Wulf D. von Lucius Bücherlust

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bücherlust“ von Wulf D. von Lucius

Wulf D. von Lucius, selbst bekennend bibliophil, stellt in seiner Kulturgeschichte des Büchersammelns das Phänomen mit Leidenschaft vor. 'Bücherlust' gibt eine fast lexikalische Darstellung der Vielzahl von Fragen, die sich beim Sammeln unweigerlich stellen, und nennt mögliche Lösungen. Der Autor nennt Gründe für die Sammlerwut, gibt Tips für die Strukturierung einer Sammlung und geht den Eigenschaften von Büchern auf den Grund, die sie als Sammelobjekte so beliebt machen. Er führt Informations- und Bezugsquellen auf, erläutert, wie sich Preise für antiquarische Bücher bilden, gibt Auskunft über Geschäftsgebaren und Umgang unter Sammlern und Antiquaren. In einem ausführlichen Anhang finden sich Erklärungen von Fachausdrücken, nützliche Literaturhinweise und Adressen.

Stöbern in Sachbuch

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Bücherlust" von Wulf D. von Lucius

    Bücherlust
    Milena

    Milena

    25. April 2010 um 22:45

    Informationen für Bücherliebhaber - alles was man wissen möchte über das Sammeln von Büchern, informativ gerade auch für Leser, die sich eine eigene Bibliothek aufbauen wollen.

  • Rezension zu "Bücherlust" von Wulf D. von Lucius

    Bücherlust
    Maggi

    Maggi

    19. November 2009 um 12:41

    Ein sehr informatives Buch mit dem man gedanklich länger beschäftigt ist. Nicht nur aufgrund der Tatsache, dass der Spachstil wissenschaftlich anspruchsvoll und das Werk nicht ganz schmal ist, sondern weil es auch zum eigenen Nachdenken anregt. Nebenbei werden viele nützliche Informationen und Tipps gegeben. Wie zum Beispiel informiere ich mich über mein bevorzugtes Sammlunsgebiet? Welche Beschaffunsquellen gibt es? Es wird aus psychologischer Sicht darüber nachgedacht, warum der Mensch sammelt, was ihn dazu treibt und was diese Tätigkeit ausmacht. Auch sprechen viele Leser von einer eigenen "Sammlung" ohne sich bewusst zu sein, was eine Sammlung im eigentlichen Sinne eigentlich ausmacht und wie der Begriff definiert ist. Auch hier werden verschiedene Sichtweisen vorgestellt und auf jeden Fall schärft es das Bewusstsein für den eigenen Umgang mit Büchern. Auch wie man mit einer immer weiter wachsenden Sammlung umgehen kann wird erläutert. Beispielsweise wie man katalogisieren und dokumentieren kann oder welche Fachliteratur man weiter zu Rate ziehen kann. Auch auf das Buch als sozialgeschichtliches, Historie festhaltendes Werk und seine Bedeutung wird eingegangen. Was macht ein Buch zusätzlich auch noch ästhetisch? Was inhaltlich wertvoll? Derjenige Leser, der tiefer in das Sammeln wertvoller Bücher einsteigen will bekommt zudem Informationen über preisbestimmene Faktoren und die Handelsbräuche der Branche. Hier werden wirklich mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen, sowohl informativ, als auch unterhaltsam kann man sich mit Hilfe dieses Fachbuches anspruchsvoll mit dem Thema Bücher sammeln beschäftigen.

    Mehr