Wulf Dorn

(2.161)

Lovelybooks Bewertung

  • 2141 Bibliotheken
  • 53 Follower
  • 44 Leser
  • 533 Rezensionen
(973)
(793)
(326)
(56)
(13)
Wulf Dorn

Lebenslauf von Wulf Dorn

Wulf Dorn, Jahrgang 1969, liebt gute Geschichten, Katzen und das Reisen. Er war zwanzig Jahre in einer psychiatrischen Klinik tätig, ehe er sich ganz dem Schreiben widmete. Mit seinem 2009 erschienenen Debütroman "Trigger" gelang ihm sofort ein internationaler Bestseller, dem weitere folgten. Seine Bücher werden in zahlreiche Sprachen übersetzt und begeistern Leserinnen und Leser weltweit. 2014 wurde er mit dem französischen "Prix Polar" als bester internationaler Autor ausgezeichnet. 2015 erhielt er den "Ulla Hahn-Preis der jungen Leser" für "Phobia".

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Buchverlosung
  • Aktion
  • weitere
Beiträge von Wulf Dorn
  • Toller Thriller

    Phobia

    Eggi1972

    12. June 2018 um 17:14 Rezension zu "Phobia" von Wulf Dorn

    Was soll ich schreiben bei diesem Buch? Das ist eigentlich die Frage, die ich mir bei jeder Rezension aufs Neue stelle, zumal ich mich in letzter Zeit jedes Mal wenn ich ein Buch gelesen habe frage, warum ist das Buch eigentlich schon wieder zu Ende? Gut, ich habe das Buch in die Hand genommen und mich gefreut. Ein neuer Thriller von Wulf Dorn und dann auch noch mit der Romanfigur Mark Behrendt, der Psychiater, der mir einige schlaflose Nächte gebracht hat. Diesmal hilft er sich und auch seiner guten Freundin aus vergangenen ...

    Mehr
  • Thriller der zu fesseln weiß

    Trigger

    Eggi1972

    07. June 2018 um 10:09 Rezension zu "Trigger" von Wulf Dorn

    Was soll ich bei diesem Buch schreiben? Es ist ein Buch welches einem wirklich den Atem raubt. Es zeigt einem die tiefen Abgründe des menschlichen Geistes! Schon bei den ersten Seiten fragt man sich, z.B. wie es sein kann, dass die Patientin einfach weg ist. Wer hat Sie entführt? Wie kann es sein, dass in einer Psychiatrie Akten über Patienten verschwinden? Immer mehr wird aber auch der Psychiater Mark Behrendt zu einer leitenden Figur in dem gut zu lesenden Thriller von Wulf Dorn. Erst ist er der Freund, der Ellen immer weiter ...

    Mehr
  • In meinen Augen kein typischer Thriller

    Die Kinder

    Brunhildi

    28. May 2018 um 19:04 Rezension zu "Die Kinder" von Wulf Dorn

    Meine Meinung:Das Cover hat mich direkt angesprochen. Es ist passend und typisch für einen Thriller - dunkler Hintergrund mit roter Schrift. Man sieht den Umriss von Kindern, was auch perfekt zum Titel passt.Der Schreibstil von Wulf Dorn war sehr angenehm zu lesen. Er ist flüssig und aufgrund geschickt eingebauter Details bildgewaltig, ohne langatmig zu wirken. Die Zeit, die er sich mit Beschreibungen aufhält, ist perfekt gewählt.Wulf Dorn hat hier verschiedene Protagonisten eingebaut, denen wir aus der Sicht des allwissenden ...

    Mehr
  • Wenn nachts die Wölfe kommen...

    Die Nacht gehört den Wölfen

    Martins_Buecherbox

    23. May 2018 um 12:34 Rezension zu "Die Nacht gehört den Wölfen" von Wulf Dorn

    Das Cover passte, fand ich, sehr gut zum Thriller. Es sieht sehr düster aus, und auch der Thriller ist sehr düster. Es hat mich aber gestört, das der Thriller eine sehr unregelmäßige Kapitelverteilung hatte (mal hatte ein Kapitel eine Seite, mal drei Seiten, mal sechs Seiten).    Der Thriller hat für einen Jugendthriller eine sehr düstere Handlung, der uns sehr weit in die Psyche eines Jungen geführt hat. So eine Tiefe kenne ich sonst meist nur von Psychothrillern. Die Handlung war aber wirklich tiefgründig, überraschend und ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Solange du lügst" von Kimberly Belle

    Solange du lügst

    aufbauverlag

    zu Buchtitel "Solange du lügst" von Kimberly Belle

    Selbst eine perfekte Ehe hat ihre dunklen Seiten … Iris führt eine harmonische Ehe – glaubt sie. Doch als ein Flugzeug abstürzt, in dem ihr Mann sitzt, obwohl er eine andere Maschine nehmen wollte, begreift sie, dass sie mit einem Lügner verheiratet war. Will hat ihr etwas vorgemacht, was seine Vergangenheit und seinen Job anging. Dann erhält Iris plötzlich Drohungen, die eigentlich nur von einem kommen können – ihrem angeblich toten Ehemann.  Hier zur Leseprobe: ...

    Mehr
    • 301
  • Leider nicht meins.

    Die Kinder

    mybooklove

    03. May 2018 um 18:30 Rezension zu "Die Kinder" von Wulf Dorn

    Als ich angefangen habe zu lesen und ich wirklich dachte, dass das Buch endlich ein guter Thriller sein werde, habe ich mich wohl getäuscht. Ich war sehr enttäuscht vom Buch ehrlich gesagt.. Die Handlungen schienen mir sehr unschlüssig zu wirken und auch verwirrt war ich ne Zeitlang. Der Klappentext schien so vielversprechend zu sein aber dann war das Gesamtbild natürlich nicht so.. Fazit: Ich würde es meinen Freunden nicht empfehlen aber Geschmäcker sind verschieden, eine mögen es, andere wiederum nicht.

  • Zu hohe Erwartungen

    Trigger

    TheSilencer

    03. May 2018 um 07:46 Rezension zu "Trigger" von Wulf Dorn

    Was habe ich nicht Gutes im Netz über dieses Buch gelesen. Sebastian Fitzek und Andreas Eschbach lassen sich auf dem Cover zitieren und prophezeien einen Ferrari unter deutschen Thrillern. Und überhaupt habe Dorn den Psycho(!)-Thriller neu erfunden.Natürlich ist das spannend. Wenn einer Psychiaterin eine Patientin abhanden kommt, die behauptet, vom Schwarzen Mann verfolgt zu werden. Wer aber schon mal den einen oder anderen Psycho(!)-Thriller gelesen hat, weiß nach dem ersten Drittel, wie der Hase läuft. Beziehungsweise die ...

    Mehr
  • Man kann mit einer Wohnung einen Menschen genau so töten wie mit einer Axt.

    Phobia

    bunnys_bookworld

    17. April 2018 um 11:29 Rezension zu "Phobia" von Wulf Dorn

    Thema: PhobiaAutor: Wulf DornPreis: 19,99€ (gebundene Version)Genre: ThrillerBewertung des Covers: Das Cover hat mir persönlich gut gefallen. Durch den Puppenkopf sticht es einem sofort ins Auge. Der Betrachter ist daran interessiert, mehr über den Inhalt zu erfahren. Es ist einfach ein echter Eyecatcher. Thematisch gesehen, passt es ebenfalls perfekt, da der Puppenkopf in der Handlung aufgegriffen wird.Inhalt vom Buchrücken: Eine Dezembernacht im Londoner Stadtteil Forest Hill. Sarah Bridgewater erwacht, als sie ihren Mann ...

    Mehr
  • Anders als erwartet

    Die Kinder

    Susi180

    13. April 2018 um 17:31 Rezension zu "Die Kinder" von Wulf Dorn

    Auf einer abgelegenen Bergstraße wird die völlig verstörte Laura Schrader aus den Trümmern eines Wagens geborgen. Im Kofferraum entdecken die Retter eine grausam entstellte Leiche. Als die Polizei den Psychologen Robert Winter hinzuzieht, wird dieser mit dem rätselhaftesten Fall seiner Karriere konfrontiert: Die Geschichte, die Laura Schrader ihm erzählt, klingt unglaublich. Doch irgendwo innerhalb dieses Wahnkonstrukts muss die Wahrheit verborgen sein. Je weiter Robert vordringt, desto mehr muss er erkennen, dass die Gefahr, vor ...

    Mehr
  • Bin etwas zwiegespalten

    Phobia

    mandalotti

    12. April 2018 um 20:19 Rezension zu "Phobia" von Wulf Dorn

    An sich ist es eine interessante Geschichte, aber irgendwie hat es mich nicht so wirklich gefesselt. Schade eigentlich.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.