Wulf D von Lucius Verlagswirtschaft

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(7)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verlagswirtschaft“ von Wulf D von Lucius

Wulf D. v. Lucius stellt alle Aufgabenbereiche und Tätigkeitsfelder im Buch- und Zeitschriftenverlag vor. Grundlagen, Funktionen und Zusammenspiel von Programmarbeit, Herstellung und Kalkulation,Werbung, Vertrieb, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit werden unter betriebs- und marktwirtschaftlichen Gesichtspunkten erklärt. Gesonderte Kapitel behandeln innerbetriebliche Organisation und Projektmanagement, Zeitschriften und Anzeigengeschäft, elektronisches Publizieren, rechtliche Grundlagen sowie die institutionellen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der Verlagsarbeit. Viele Abbildungen, Diagramme und tabellarische Übersichten erleichtern das Verständnis. "Noch nie hat es eine so klare, so komprimierte und fundierte Einführung und Übersicht über die gesamte Verlagswirtschaft und damit über den gesamten Verlagsbuchhandel gegeben." Prof Dr. h.c. mult. Klaus G. Saur, Berlin. "Für alle, die an Hochschulen junge Menschen auf eine Tätigkeit im Verlagswesen vorbereiten, ist der UTB-Band ein Glücksfall, weil man ihn uneingeschränkt und ohne Vorbehalt empfehlen kann." Prof. Dr. Ernst Fischer, Mainz.

Stöbern in Sachbuch

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Verlagswirtschaft

    Verlagswirtschaft
    GothicQueen

    GothicQueen

    28. September 2014 um 15:43

    Dieses Buch hatte ich mir zum Studium gekauft. Es ist logischerweise ein Fachbuch, was man nicht einfach nur so durchliest. Ich habe mich trotzdem drangemacht und es Tag für Tag ein Stück im Zug gelesen. Fachlich ist es optimal, natürlich etwas trocken. Für das Studium ist es gut zu gebrauchen und vor allem für Fachkundige. Auf jeden Fall zu empfehlen, auch für Hausarbeiten.