Wsewolod Petrow

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(4)
(2)
(0)
(1)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zwischen den Zeilen lesen, was nicht geschrieben steht

    Manon Lescaut von Turdej

    Gargoyle

    25. April 2013 um 21:21 Rezension zu "Manon Lescaut von Turdej" von Wsewolod Petrow

      Mit 124 Seiten, inklusive Anhang und Nachwort eher schmal, verbirgt sich zwischen den Seiten eine starke, herzzerreißende, romantische Liebesgeschichte.   Ein Lazarettzug fährt durch den Krieg. Es ist der 2. Weltkrieg, der den Rahmen der Handlung vorgibt. Ein sowjetischer Offizier mit angstbedingten Herzproblemen verliebt sich in die Sanitätsschwester Vera. Er ist von je her ein Eigenbrödler, ein Gottesnarr (wie ihn einer seiner Mitreisenden bezeichnet). Er "streift durch seinen Werther", natürlich Goethe im deutschen Orginal ...

    Mehr
  • Rezension zu "Manon Lescaut von Turdej" von Wsewolod Petrow

    Manon Lescaut von Turdej

    54books

    25. February 2013 um 21:53 Rezension zu "Manon Lescaut von Turdej" von Wsewolod Petrow

    Es klingt hart, aber ich war auf Grund der allesübertönenden Lobhudelei etwas enttäuscht. Für wahr: eine schöne Novelle, aber nicht das versprochene Juwel und nicht für 17€ http://t.co/Dk0Rqdb90d

  • Rezension zu "Manon Lescaut von Turdej" von Wsewolod Petrow

    Manon Lescaut von Turdej

    HeikeG

    06. October 2012 um 14:30 Rezension zu "Manon Lescaut von Turdej" von Wsewolod Petrow

    "Der Mensch existiert nicht, solange er sich nicht im Spiegel gesehen hat." . Von Abbé Prévosts unzähligen Schriften hat sich über die Jahrhunderte nur eine etablieren können: der Roman "Manon Lescaut". Er erzählt von einer Femme fatale, die einen tugendhaften adligen Klosterschüler all seine Pläne verwerfen lässt, obwohl sie ihn wiederholt betrügt. Die 1731 publizierte Geschichte war wie für die Oper geschaffen und wurde denn auch mehrfach vertont, am bekanntesten davon dürfte wohl Puccinis Adaption sein. Bis heute rühren die ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks