Wolgang Tripp Anstiftung zum Leben

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Anstiftung zum Leben“ von Wolgang Tripp

Unsere Tage sind geprägt von der Suche vieler nach einem menschenwürdigen Leben, das auf unterschiedliche Weise bedroht und gefährdet ist. Viel wird diskutiert, was die Würde des Menschen ausmacht und wie sie geschützt und bewahrt werden kann. Sieger Köder hat mit seinen Bildern zeigen wollen, wie Menschen in den unterschiedlichsten Situationen gehalten und getragen sind von dem Gott, der der Schöpfer alles Lebendigen und ein Freund des Lebens ist. Solche »Lebensbilder« laden zusammen mit den Texten verschiedener Autorinnen und Autoren ein, Anstiftungen zum Leben zu entdecken, die gerade auch in den aktuellen Fragen ermutigen und Hoffnung wecken können. Lieben, teilen, vergeben, trösten, Frieden stiften und 14 weitere Themen werden gedeutet und meditiert. Sie gründen in der Zusage Jesu: Ich bin gekommen, dass sie das Leben haben und es in Fülle haben.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen