Wolfram Wette

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(8)
(5)
(4)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Militarismus in Deutschland

Bei diesen Partnern bestellen:

Ehre, wem Ehre gebührt!

Bei diesen Partnern bestellen:

Stille Helden

Bei diesen Partnern bestellen:

Feldwebel Anton Schmid

Bei diesen Partnern bestellen:

"Mit reinem Gewissen"

Bei diesen Partnern bestellen:

Karl Jäger

Bei diesen Partnern bestellen:

Militarismus in Deutschland

Bei diesen Partnern bestellen:

Militarismus und Pazifismus

Bei diesen Partnern bestellen:

Das letzte halbe Jahr

Bei diesen Partnern bestellen:

Kriegsverbrechen im 20. Jahrhundert

Bei diesen Partnern bestellen:

Zivilcourage

Bei diesen Partnern bestellen:

Retter in Uniform

Bei diesen Partnern bestellen:

Filbinger - eine deutsche Karriere

Bei diesen Partnern bestellen:

Schule der Gewalt

Bei diesen Partnern bestellen:

Stalingrad

Bei diesen Partnern bestellen:

Kriegstheorien deutscher Sozialisten

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Militarismus in Deutschland" von Wolfram Wette

    Militarismus in Deutschland

    Sokrates

    15. February 2012 um 09:21 Rezension zu "Militarismus in Deutschland" von Wolfram Wette

    Ob die deutsche Gesellschaft militaristisch geprägt war, ist eine der am meisten diskutierten Fragen der historischen Forschung der letzten 60 Jahre. In den letzten Jahren haben insbesondere ausländische Historiker (z.B. Christopher Clark) den Versuch unternommen, den Militarismus als nicht so dominant erscheinen zu lassen, wie man bislang dachte. Diese Entlastung von "Schuld" wurde mit dem Erscheinen von Clark's Preußen-Biographie mit Freude im deutschsprachigen Feuilleton aufgenommen. Doch ganz so einfach wäre es nicht, meint ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Wehrmacht" von Wolfram Wette

    Die Wehrmacht

    Sokrates

    30. September 2011 um 12:48 Rezension zu "Die Wehrmacht" von Wolfram Wette

    Neben „Soldaten“ und „Täter“ (beide unter Mitarbeit von Harald Welzer geschrieben) sollte man dieses Buch lesen. Es erklärt nicht die Motivation der einzelnen Soldaten oder der soziologisch-psychologischen Verknüpfungen und Ursachen in der Wehrmacht / SS während des 2. Weltkrieges, sondern beschäftigt sich im Allgemeinen mit der Wehrmacht, deren Organisation und mentaler Struktur sowie deren prägenden Ideen und Weltanschauungen. Wolfram Wette, in den Jahren 1971-1995 an Militärgeschichtlichen Forschungsamt in Freiburg i.Br. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Stalingrad" von Wolfram Wette

    Stalingrad

    Sokrates

    21. September 2011 um 18:41 Rezension zu "Stalingrad" von Wolfram Wette

    Die beiden Herausgeber Wolfram Wette und Gerd R. Ueberschär haben in ihrem vorliegenden Buch zur Geschichte und Rezeption Stalingrads eine Fülle von Fachkollegen zu Wort kommen lassen. Das Buch beinhaltet zu diversen Themen jeweils einen kurzen Aufsatz, versehen mit Anmerkungen und Abbildungen bzw. Primärquellen. . Dem Buch gelingt damit eine souveräne und abschließende Darstellung eines sehr komplexen Themas. Man hat versucht, möglichst alle Facetten in einem kleinen Aufsatz abzuhandeln. Ergebnis dieses Vorhabens ist eine ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks