Wrath James White

(206)

Lovelybooks Bewertung

  • 159 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 3 Leser
  • 57 Rezensionen
(73)
(80)
(40)
(10)
(3)

Bekannteste Bücher

Purer Hass: Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

400 Tage der Erniedrigung

Bei diesen Partnern bestellen:

Auf die Toten: Festa Extrem

Bei diesen Partnern bestellen:

KRANK: Festa Extrem

Bei diesen Partnern bestellen:

Yaccubs Fluch: Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Population Zero - Festa Extrem

Bei diesen Partnern bestellen:

Sein Schmerz - Extrem

Bei diesen Partnern bestellen:

Schänderblut

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Teratologe

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Totenerwecker

Bei diesen Partnern bestellen:

Schänderzorn

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Buch der 1000 Sünden

Bei diesen Partnern bestellen:

Poisoning Eros

Bei diesen Partnern bestellen:

Purer Hass

Bei diesen Partnern bestellen:

Population Zero

Bei diesen Partnern bestellen:

Cupid in Bondage

Bei diesen Partnern bestellen:

The Resurrectionist

Bei diesen Partnern bestellen:

Yaccubs Fluch

Bei diesen Partnern bestellen:

D.O.A. II - Extreme Horror Collection

Bei diesen Partnern bestellen:

Son of a Bitch

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie weit geht man für die Liebe?

    400 Tage der Erniedrigung

    azmin2012

    19. November 2017 um 23:08 Rezension zu "400 Tage der Erniedrigung" von Wrath James White

    „400 Tage der Erniedrigung“ von Wrath James White erschienen im FESTA Verlag ist nichts für jedermann. Obwohl eigentlich ja doch, haben wir nicht alle tief sitzende Abgründe in uns, die man gerne erforschen möchte?  Dieser SM-Thriller ist nicht vergleichbar mit 50 Shades of WischiWaschi, nein, hier geht’s schon a bisserl krasser zur Sache. Hier erstmal der Klappentext für Euch: Natasha hat den Mann ihrer Träume gefunden. Kenyatta führt Natasha in völlig neue Welten der sexuellen Lust und er gibt ihr ein Gefühl der Sicherheit, ...

    Mehr
  • Sehr tiefgründig

    Sein Schmerz - Extrem

    MellisBuchleben

    26. September 2017 um 20:53 Rezension zu "Sein Schmerz - Extrem" von Wrath James White

    Sein Schmerz Auch bei dieser Geschichte gibt es viel Brutalität, aber das gehört hier einfach dazu. Dafür hat die Handlung aber auch etwas überraschend Reales. Sie ist sehr tiefgründig und hat einen ernsten Hintergrund, der mir extrem authentisch vorkam. Die Substanz hat mich überrascht und das war für mich großartig.  Der Schreibstil ist trotz der nur 122 Seiten detailliert und interessant gestaltet. Da es keine Kapitel hat, war es für mich ein richtiger Pageturner. Ich habe es kurzerhand am Stück verschlungen. Die Charaktere ...

    Mehr
  • Blutig, grausam, widerwärtig - aber genial!

    Schänderzorn

    Bookilicious

    19. September 2017 um 18:41 Rezension zu "Schänderzorn" von Wrath James White

    *Inhalt*"Joseph Miles hat Menschen getötet, zerstückelt und Teile ihrer Leichen gegessen. Geleugnet hat er diese Morde nie. Doch er behauptet, selbst nur ein Opfer zu sein … Seit acht Jahren vegetiert Joseph nun in einem Hochsicherheitsgefängnis. Die Wärter zwingen ihn wieder und wieder zu bestialischen Todesspielen.Doch Joseph ist kein Monster. Er ist überzeugt, dass er als Kind von einer Art Serienmörder-Tollwut angesteckt wurde.Um Heilung zu finden, muss er aus dieser Hölle entkommen. Das Fotomodell Selene will Joseph dabei ...

    Mehr
  • Kreative Foltermethoden, krasse Story!

    KRANK: Festa Extrem

    Bookilicious

    14. September 2017 um 18:58 Rezension zu "KRANK: Festa Extrem" von Wrath James White

    *Inhalt*"Ihr ganzes Leben lang hat Adelle Smith anderen Menschen geholfen und sich für die Bürgerrechte eingesetzt. Dafür wird sie öffentlich geehrt.Kurz darauf erleidet Adelle einen Schlaganfall. Nahezu gelähmt und nicht mehr fähig zu sprechen, benötigt sie nun selbst Hilfe.So gerät die alte Frau in die Obhut einer rabiaten Krankenpflegerin. Weil die in einer armen Familie eine traurige Kindheit erlebte, soll die Kranke dafür büßen … Ja, Adelle braucht Hilfe. Schnell! Doch sie kann es ja niemandem sagen!" (Quelle: ...

    Mehr
  • Der Typ ist total irre!

    Population Zero - Festa Extrem

    JsBookSight

    16. August 2017 um 23:45 Rezension zu "Population Zero - Festa Extrem" von Wrath James White

    ... aber zumindest schont er die Umwelt. Todd Hammerstein ist Umweltaktivist und Sozialarbeiter. Er besitzt kein Auto, isst kein Fleisch und verzichtet auf Milch. Umweltverschmutzung und die Ausbeutung natürlicher Ressourcen sind ihm zuwider. Als größter Verursacher der Schäden an Mutter Erde sieht er den Menschen: Massenhafte Produktion von Müll, Abholzung von Regenwäldern und Vergiftung der Luft durch Abgase. Bei seiner Arbeit hat er täglich mit drogensüchtigen Schwangeren und sozialschmarotzenden Müttern zu kämpfen. Werdende ...

    Mehr
  • Böse?

    Der Totenerwecker

    JsBookSight

    16. August 2017 um 23:34 Rezension zu "Der Totenerwecker" von Wrath James White

    Jein. Nicht böse genug... Dale McCarthy ist der neue Nachbar von Sarah und ihrem Mann Josh. Bereits kurz nach dessen Einzug in das Haus gegenüber hat Sarah unvorstellbare Albträume, die sie auch tagsüber verfolgen. Als sie eines Tages Blut an der Matratze und auf dem Boden entdeckt, hat sie den Verdacht, dass diese schrecklichen Qualen nicht nur eingebildet sind...Das klingt sehr spannend! Die Idee hinter "Der Totenerwecker" gefällt mir sehr gut und hat sehr viel Potential. Die Vorstellung, jemand könnte die Fähigkeit haben seine ...

    Mehr
  • Leider zu wenig Abwechslung...

    Das Buch der 1000 Sünden

    Virginy

    12. August 2017 um 20:14 Rezension zu "Das Buch der 1000 Sünden" von Wrath James White

    Ja, ich gebe zu, ich habe ein paar Tage für Wrath James Whites neuestes Werk gebraucht, aber mit Kurzgeschichten habe ich es ja bekanntermaßen nicht so wirklich.Leider konnte auch White mich da nicht bekehren, obwohl ich seine Bücher eigentlich sehr gerne lese.Eigentlich...Mir persönlich gab es hier einfach zu viele Wiederholungen, ich wußte vorher, wie die Geschichten ausgehen, die Überraschung fehlte und auch die Abwechslung.Klingt jetzt erstmal sehr negativ, ich muss aber auch sagen, dass keine totalen Rohrkrepierer enthalten ...

    Mehr
  • Eine Achterbahn der Gefühle, Leidenschaft, Liebe, Mitgefühl, Schmerzen und Demütigungen bis hin zur

    400 Tage der Erniedrigung

    DunklesKapitel

    29. July 2017 um 15:17 Rezension zu "400 Tage der Erniedrigung" von Wrath James White

    Natasha traut ihren Augen nicht, also sie diesen attraktiven Mann namens Kenyatta über den Weg lief. Der umwerfende Sex und die neuen Erfahrungen die sie mit ihm sammelte, ließ das Fass übergehen, Natasha war über beide Ohren verliebt. Doch Kenyatta, dessen Vorfahren aus Afrika stammen, hat andere Pläne und möchte seine Geliebte unter Beweis stellen, sie brechen. Um wirklich zu verstehen, was seine Vorfahren im Zeitalter der Sklaverei durchleben mussten, muss Natasha dies 400 Tage mit Hilfe jeglicher Prozeduren nachempfinden um ...

    Mehr
  • Rezension: Population Zero

    Population Zero - Festa Extrem

    killmonotony

    15. July 2017 um 08:19 Rezension zu "Population Zero - Festa Extrem" von Wrath James White

    Im Zuge meiner „Lesen außerhalb der Komfortzone“-Aktionhabe ich meine Jagdgebiete etwas erweitert und bin auf der Suche nach einem neuen Titel, der zu der Aktion passt, auf „Population Zero“ von Wrath James White aus dem FESTA Verlag gestoßen. Der FESTA Verlag veröffentlicht jede Menge Thriller, Horrorbücher und auch Dark Fantasy (oder wie nennt man das Genre um H.P. Lovecraft?), aber auch absonderliche Romane und welche, die einfach nur „extrem“ sind, wie der Titel der gleichnamigen Buchreihe schon sagt. In dieser Reihe ist ...

    Mehr
  • Viel Spannung

    Purer Hass

    Argent

    04. July 2017 um 10:23 Rezension zu "Purer Hass" von Wrath James White

    Wer gerne in die dunklen Abgründe gezogen wird, ist mit einem Buch von Wrath James White immer gut bedient. Seine Geschichten sind temporeich ohne Platt zu sein. Bei Purer Hass ist zwar relativ schnell klar wer dahinter steckt, dennoch ist die Geschichte spannend und hier und da habe ich damit gerechnet, dass vielleicht eine Person doch nicht ganz unschuldig an der Sache ist ...Fazit: Spannung, Gewalt, Blut und Sex.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks