Woody Allen Der Stadtneurotiker

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Stadtneurotiker“ von Woody Allen

Das Leben zerfällt für Alvy Singer "in zwei Teile: ins Entsetzliche und ins Elende". Es ist also komisch und einleuchtend zugleich, wenn der kleine Alvy Singer von seiner Mutter zum Arzt gebracht wird, weil ihm, angesichts des expandierenden Universums, die Einsicht in die Sinnlosigkeit des Daseins gedämmert hat.

Witzig, wirklich witzig. Es liest sich filmreif und entspannt.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Gedichte & Drama

Alt?

Nicht meins...der Stil des Dichters und der Aufbau der Thematik hat mir gar nicht gefallen.

EnysBooks

Solange es draußen brennt

Wer seine Texte liebt und andere damit begeistern möchte.

Bookofsunshine

Ganz schön Ringelnatz

Die Serie ist toll. Nur Ringelnatz liegt mir nicht

Ein LovelyBooks-Nutzer

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Stadtneurotiker" von Woody Allen

    Der Stadtneurotiker

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    01. August 2008 um 19:57

    Dieses Drehbuch ist ein durchaus witziges. Besticht durch spritzige, nicht unintelligente Dialoge und ist in seiner Art spannend gestaltet. Allen, also die Figur Singer im Stück kann in seine Vergangenheit springen und sie aus der Situation heraus kommentieren, er spricht zum Zuschauer und auch die Art dieser Beziehungsverstrickungen ist doch herrlich abwechslungsreich. Darüber lässt sich aber durchaus streiten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks