Wulf Dorn

 4,2 Sterne bei 2.542 Bewertungen
Autor von Trigger, Mein böses Herz und weiteren Büchern.
Autorenbild von Wulf Dorn (©Fotograf: Wilco van Dijen)

Lebenslauf

Wulf Dorn, Jahrgang 1969, liebt gute Geschichten, Katzen und das Reisen. Er war zwanzig Jahre in einer psychiatrischen Klinik tätig, ehe er sich ganz dem Schreiben widmete. Mit seinem 2009 erschienenen Debütroman "Trigger" gelang ihm sofort ein internationaler Bestseller, dem weitere folgten. Seine Bücher werden in zahlreiche Sprachen übersetzt und begeistern Leserinnen und Leser weltweit. 2014 wurde er mit dem französischen "Prix Polar" als bester internationaler Autor ausgezeichnet. 2015 erhielt er den "Ulla Hahn-Preis der jungen Leser" für "Phobia".

Alle Bücher von Wulf Dorn

Cover des Buches Trigger (ISBN: 9783453440982)

Trigger

 (701)
Erschienen am 07.03.2022
Cover des Buches Mein böses Herz (ISBN: 9783570308912)

Mein böses Herz

 (461)
Erschienen am 09.02.2014
Cover des Buches Kalte Stille (ISBN: 9783453434035)

Kalte Stille

 (361)
Erschienen am 11.03.2012
Cover des Buches Dunkler Wahn (ISBN: 9783453437012)

Dunkler Wahn

 (327)
Erschienen am 13.01.2013
Cover des Buches Phobia (ISBN: 9783453437982)

Phobia

 (317)
Erschienen am 12.10.2014
Cover des Buches Die Nacht gehört den Wölfen (ISBN: 9783570311783)

Die Nacht gehört den Wölfen

 (110)
Erschienen am 08.01.2018
Cover des Buches Die Kinder (ISBN: 9783453270947)

Die Kinder

 (116)
Erschienen am 03.09.2017
Cover des Buches 21 - Dunkle Begleiter (ISBN: 9783570313930)

21 - Dunkle Begleiter

 (43)
Erschienen am 08.08.2021

Videos

Neue Rezensionen zu Wulf Dorn

Cover des Buches Die Kinder (ISBN: 9783837137811)
TWDFanSTs avatar

Rezension zu "Die Kinder" von Wulf Dorn

Die Leiche im Kofferraum
TWDFanSTvor 2 Tagen

Inhalt

Laura Schrader wird auf einer abgelegenen Bergstraße angehalten. In ihrem Kofferraum findet man eine Leiche. Robert Winter soll herausfinden, was geschehen ist. Doch das, was Laura ihm erzählt, ist geradezu unglaublich...


Bewertung 

"Die Kinder" war mein erstes Hörbuch von Wulf Dorn. Dass es auch noch von David Nathan gelesen wurde, hat meine Vorfreude nur noch gesteigert. Leider war diese Vorfreude verfrüht. Die Lesung von David Nathan war noch das Beste an dem Hörbuch. Die Geschichte, die hier erzählt wird, war mir einfach zu konfus. Ich fühlte mich irgendwie an Stephen Kings "Kinder des Zorns: erinnert. In die Erzählung bin ich kaum hineingekommen und die meisten Charaktere fand ich unsympathisch. Trotzdem hat es noch knapp für drei Sterne gereicht, da es wirklich noch Schlimmeres gibt.

Cover des Buches Trigger - Das Böse kehrt zurück (ISBN: 9783453270954)
Tobies avatar

Rezension zu "Trigger - Das Böse kehrt zurück" von Wulf Dorn

Würdiger Nachfolger
Tobievor einem Monat

Mark Behrend, mittlerweile kein praktizierender Arzt mehr, hat immer noch mit den Folgen der damaligen Erlebnisse zu kämpfen. Als eines Tages eine gute Freundin entführt wird, erhält er vom Entführer den Auftrag, Lara Baumann (die Protagonistin aus Band 1) aka Ellen Roth zu finden und zu töten. Ansonsten würde seine Freundin sterben. Es beginnt die Suche nach dem Entführer, die ihn dazu zwingt, sich sowohl mit seiner eigenen Vergangenheit als auch mit der des Entführers auseinanderzusetzen. 

Hach, es war schön Mark Behrend wiederzusehen. Auch Jan Forstner und die Waldklinik haben gleich ein vertrautes Gefühl ausgelöst. Es fing auch sehr spannend an. Die Geschichte nimmt schnell an Fahrt auf und die Ereignisse überstürzen sich. Der großartige Schreibstil von Wulf Dorn tut sein Übriges. 

Insgesamt kommt es aber an den ersten Teil nicht ganz heran. Mir fehlen diese feinen psychologischen Twists und auch das Ende kommt nicht ganz überraschend daher. Gefreut habe ich mich aber über das persönliche Nachwort des Autors.


Cover des Buches Mein böses Herz (ISBN: 9783570308912)
BookloverbyJoKes avatar

Rezension zu "Mein böses Herz" von Wulf Dorn

Psychothriller
BookloverbyJoKevor 3 Monaten

Doro ist sechzehn und zieht mit ihrer Mutter in ein kleines Dorf. Der Vater hat sich gerade scheiden lassen. Und in der Nacht liegt ein verletzter Junge im Garten, der sie um Hilfe anfleht. Doch als die Polizei kommt, gibt es weit und breit keinen Jungen. Die Polizisten glauben ihr nicht. Obendrein erfahren sie bald, dass Doro schon einmal Halluzinationen hatte - als ihr Bruder unter ungeklärten Umständen starb. Seitdem fragt sie sich, was damals wirklich passiert ist. Schlimmer noch: Auch andere fragen sich das. Und als weitere Ereignisse passieren, die den Eindruck erwecken, dass Doro halluziniert, fangen nicht nur die Mitschüler an, an Doros Verstand zu zweifeln. Sondern Doro fragt sich selbst, ob sie sich noch auf sich selbst verlassen kann ...

Langsam, ganz langsam zieht Wulf Dorn die Daumenschrauben in seinem Jugendthriller an. Nie ist der LEser sicher, was wirklich passiert ist, welche Personen ehrlich sind, welche nicht und bis kurz vor Schluß ist nicht mal bei Doro klar, ob das, was sie erlebt hat, eingebildet ist oder nicht. Und ob die schnoddrige Teenagerin nicht doch ein dunkles Geheimnis mit sich herumschleppt, am Tod ihres Bruders mitschuldig war. Dabei will der Leser genau das auf keinen Fall, zu sympathisch ist diese junge Schülerin.

So entstand ein Thriller, der viel an Stephen King erinnert. Kings Romane sind in Kleinstädten von Maine angesiedelt, Doros böses Herz schlägt im ländlichen Schwaben. Wer sagt da, Provinz sei langweilig? Und einmal mehr zeigt sich, dass Jugendbücher nicht nur für Jugendliche interessant sind - aber das wissen wir ja alle spätestens seit Harry Potter.

Mich hat "Mein böses Herz" noch viel mehr gefesselt, als "Trigger", aber das ist sicher Geschmackssache. Stephen King Fans werden jedenfalls hier auf ihre Kosten kommen und die meisten anderen auch.

Gespräche aus der Community

Auf unserem Blog verlosen wir ein signiertes Exemplar von PHOBIA.

Einfach dem Link folgen und mitmachen:
http://bookwives.wordpress.com/2013/11/05/gewinnspiel-paulf-fiction/
0 BeiträgeVerlosung beendet
Hallo,

da ich hier schon von einigen Wanderbüchern profitiert habe, möchte ich mich heute mal revanchieren ;) Da "Trigger" in der Wunschliste genannt war und ich es vor kurzem gelesen habe, biete ich es hier als Wanderbuch mal an.

1. chatty68 fertig
2. Scorpia fertig
3. LibriHolly fertig
4. Mohnbluemchen fertig
5. MiraSun fertig
6. Eulenmail fertig
7. papierelch fertig, verschickt
8. gamaschi

Die Regeln für das Wanderbuch:
Man hat zwei Wochen Zeit zum Lesen
Man trägt ein, wann man das Buch bekommen und wann weiter geschickt hat
W
enn das Buch zwischendurch verloren geht, dann teilen sich Empfänger & Absender die Kosten für ein neues Exemplar
Zum Thema
53 Beiträge
isags avatar
Letzter Beitrag von  isagvor 11 Jahren
Das Buch ist wieder gut bei mir angekommen - danke daß ihr alle so pfleglich damit umgegangen seid und alles glattgelaufen ist! :)
DAS BÖSE VERSTECKT SICH. IN DIR! Zusammen mit Wulf Dorn suchen wir 15 unerschrockene Leserinnen und Leser, die den Mut haben, sich in die Abgründe der menschlichen Seele zu begeben. Mit dem Roman „Mein böses Herz“, der am 27. Februar bei cbt erscheint, veröffentlicht Wulf Dorn seinen ersten Jugendroman. Nach drei erfolgreichen Thrillern für Erwachsene widmet der Shootingstar des Psychothrillers sich nun mit ganzem Herzen seinem jugendlichen Publikum: "Ich wollte eine Geschichte über Jugendliche und für Jugendliche erzählen und sie dabei genauso ernst nehmen wie die Erwachsenen. Mir war es ein Anliegen, einen Roman aus der Sicht einer jugendlichen Protagonistin zu schreiben und damit extreme Gefühle und Verwirrungen einzufangen." (Wulf Dorn) Zum Inhalt: Was tust du, wenn du nicht mehr weißt, was Realität ist und was Fantasie? Seit dem Tod ihres Bruders wird Doro von Halluzinationen verfolgt. Eigentlich dachte sie, das endlich in den Griff gekriegt zu haben. Doch als sie mit ihrer Mutter aufs Land zieht, scheint die neue Umgebung erneut etwas in ihr auszulösen. Stimmen verfolgen sie. Und eines Nachts sieht Doro in ihrem Garten einen Jungen: verstört, abgemagert, verzweifelt. Der Junge bittet sie um Hilfe – und ist dann verschwunden. Wenig später erfährt Doro, dass er schon vor ihrer Begegnung Selbstmord begangen hat. Doro kann nicht glauben, dass sie sich den Jungen nur eingebildet hat. Doch die Suche nach der Wahrheit wird schnell zum Albtraum. Und tief in Doros Seele lauert ein dunkles Geheimnis… Weitere Infos sowie eine Leseprobe findet ihr hier: http://www.randomhouse.de/Buch/Mein-boeses-Herz/Wulf-Dorn/e346852.rhd Hier geht´s außerdem zur Facebookseite des Buches: http://www.facebook.com/boesesherz?sk=wall&filter=12 Bewerbt euch bis zum 07. Februar und verratet uns, warum ihr unbedingt in dieses abgründige Verwirrspiel eintauchen wollt. Wir sind gespannt! Wulf Dorn & das cbt-Team
299 Beiträge
Arwen10s avatar
Letzter Beitrag von  Arwen10vor 12 Jahren
Ein ganz tolles Buch ! An das ich immer wieder zurückdenken muss

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 2.431 Bibliotheken

auf 430 Merkzettel

von 45 Leser*innen aktuell gelesen

von 50 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks