzte

Neu erschienen am 22.03.2021 als Taschenbuch bei zu Klampen Verlag.

Alle Bücher von Wolfram Hänel

Cover des Buches Störfall in Reaktor 1 (ISBN: 9783570307953)

Störfall in Reaktor 1

 (17)
Erschienen am 05.03.2012
Cover des Buches Wozu braucht man eigentlich einen Papa? (ISBN: 9783833902956)

Wozu braucht man eigentlich einen Papa?

 (5)
Erschienen am 08.10.2014
Cover des Buches Ein Weihnachtsmann zu viel (ISBN: 9783570218761)

Ein Weihnachtsmann zu viel

 (6)
Erschienen am 09.10.2007
Cover des Buches Vollpfosten hoch 2 (ISBN: 9783411809554)

Vollpfosten hoch 2

 (5)
Erschienen am 14.02.2012
Cover des Buches Der verschwundene Weihnachtsmann (ISBN: 9783570222027)

Der verschwundene Weihnachtsmann

 (4)
Erschienen am 18.10.2010
Cover des Buches Vorsicht - strong currents! (ISBN: 9783499213663)

Vorsicht - strong currents!

 (5)
Erschienen am 01.08.2006

Neue Rezensionen zu Wolfram Hänel

Cover des Buches Schöne Weihnachten, kleiner Schneemann! (ISBN: 9783570176689)Kaitos avatar

Rezension zu "Schöne Weihnachten, kleiner Schneemann!" von Wolfram Hänel

Was genau ist Weihnachten?
Kaitovor einem Monat

Winterliches Abenteuer für einen kleinen Schneemann.

Inhalt:
Am 24. Dezember steht der kleine Schneemann ganz allein auf der Wiese!
Alle Kinder sind plötzlich verschwunden. “Das liegt daran, dass heute Weihnachten ist!”, erklärt das Eichhörnchen. Weihnachten? Davon hat der kleine Schneemann noch nie gehört! Also macht er sich auf den Weg, um der Sache auf den Grund zu gehen….

Meinung:
Ich habe schon ein Buch von Wolfram Hänel und Susanne Göhlich gelesen.
Ich bin total verliebt in die lebendigen und niedlichen Illustrationen und die herzliche Geschichte. Als ich “Schöne Weihnachten, kleiner Schneemann” entdeckt habe, musste ich es also unbedingt lesen!

Die vierundzwanzig Kapitel haben eine schöne länge zum abendlichen Vorlesen, oder zum ersten Selbstlesen. Der Schreibstil ist flüssig lesbar und gut verständlich. Genau richtig für die junge Zielgruppe. Der kleine Schneemann und die anderen Figuren wachsen dem Leser schnell ans Herz. Darunter sind nicht nur mehrere Schneemänner und Menschen, sondern auch freche und hilfsbereite Tiere.

Besonders lustig fand ich die Situationen, in denen man einen Schneemann eigentlich nicht erwartet. Zum Beispiel ein Wirtshausbesuch.

Fazit:
Wieder eine warmherzige, atmosphärische und fantasievolle Geschichte von einem tollen Team aus Autor und Illustratorin. Eine wunderbare Familien-Weihnachts-Lektüre für Groß und Klein.


Kommentare: 1
1
Teilen
Cover des Buches Wie der Weihnachtsmann beinahe das Weihnachtsfest verpasste (ISBN: 9783570176672)Fernweh_nach_Zamoniens avatar

Rezension zu "Wie der Weihnachtsmann beinahe das Weihnachtsfest verpasste" von Wolfram Hänel

Wie der Weihnachtsmann zu seinen Wichteln kam.
Fernweh_nach_Zamonienvor 5 Monaten

Inhalt:

Vor langer Zeit brachte der Weihnachtsmann noch zu Fuß kleine Geschenke wie Nüsse, Äpfel und warme Wollsocken zu den Kindern.

Auf seinem Weg in die Stadt trifft er auf die hungrigen und frierenden Tiere des Waldes und versorgt sie mit den Leckereien, die eigentlich für die Kinder bestimmt waren.

Währenddessen wird der Schneesturm immer stärker. Auf dem Heimweg verirrt sich der Weihnachtsmann und muss vor lauter Erschöpfung eine Pause einlegen.

Was soll nun aus dem Weihnachtsfest werden? 


Altersempfehlung: 

ab 5 Jahre (zum Vorlesen)

oder etwa ab 7 Jahre (große Schrift, Flattersatz, kurze Kapitel, hoher Bildanteil)


Illustrationen:

Viele kleine und große stimmungsvolle und farbenfrohe Zeichnungen ergänzen und unterstreichen die Handlung. Zusätzlich finden sich immer wieder ganzseitige, detaillierte Illustrationen.

Der fröhliche und lebendige Zeichenstil von Susanne Göhlich gefällt sehr und die vielen eifrigen Zwerge mit ihren rotwangigen Gesichtern sind zuckersüß.

Die umher wirbelnden Schneeflocken, die schneebedeckte Landschaft sowie der Blick in das weihnachtliche Treiben der Zwerge erzeugen zudem eine stimmungsvolle und besinnliche Atmosphäre.


Mein Eindruck:

Der Schreibstil ist altersgerecht, einfach gehalten und gut verständlich. Die neun Kapitel sind kurz und perfekt geeignet zum abendlichen Vorlesen oder auch für geübte Erstleser.

Warmherzig wird die Vorgeschichte des Weihnachtsmannes erzählt und der Autor nimmt anschließend die (kleinen) Leser mit auf eine abenteuerliche Reise.

Zum Glück holt ein kleiner Hase Hilfe und der Weihnachtsmann findet sich plötzlich in einer Höhle wieder. Hilfsbereite Zwerge backen, basteln und werkeln was das Zeug hält. Plätzchen, buntes Holzspielzeug und vieles mehr wird sorgsam verpackt. Ein wunderbares Gewusel und Weihnachtsmann wie Leser kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Sogar einen Schlitten und ein Rentier stellen sie bereit, damit das Weihnachtsfest nicht ins Wasser fällt.

Eine zauberhafte Geschichte mit vielen kleinen versteckten Botschaften zu Großherzigkeit, Hilfsbereitschaft und Gemeinschaft. Zudem liefert sie eine Erklärung, wie der Weihnachtsmann zu Wichteln, Rentieren und Schlitten kam.

Für die stimmungsvolle und warmherzige Erzählung und die wunderschönen Illustrationen vergeben wir die volle Sternchen-Anzahl und geben eine (Vor-)Leseempfehlung für Groß und Klein, Mädchen wie Jungen.


Fazit:

Eine warmherzige und lehrreiche Geschichte mit sympathischen Charakteren, wundervollen Botschaften und stimmungsvollen, farbenfrohen Illustrationen.

Ein weihnachtliches Lesevergnügen!


... 

Rezensiertes Buch: "Wie der Weihnachtsmann beinahe das Weihnachtsfest verpasste" aus dem Jahr 2019

Kommentieren0
3
Teilen
Cover des Buches Schöne Weihnachten, kleiner Schneemann! (ISBN: 9783570176689)Steffi_the_bookworms avatar

Rezension zu "Schöne Weihnachten, kleiner Schneemann!" von Wolfram Hänel

Zuckersüß
Steffi_the_bookwormvor 5 Monaten

"Schöne Weihnachten, kleiner Schneemann!" ist eine zuckersüße Geschichte über einen Schneemann, der herausfinden will was es mit Weihnachten auf sich hat. Denn als er am 24. Dezember plötzlich unfertig auf der Wiese steht und alle Kinder verschwunden sind, erzählt ihm ein Eichhörnchen, dass heute Weihnachten ist.

Wir begleiten den Schneemann auf seinem Weg durch die Stadt und lernen mit ihm verschiedene Tiere und Personen kennen, aber auch die Bedeutung von Weihnachten.
Die Geschichte ist sehr leicht verständlich erzählt und geschrieben, so dass sie zum vorlesen, aber auch zum selberlesen für Ältere geeignet ist.

Ergänzt wird die Geschichte von sehr niedlichen und passenden Illustrationen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks