Xenia Blake

 3.7 Sterne bei 17 Bewertungen

Neue Bücher

Erbin der Zeit: Die Schlacht von Pyrinas

 (15)
Neu erschienen am 02.11.2018 als Taschenbuch bei Books on Demand.

Erbin der Zeit: Das Blut der vier Königreiche

 (2)
Neu erschienen am 27.09.2018 als Hardcover bei Books on Demand.

Erbin der Zeit: Das Blut der vier Königreiche

Neu erschienen am 27.09.2018 als Taschenbuch bei Books on Demand.

Alle Bücher von Xenia Blake

Erbin der Zeit: Die Schlacht von Pyrinas

Erbin der Zeit: Die Schlacht von Pyrinas

 (15)
Erschienen am 02.11.2018
Erbin der Zeit: Die Tochter des Himmels

Erbin der Zeit: Die Tochter des Himmels

 (0)
Erschienen am 29.05.2018

Neue Rezensionen zu Xenia Blake

Neu
Amanda95s avatar

Rezension zu "Erbin der Zeit: Die Schlacht von Pyrinas" von Xenia Blake

Toller Einstieg.
Amanda95vor einem Monat

Titel: Erbin der Zeit – Die Schlacht von Pyrinas
Autor/in: Xenia Blake
Erschienen am: 11.10.2016
Seitenzahl: 376 Seiten
Preis Print: 9,99 €
Preis E-Books: 2,99 €


 Reihenfolge:
1. Erbin der Zeit – Die Schlacht von Pyrinas
2. Erbin der Zeit – Das Blut der vier Königreiche
3. Erbin der Zeit – Die Tochter des Himmels

Inhalt
Xaenym Davine führt ein perfektes Leben. Aber an ihrem 16. Geburtstag erfährt sie, dass alles eine Lüge war. Denn Xaenym ist keine normale Sterbliche. Ihr Vater ist der Titan Chronos. Und an den Sagen aus der griechischen Antike ist mehr dran, als sie je gedacht hätte.
Bevor sie sich versieht, gerät sie in eine Welt voller Gefahren, wo Halbgötter gegen Monster kämpfen und schwierige Missionen antreten. Schon bald machen sie und ihre neuen Freunde sich auf den Weg zu einer sagenumwobenen Insel und müssen dabei zahlreichen Gefahren trotzen.
(Quelle: amazon.de)

Meine Meinung

Vielen lieben Dank an die liebe Xenia für die Bereitstellung des kostenlosen Rezensionsexemplars. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Das Cover passt sehr gut zum Inhalt des Buches und ist farblich perfekt abgestimmt und wirkt äußerst ansprechend.

Der Schreibstil war anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach ein paar Seiten hatte ich mich daran gewohnt und konnte flüssig weiterlesen.

Der Einstieg in die Geschichte ist mir sehr leichtgefallen und es ging auch gleich spannend los, später wurde es dann etwas ruhiger da man dann die Charaktere kennenlernen konnte, ich muss sagen mir waren es zu viele Charaktere auf einmal aber nach einer Zeit gewöhnt man sich daran. Xaenym war mir von Anfang an sehr sympathisch und ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und ihre Handlungen gut nachvollziehen. Die Geschichte wird aus der Sicht von mehreren Charakteren erzählt, leider muss ich sagen das ich mit den anderen nicht so richtig warm geworden bin, aber das hat der Story nicht geschadet. Was mir sehr gut gefallen hat waren die Kampfszenen und die Spannung, die immer in der Luft lag. Leider hat das Buch meiner Meinung nach zu schnell an Spannung verloren da einfach zu viele uninteressante Wiederholungen darin vorkamen. Mich hat es sehr gestört, dass die Emotionen nicht bei mir ankamen. Das Ende wiederum war wieder sehr spannend und ereignisreich, und auch die unerwarteten Wendungen waren gut platziert.

Fazit 
Xenia Blake ist mit „Die Erbin der Zeit – Die Schlacht von Pyrinas“ ein guter Einstieg gelungen.

Bewertung
⭐⭐⭐
(3 von 5 Sternen)

Kommentieren0
0
Teilen
Seelenbrechers avatar

Rezension zu "Erbin der Zeit: Das Blut der vier Königreiche" von Xenia Blake

Noch besser als Band 1
Seelenbrechervor 3 Monaten

Xaenym macht sich auf die Suche nach Armenia, um ihre gestohlene Erinnerung zurück zu erlangen. Ihre Freunde können es mit den Göttern aufnehmen, da sie die Titanen aus der Unterwelt befreit haben. Das zumindest war der Plan.

Das Cover gefällt mir wieder sehr gut und ist stimmig zum Vorgänger.

Die Story ist wieder sehr spannend und abwechslungsreich. Durch die Perspektivwechsel ist man gefühlt immer hautnah dabei und begleitet die Freunde auf ihrem Abenteuer. Besonders gefesselt hat mich dieses Mal die Parts von Heige und Vice. Ich möchte natürlich nichts spoilern, aber die Story der beiden hat es echt in sich, sodass die beiden alle möglichen Emotionen in mir ausgelöst haben. Auch die Reise der anderen war sehr spannend und leider gab es auch hier wieder Opfer, aber bei dem Kampf kann nun mal nicht gewinnen. Das wäre sonst auch ziemlich unglaubwürdig.

Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und locker, sodass man gut durchs Buch kommt. Mich ärgert es ein wenig, dass ich eine Weile nicht zum Lesen kam, denn dieser Band hat mir sehr gefallen. Und ich sage es sehr selten, aber Band 2 hat mir noch mehr zugesagt als Band 1,den ich ja auch schon gut fand.

Da das Ende offen ist, bin ich gespannt, wie die Geschichte weitergehen wird.

Kommentieren0
1
Teilen
Yassmin_Ems avatar

Rezension zu "Erbin der Zeit: Die Schlacht von Pyrinas" von Xenia Blake

Absolute Leseempfehlung!
Yassmin_Emvor 6 Monaten

Ein Trilogie-Auftakt ganz nach griechisch-mythologischem Manier: Eine Saga perfekt für alle "Göttlich-" und "Percy Jackson-" Fans!

Inhalt
Ehe sich Xaenym versieht, passiert Unglaubliches: Sie schwebt in Lebensgefahr, wird unter schlimmsten Umständen in eine andere "Welt" (Titanvillage) entführt und muss sich ihrem vermeintlichen Schicksal als Demititanin stellen. Schnell hat sie sich an das neue Umfeld und den Tagesablauf zu gewöhnen und soll nun große Herausforderungen meistern. Es gilt nämlich, das Skia, noch bevor es den Göttern in die Hände fällt, zu finden.


Meine Meinung
Da ich ein großer Fan der griechischen Mythologie bin, habe ich schon erwartet, dass mich auch diese Erzählung begeistern würde. Und, was soll ich sagen? - Das hat sie! Die Autorin hat bewiesen, dass sie sich die Inhalte dieser Ideologie nicht nur oberflächlich zu Gemüte geführt hat, sondern über ein breites Repertoire an Wissen verfügt. Was es hier jedoch zu bemängeln gibt ist die Darstellung dieser fundierten Kenntnisse: Während ich bereits über Vorwissen erhaben bin, bin ich mit der komplexen Beschreibung der Hierarchie und den zahlreichen Namen der Titanen und Götter sehr gut zurecht gekommen. Mit Blick auf Personen, welche sich evtl. noch nicht detailliert mit dieser Thematik auseinandergesetzt haben, kann ich mir jedoch vorstellen, dass der ein oder andere sich bei diesen Beschreibungen etwas erschlagen fühlen könnte. Nichtsdestotrotz ist mir vor allem der Schreibstil gut bekommen, sodass ich hier von einer angenehmen Lese-Erfahrung sprechen kann. Nicht zuletzt hat sich dieser Aspekt positiv auf die Darstellungsweise der Charaktere ausgewirkt: Ich konnte bei jedem der Figuren eine gewisse Tiefe vernehmen. Obgleich dessen muss ich hier ehrlicherweise anmerken, dass ich trotzdem nicht immer alle Verhaltensweisen der Charaktere nachvollziehen konnte. Dieser Aspekt konnte u.a. durch den ereignisreichen Verlauf der Geschichte
wett gemacht werden. Obgleich wirklich viele Kämpfe stattgefunden haben, welche auch relativ ausufernd erläutert wurden, hat mich diese Tatsache nicht wirklich gestört, denn es bleib spannend und unterhaltsam. Besonders durch den Abschluss dieses Bandes mit einem Cliffhanger bin ich umso gespannter auf die weiteren Entwicklungen.


All in all, it can be said that...
Eine große Lese-Empfehlung an all Jene, die ein Faible für die griechische Saga und Abenteuer haben.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
X
Xaenym Davine führt ein perfektes Leben. Aber an ihrem 16. Geburtstag erfährt sie, dass alles eine Lüge war. Denn Xaenym ist keine normale Sterbliche. Ihr Vater ist der Titan Chronos. Und an den Sagen aus der griechischen Antike ist mehr dran, als sie je gedacht hätte.
Bevor sie sich versieht, gerät sie in eine Welt voller Gefahren, wo Halbgötter gegen Monster kämpfen und schwierige Missionen antreten. Schon bald machen sie und ihre neuen Freunde sich auf den Weg zu einer sagenumwobenen Insel und müssen dabei zahlreichen Gefahren trotzen.
L
Letzter Beitrag von  Lealein1906vor einem Jahr
Hier folgt meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Xenia-Blake/Erbin-der-Zeit-Die-Schlacht-von-Pyrinas-1353213739-w/rezension/1504471220/ Ich hoffe, ich konnte meine Kritikpunkte gut darlegen, die zu der nicht so guten Bewertung geführt haben. Trotzdem danke, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte.
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 20 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks