Xander Morus

 4.1 Sterne bei 17 Bewertungen

Alle Bücher von Xander Morus

Sortieren:
Buchformat:
Xander MorusSand & Blut : Strand-Thriller
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sand & Blut : Strand-Thriller
Sand & Blut : Strand-Thriller
 (8)
Erschienen am 03.07.2012
Xander MorusZeit der Zombies - Das Prequel (Prequel: Patient Zero)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Zeit der Zombies - Das Prequel (Prequel: Patient Zero)
Xander MorusKreide & Blut - Tödliche Schulgeschichten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kreide & Blut - Tödliche Schulgeschichten
Kreide & Blut - Tödliche Schulgeschichten
 (2)
Erschienen am 29.05.2012
Xander MorusHorror Stories
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Horror Stories
Horror Stories
 (1)
Erschienen am 26.08.2011
Xander MorusDie Insel inklusive Hörbuch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Insel inklusive Hörbuch
Die Insel inklusive Hörbuch
 (1)
Erschienen am 02.08.2011
Xander MorusSand & Blut
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sand & Blut
Sand & Blut
 (1)
Erschienen am 31.07.2012
Xander MorusZeit der Zombies 2 - Die Mission (Teil 2: Die Mission)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Zeit der Zombies 2 - Die Mission (Teil 2: Die Mission)
Xander MorusZeit der Zombies (Teil 1: Die dunkle Stadt)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Zeit der Zombies (Teil 1: Die dunkle Stadt)
Zeit der Zombies (Teil 1: Die dunkle Stadt)
 (1)
Erschienen am 01.02.2012

Neue Rezensionen zu Xander Morus

Neu
PawPawKittys avatar

Rezension zu "Sand & Blut : Strand-Thriller" von Xander Morus

Nicht ganz so idyllische Tage am Strand
PawPawKittyvor 4 Jahren

In diesem Band befinden sich die beiden Kurzgeschichten "Sandbank" von Isabell Schmitt-Egner und "Rattennest" von Xander Morus. Beide behandeln das Thema "Sand & Blut" mit jeweils unterschiedlichen Ansätzen.


Meine Meinung:

"Sandbank", die erste Geschichte, fand ich diesmal sprachlich nicht ganz so schön ausgearbeitet wie das Buch "Follower - Die Geschichte einer Stalkerin", das ebenfalls von Isabell Schmitt-Egner stammt. Es gibt ein paar zu viele Wiederholungen in den Formulierungen. Trotzdem schafft es die Autorin auch in diesem Buch Spannung aufzubauen und den Leser zum Nachdenken anzuregen. Nach einem etwas vorhersehbarem Anfang nimmt die Geschichte an Fahrt auf und hat mir zum Schluss richtig gut gefallen. Ist der "Böse" wirklich böse? Ab wann ist Rache gerechtfertigt? Mit diesen Gedanken beschäftigt man sich nach dem Lesen der Geschichte unweigerlich.

Die zweite Geschichte fand ich vom Stil her etwas anspruchsvoller als den lockeren Schreibstil der Ersten, dafür ist der Inhalt meiner Meinung nach nicht so vielschichtig. 

Beides sind spannende Kurzgeschichten die sich gut für einen freien Nachmittag eignen. Bei diesem Buch kann man eigentlich nichts falsch machen.

Kommentieren0
5
Teilen
knuckle66s avatar

Rezension zu "Zeit der Zombies 2 - Die Mission (Teil 2: Die Mission)" von Xander Morus

Wo bleibt der nächste Teil?
knuckle66vor 5 Jahren

OK, es ist schon seltsam, wenn man die Teile in der Reihenfolge
Teil 1- Prequel - Teil 2 liest bzw. lesen muss, aber das tut dem Ganzen hier keinen Abbruch.
Teil 2 - Die Mission rockt genauso wie die seine Vorgänger und Xander Morus schafft es einen heiß zu machen. Auf Teil 3.
Der Schreibstil hat (wie in den anderen Teilen auch) so seine kleinen Schwächen (springende Geni, fehlende Worte etc) aber letzlich macht das Buch genaus das, wofür ich es mir ausgesucht habe:
Es packt, erzählt eine spannende Geschichte, die nicht 100% gradlinig läuft und die schnell gelesen ist, weil sie einerseits nciht zu lang ist und andererseits auch sehr schnell lesbar geschrieben ist.

Also ich kann für mich nur sagen: Her mit dem nächsten Teil.

Kommentieren0
3
Teilen
knuckle66s avatar

Rezension zu "Zeit der Zombies - Das Prequel (Prequel: Patient Zero)" von Xander Morus

Kurze Entstehungsgeschichte
knuckle66vor 5 Jahren

Das flüssig lesbar geschriebene Buch schildert die Vorgeschichte zum ersten Band "Zeit der Zombies" über die Entstehung der Seuche.
Ich finde es zwar etwas kurz, aber dennoch sehr lesenswert.
Auch wenn der Faden etwas vorhersehbar gesponnen ist, ist es nie langweilig.
Das Einzige was mich richtig gestört hat ist das wechslende Geschlecht des Wortes Virus.
Wenn man schon im Vorwort erwähnt, dass es "das" Virus heißt, sollte man es auch im Buch so umsetzen und nicht ständig zwischen Maskulinum und Neutrum hin- und herspringen. Entweder konssequent richtig oder falsch.
Das Hüpfen macht es (für mich) noch schlimmer.
Deswegen nur 3 statt 4 Sternlein

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 20 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks