Woschofius Tortura Insomniae

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tortura Insomniae“ von Woschofius

Arved und Verena wandeln auf den Spuren des Marquis de Sade ... und auch Sie geraten in einen Taumel, aus Lust, Leidenschaft und Libertinage... Der Roman verknüpft zwei parallel verlaufende Erzählstränge miteinander. Zum einen erzählt er die Geschichte von Arved und Verena, einem Paar, dass durch sexuelle Obsessionen miteinander verbunden ist. Zum anderen lässt uns der Marquis de Sade in der Ich- Erzählform an seinem Leben teilhaben. Der Marquis de Sade schildert alle seine Untaten, wie es dazu kam und welche Philosophie hinter seinem Gedankengut steckt. Beide Geschichten haben einen gemeinsamen Nenner. Es sind die Orte an denen de Sade wirkte, die auch Arved und Verena besuchen. Und auch sie werden in den Bann de Sade gezogen. Sie wandeln durch Lacoste, die Provence und besuchen auf den Spuren de Sades auch Paris, wo sich beide Erzählstränge zu einem gemeinsamen Ende vereinen. Es ist aber auch die Annäherung zweier Menschen, die eine extreme Form der Sexualität leben. "Tortura Insominae" spinnt den Faden von "Tortura Fortunae" weiter. Das Buch ist trotzdem keine Fortsetzung und somit muss man "Tortura Fortunae" nicht gelesen haben um dem Faden folgen zu können. Der Autor hat alle Orte in Frankreich besucht, in denen der Marquis de Sade lebte und seine Skandale produzierte. Daher enthält das Buch aus 22 Fotografien. Unter anderem vom Geburtshaus, dem Stammschloß, den Gefängnissen und der Anstalt in der der Marquis schließlich starb. Neben den erotischen Abenteuern der Protagonisten findet der Leser daher auch viele Informationen über das Weltbild de Sades vor dem Hintergrund seiner Zeit, ohne wissenschaftlich zu sein.

Stöbern in Klassiker

Stolz und Vorurteil

Ein echter Klassiker :)

Buddy3

Der große Gatsby

Gelungene Milieu- und Charakterstudie mit Tragik und Dramatik. Habe zunächst nicht so gut reingefunden, war dann aber überzeugt.

Gwendolyn22

Die unendliche Geschichte

Mein Lieblingsbuch für die Ewigkeit.

Stoff

Der alte Mann und das Meer

Ein sprachgewalitges Gleichnis über die Grenzen des menschlichen Daseins im Angesicht der Kräfte der Natur

Lysander

Der Kleine Prinz

Ganz gut für zwischendurch. Schöne Schreibart.

Keri

Sturmhöhe

Wuthering Heights - Anwesen mit Spukpotential, vor allem aber Heimat einer dysfunktionalen Familie am Beginn des 19. Jahrhunderts

Lysander

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks