Wolfram Siemann Metternich

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Metternich“ von Wolfram Siemann

Metternich gilt seit je als Inbegriff der Reaktion, als rückwärtsgewandter Feind aller liberalen und nationalen Kräfte. Wolfram Siemann zeichnet in seiner grandiosen Biographie ein fundamental neues Bild des Staatsmannes, der für vier Jahrzehnte die Geschicke Europas prägte. Metternichs Denken war moderner, seine Diagnosen hellsichtiger und sein Wirken zukunftsweisender, als man ihm bisher zugestanden hat.
„Ein Mann wie ich scheißt auf das Leben von einer Million Menschen!“, erklärte Napoleon seinem Gegenspieler Metternich im Jahr 1813. Clemens Fürst von Metternich (1773 –1859) erlebte die mehr als zwanzig Jahre andauernden Kriege in Europa als Zusammenbruch der Zivilisation. Fast prophetisch sah er voraus, dass der Freiheitsdrang der Nationen in eine noch blutigere Katastrophe münden würde. Metternichs Friedensordnung von 1815 kann nur vor diesem Hintergrund begriffen werden. Das gilt sogar für seine repressiven Maßnahmen gegen jeden drohenden gesellschaftlichen Aufstand. Auf der Grundlage zahlreicher neuer Quellen lässt Wolfram Siemann einen schillernden und vielschichtigen Mann vor unseren Augen lebendig werden: Metternich war ein traditionsbewusster Reichsgraf und ein frühindustrieller Unternehmer, ein Bewunderer der englischen Verfassung, ein scheiternder Reformer in einem fragilen Vielvölkerstaat und ein Verehrer der Frauen. Diese Biographie ist ein Meilenstein und taucht nicht nur Metternich, sondern die Geschichte des 19. Jahrhunderts insgesamt in ein neues Licht.

Stöbern in Biografie

Die amerikanische Prinzessin

Eine kleine Geschichte Amerikas, mit Ausflügen nach Europa und Russland, mal mehr, mal weniger an Allenes Seite.

Schmiesen

Im Himmel wurde ich heil

Ein Lebensbericht, der mich tief berührt hat

MissSophi

Kein Dach über dem Leben

Selten so ein ehrliches Buch gelesen. Großen Respekt dafür.

Arabelle

Penguin Bloom

Eines der wunderbarsten Bücher, die ich gelesen habe. Die Fotos sind wundervoll, die Geschichte dahinter berührend, traurig und mutmachend.

Buecherhexe

Unorthodox

Berührend, beeindruckend, beklemmend...

Germania

Nachtlichter

Eine schöne Geschichte über Selbstfindung und die heilenden Kräfte der Natur.

La_Stellina

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Biografie-Challenge 2018

    Gustav Klimt - Die Biografie

    Bellis-Perennis

    Biografie-Challenge 2018 Da die Regeln für die Biografie-Challenge 2017 zu kompliziert waren, habe ich mir etwas Neues ausgedacht.Ich möchte mit euch, ähnlich wie in der Sachbuch-Challenge, Biografien zu bestimmten Themen lesen - ohne Stress, ohne Punkte und "just for fun". Naja, vielleicht wird ja der SuB kleiner?Ich stelle einmal ein paar Themen vor:  Adel Architektur Bildende Künste Dichtung Filmschaffende Forschung/Entdeckung Frauen (rechte) Gesellschaft Herrscher Jubiläum Medizin Musik Physik/Chemie Politik  Vordenker/Vorkämpfer Bereichsübergeifend Ein paar Regeln gibt es doch: Die Challenge beginnt am 01.01.2018 und endet am 31.12.2018.  Der Ein- und Ausstieg ist jederzeit möglich.  Es zählen ausschließlich echte Biografien bzw. Autobiografien. Ob analoges Buch, e-Book oder Hörbuch - alles zählt Bitte bewerbt euch mittels "Bewerben Button", erstellt einen Sammelbeitrag in "Sammelbeitrag". Den werde Ich dann verlinken.    Wer die meisten Biografien liest, erhält zum Jahresende einen Buchpreis. Definition "Biografie/Autobiografie": lt. Duden, die "Beschreibung der Lebensgeschichte einer Person" (https://www.duden.de/rechtschreibung/Biografie) Lebensgeschichten, die vom Verlag bzw. Lovelybooks in die Kategorie "Biografie/Autobiografie" oder als "Sachbuch" eingeordnet sind.Los geht's! Ran an die Biographien! Anmeldungen: ban-aislingeach Barbara62 Bellis-Perennis Euridike fasersprosse federfee Igelmanu66 Kingofmusic Naibenak OliverBaier PMelittaM seschat Sikal StefanieFreigericht Tsubame Wedma

    Mehr
    • 122
    • 31. December 2018 um 23:59
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks