Woschofius Die acht Todsünden

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die acht Todsünden“ von Woschofius

Dieses zweite und letzte Werk der 2005 früh verstorbenen Annie Sadeau ist die multimediale Umsetzung der 7 Todsünden mittels Fotografie, Geschichten und Musik. Die 7 Todsünden werden dabei von den sieben Teufeln repräsentiert. Zu jeder Sünde hat Annie Sadeau eine intensive Geschichte geschrieben, die durch einen roten Faden verknüpft werden. Sie beschreibt die Geschichte des Schriftstellers Leon Daridas, der den Auftrag bekommt tugendhafte Geschichten über die Liebe und Gott zu schreiben. Doch jede Geschichte entwickelt während des Schreibens eine Eigendynamik, ... verselbstständigt sich... und entspricht nie den Forderungen des Auftraggebers. Im Gegenteil, es entstehen Werke voller Lust, Angst, Gewalt, Sex und Hass - Die 7 Todsünden halten Einzug. Leon ist verzweifelt, wird er doch immer stärker mit sich selbst und seinen Fantasien konfrontiert. Und es gibt noch eine 8 Todsünde... Die Todsünden wurden zudem fotografisch von Woschofius umgesetzt. Seit 2004 ist zudem auch die dazugehörende Musik CD "Die 7 Todsünden" von Carlos Peron erhältlich.

Stöbern in Klassiker

Die Physiker

Schullektüre

rightnowwearealive

Unterm Rad

Eine zeitlose Geschichte. die sich auch auf heutige Verhältnisse fabelhaft übertragen lässt.

DieseAnja

Krieg und Frieden

Ein Klassiker, den man gelesen haben sollte (wenn man viel zeit und ein gutes Gedächtnis hat!)

Kinanira

Meine Cousine Rachel

Ein Roman ganz nach meinem Geschmack: Tolle Erzählweise, spannende Figuren und Handlung, schöne alte Sprache.

Jana_Stolberg

Die Blechtrommel

Ein dezent verstörendes Meisterwerk!

RolandKa

Stolz und Vorurteil

einer meiner liebsten Romane!

sirlancelot

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen