Wolfram zu Mondfeld Mose - Sohn der Verheißung

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mose - Sohn der Verheißung“ von Wolfram zu Mondfeld

Ägypten im 24. Jahrhundert v. Chr. Am Hofe wird der neue Thronfolger Prinz Tehuti-Mose geboren. Aus politischen Gründen gibt man ihn in die Obhut der Bêne-Jisrael, eines Stammes im Delta des großen Stromes. Dort wächst Mose, wie man ihn nennt, im Verborgenen auf und erhält eine wahrhaft königliche Ausbildung - als Krieger, Beamter, Gelehrter und als Eingeweihter in die Mysterien der Götter. Als man Mose die Doppelkrone Ägyptens anbietet, beginnt er das wahre Ausmaß des Plans zu begreifen, den ein mächtiger Mann hinter dem Thron zu seinem eigenen Ruhm betreibt. Aber Mose hat längst erkannt, wo seine wahre Bestimmung liegt.

Stöbern in Biografie

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

Geisterkinder

Packend und eindringlich geschriebener Zeitzeugenbericht über die Sippenhaft der Angehörigen der Stauffenberg-Attentäter

orfe1975

Killerfrauen

ein Sachbuch, größtenteils so packend geschrieben wie ein Thriller

DanielaN

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Ich habe selten so viel bei einem Buch lachen müssen wie bei diesem hier

Curly84

Ich habe einen Traum

Ein wunderbares Buch gut geschrieben, informativ, spannend, gefühlvoll von einer starken, lebensfrohen, mutigen jungen Frau

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen