Xenia Jungwirth

 4.3 Sterne bei 64 Bewertungen
Xenia Jungwirth

Lebenslauf von Xenia Jungwirth

Xenia Jungwirth, geboren am 24.03.1978 in Straubing, ist gelernte Mediendesignerin und war schon als Kind von Märchen und Mythen fasziniert. Während ihres Studiums der Kunstgeschichte entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Schreiben. Neben einer fesselnden Handlung und authentischen Charakteren liegt in der Verbindung von realen und fantastischen Elementen der besondere Reiz der Geschichten: Der Leser soll in eine Welt eintauchen, die ihm vertraut ist – und doch ganz anders. Xenia Jungwirth arbeitet als freie Autorin. Sie ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in der Nähe von München.

Alle Bücher von Xenia Jungwirth

Sortieren:
Buchformat:
Xenia JungwirthMystery Diaries - Schattenherz
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mystery Diaries - Schattenherz
Mystery Diaries - Schattenherz
 (14)
Erschienen am 01.07.2015
Xenia JungwirthJack Deveraux, Der Dämonenjäger - Erster Roman: Pforte der Finsternis
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Jack Deveraux, Der Dämonenjäger - Erster Roman: Pforte der Finsternis
Xenia JungwirthJack Deveraux, Der Dämonenjäger - Zweiter Roman: Nachtalb
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Jack Deveraux, Der Dämonenjäger - Zweiter Roman: Nachtalb
Xenia JungwirthJack Deveraux, Der Dämonenjäger - Sechster Roman: Dämonendämmerung
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Jack Deveraux, Der Dämonenjäger - Sechster Roman: Dämonendämmerung
Xenia JungwirthJack Deveraux, Der Dämonenjäger - Fünfter Roman: Dunkle Flut
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Jack Deveraux, Der Dämonenjäger - Fünfter Roman: Dunkle Flut
Xenia JungwirthJack Deveraux, Der Dämonenjäger - Dritter Roman: Ravanas Herz
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Jack Deveraux, Der Dämonenjäger - Dritter Roman: Ravanas Herz
Xenia JungwirthJack Deveraux, Der Dämonenjäger - Vierter Roman: Sirenengesang
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Jack Deveraux, Der Dämonenjäger - Vierter Roman: Sirenengesang
Xenia JungwirthMystery Diaries - Die Spinne
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mystery Diaries - Die Spinne
Mystery Diaries - Die Spinne
 (4)
Erschienen am 01.07.2015

Neue Rezensionen zu Xenia Jungwirth

Neu
Yoyomauss avatar

Rezension zu "Mystery Diaries - Schattenherz" von Xenia Jungwirth

zu kurz, trotzdem nette Idee
Yoyomausvor einem Jahr

Zum Inhalt (Booklet):
Wenn dein Herz in Gefahr ist, musst du alles tun, um es zu retten: „Mystery Diaries: Schattenherz“ von Xenia Jungwirth – die Serie jetzt als eBook bei dotbooks.

Sarah liebt alte Bücher – vor allem, wenn darin düstere Sagen und unheimliche Legenden erzählt werden. Aber wirklich an magische Wesen und Fantasiegestalten glauben? Nein, natürlich nicht. Doch als sie nachts auf dem Nachhauseweg überfallen und von einem geheimnisvollen Fremden gerettet wird, weiß Sarah nicht mehr, was sie noch glauben soll. Denn was der Unbekannte getan hat, war nicht von dieser Welt. Sarah will unbedingt mehr über den seltsamen Mann mit den leuchtend grünen Augen herausfinden – und schwebt dabei in größter Gefahr …


Das Buch:
Sarah arbeitet in einem alten Antiquitätenladen und liebt alte Bücher – besonders Märchenbücher. Als sie sich an diesem Abend auf den Weg nach Hause macht, ist es ihr einundzwanzigster Geburtstag und ihre Freundin und Chefin hat sie reichlich mit besonderen, alten Büchern beschenkt. Doch lange kann sich Sarah nicht darüber freuen, denn zwei Männer lauern ihr auf und wollen etwas von ihr haben. Was, das weiß Sarah nicht. Was sie aber weiß ist, dass sie sich in Sicherheit bringen muss und so gelingt es ihr tatsächlich sich zu befreien, doch ihre Flucht endet in einer Sackgasse. Doch dort trifft sie auf einen Mann der ihr hilft. Urplötzlich sind die beiden unsichtbar und Sarah muss sich eingestehen, dass es wohl doch so etwas wie Magie gibt. Doch damit nicht genug. Ihr Retter Kieran scheint ihr ab dem ersten Moment den Kopf zu verdrehen. Als er sie um einen Gefallen bittet, kann sie wohl kaum Nein sagen. Doch noch ahnt Sarah nicht, was die Bitte für Auswirkungen haben könnte.


Eigener Eindruck:
Bei den Mystery Diaries handelt es sich um eine Ebook-Reihe, welche aus sieben Kurzgeschichten besteht. Man kann die Reihe derzeit bei Dotbooks auch als Komplettversion für 99 Cent erstehen (Stand 25.11.2017).
Die Geschichte an sich hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil der Autorin ist angenehm flüssig und die Sätze lassen sich einfach und verständlich lesen. Was ich in der Geschichte jedoch ein bisschen vermisst habe ist der Tiefgang. Viele Themen, die in dem Buch angesprochen werden, hätte man von den Details und den Emotionen her viel mehr ausbauen können. So hätte man die Liebe zwischen Sarah und Kieran mehr ausbauen können – mir fehlt es an glaubwürdigen, romantischen Details, um ihre Entscheidung nachvollziehen zu können – es geht einfach Knall auf Fall. Auch ihr Eintauchen in die neue Welt hätte man mehr ausbauen können. Da hätte Verzweiflung sein können oder Verwunderung, Angst, Staunen etc.
Ansonsten hat mir die Kurzgeschichte aber git gefallen. Sarah als Protagonistin ist mir schnell ans Herz gewachsen und ich muss sagen, dass ich fast schon ein bisschen enttäuscht war, weil die Story dann doch so schnell wieder vorbei war. Trotzdem freue ich mich schon auf den nächsten Teil, denn für Zwischendurch ist die Geschichte hier perfekt – das erhoffe ich mir für den zweiten Teil auch.


Cover:
Das Cover gefällt mir persönlich richtig gut und ist in meinen Augen sehr ansprechend. Das Farbenspiel in Blau und grün zu den warmen Farben des menschlichen Gesichts finde ich sehr schön. Es macht definitiv neugierig. Im Laden oder im eshop würde mich das Cover direkt ansprechen.


Daten:
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1090 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 57 Seiten
Verlag: dotbooks Verlag; Auflage: 1 (1. Juli 2015)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B010QZD6BS

Idee: 4/5
Charaktere: 4/5
Emotionen: 3/5
Details: 3/5
Logik: 4/5

Gesamt: 4-/5

Kommentieren0
7
Teilen
DianaEs avatar

Rezension zu "Mystery Diaries - Der Spiegel der Tänzerin" von Xenia Jungwirth

Xenia Jungwirth – Mystery Diaries, 6, Der Spiegel der Tänzerin
DianaEvor 2 Jahren

Xenia Jungwirth – Mystery Diaries, 6, Der Spiegel der Tänzerin

Katie und Paul suchen das passende Accessoire für die gerade erst renovierte Wohnung und halten in einem Laden. Obwohl Katie ein komisches Gefühl hat, nehmen sie doch den Spiegel einer Tänzerin mit. Doch dann passieren unglaubliche Dinge. Gibt es einen Zusammenhang mit dem Spiegel?

Eine weitere kurze Geschichte, die in sich abgeschlossen ist und zur Mystery Diaries Serie von Xenia Jungwirth gehört. Kurze Gruselgeschichten für Zwischendurch.

Auch hier ist der Schreibstil wieder locker und flüssig, die Handlung gruselig, spannend und sogar ein bisschen beklemmend. Die Handlungsorte kann ich mir gut vorstellen, sind detailreich beschrieben, was mir gut gefallen hat.

Die Charaktere sind wieder glaubhaft und detailreich.

Katie ist eine intelligente, junge Frau, die Respekt vor diesem Spiegel hat. Sie glaubt daran, dass er etwas Böses ausstrahlt.

Paul ist ebenfalls sympathisch, als ihm etwas Schreckliches passiert, hatte ich Angst um ihn.

Auch die Nebencharaktere sind gut ausgearbeitet und haben die Geschichte toll abgerundet.

Das Cover ist auch hier wieder passend zur Mystery Diaries-Serie, das blaustrahlende Herz steht im Vordergrund.

Fazit: Eine Gruselgeschichte toll erzählt.

Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 4 Sterne.

Kommentieren0
4
Teilen
DianaEs avatar

Rezension zu "Mystery Diaries - Der Kinderfänger" von Xenia Jungwirth

Xenia Jungwirth – Mystery Diaries, 5, Der Kinderfänger
DianaEvor 2 Jahren

Xenia Jungwirth – Mystery Diaries, 5, Der Kinderfänger

Amanda kennt Josef noch aus ihren Kindergartenzeiten als er nach dem Tod seines Großvaters zurück in die Stadt kommt. Er will die Familienvilla abreißen, doch Amanda und Dr. Roberts versuchen das zu verhindern. Die Kunsthistorischen Schätze die sich im inneren der Villa befinden sind von großem Wert. Warum also will Josef das alles vernichten?

Auch diese sehr kurze Geschichte ist in sich abgeschlossen und gehört zur Mystery Diaries Serie von Xenia Jungwirth. Kurze Gruselgeschichten für Zwischendurch.

Für mich die bisher gruseligste Geschichte der Reihe.

Der Schreibstil ist locker und flüssig, die Handlung ist spannend, gruselig, überraschend und hat mir gut gefallen.

Die Autorin weiß wie sie überzeugen kann, und obwohl es hier nur eine Kurzgeschichte ist, hab ich nicht das Gefühl, dass mir was fehlt.

Die Charaktere sind gut ausgearbeitet, Amanda ist zwar etwas aufdringlich, aber sympathisch. Sie lässt sich nicht so leicht abwimmeln und wenn sie sich was in den Kopf gesetzt hat, dann will sie das auch erreichen.

Joseph ist mir ebenfalls sympathisch, man weiß sofort, da ist ein Geheimnis, dass er einfach nicht lüften möchte. Das macht ihn geheimnisvoll.

Die Handlungsorte sind gut beschrieben, sodass ich sie mir gut vorstellen kann.

Das Cover ist auch hier wieder passend zur Mystery Diaries-Serie, das blaustrahlende Herz steht im Vordergrund.

Fazit: Eine tolle Geschichte zum gruseln.

Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 4 Sterne.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
XeniaJs avatar


Jack Deveraux

Liebe LeserInnen,

das Böse bedroht die Menscheit: Dämonen, Teufel, Schattenwesen – Kreaturen der Dunkelheit, so alt wie die Erde selbst. Aber die übernatürlichen Übeltäter sollten höllisch aufpassen, denn Jack Deveraux ist auf der Jagd. Dabei hatte sich der junge Jack das alles ganz anders vorgestellt und sich auf einen ruhigen Job als Buchhändler gefreut (mit einer kompetenten Mitarbeiterin die die ganze Arbeit für ihn erledigt ;-))

Nach dem Tod seines Vaters übernimmt Jack dessen Buchladen. Dort entdeckt er ein mysteriöses Buch und kommt einem gut gehüteten Geheimnis der Familie Deveraux auf die Spur … Seid hautnah dabei und haltet euch fest, wenn Jack mit Hilfe seiner Assistentin Emma Jagd auf geheimnisvolle Schattenwesen und finstere Dämonen macht.

"Jack Deveraux – der Dämonenjäger" ist meine Kurzroman-Serie, die im Dezember 2015 bei dotbooks erschienen ist. Als Fan von "John Sinclair", "Indiana Jones" und anderen Abenteuer-Komödien (kennt jemand noch "Die Jagd nach dem grünen Diamanten"? :-)), wollte ich eine Mystery-Serie schreiben, die genau das vereint, was mir an diesen Geschichten so gut gefällt: Grusel, Spannung und Mystery, ohne sich dabei all zu ernst zu nehmen.

Ich möchte euch gerne zu einer Leserunde der kompletten ersten Staffel (6 Bände) einladen und freue mich auf euer Feedback und eure Rezensionen. :-)

Wenn Ihr folgende Frage beantwortet, könnt Ihr die komplette erste Staffel gewinnen:

Du bist auf Dämonenjagd und du verfolgst eine ganz besondere Dämonenart.

Es handelt sich um eine(n) _______ (bitte Wunschdämon eintragen)

Ich bin sehr gespannt auf Eure Antworten und freue mich auf die Leserunde!

Den Trailer zur Serie könnt Ihr Euch hier ansehen:

###YOUTUBE-ID=hbd4W5s8X9w###

Die ersten beiden Bände gibt es auch als Hörbuch von aurelia (gesprochen von Patrick Roche alias "Jon Snow" aus Game of Thrones):

http://www.aurelia-hoeren.de/aurelia_jdx.html

Wenn Ihr mehr über mich erfahren wollt, folgt mir auf Facebook unter https://www.facebook.com/xeniajungwirth

Viel Spaß beim Lesen,

Eure Xenia Jungwirth


Zur Leserunde
Eva-Maria_Obermanns avatar
Bis heute abend, 23:59, habt ihr die Möglichkeit Die Spinne von Xenia Jungwirth in meinem Blog-Adventskalender zu gewinnen. www.schreibtrieb.aeom.de/Blog
Zur Buchverlosung
XeniaJs avatar

Liebe LeserInnen, 

ich freue mich sehr, Euch meinen ersten Roman der Reihe „Mystery Diaries“ vorstellen zu dürfen! Die Serie ist am 1.7.2015 bei dotbooks erschienen, und soll all das vereinen, was ich bei Geschichten besonders mag: Spannung, Mystery, Grusel und natürlich Romantik :-)

In „Schattenherz“ findet sich Sarah, eine junge Frau mit einer Leidenschaft für Märchen und Legenden, plötzlich in einem Abenteuer wieder, das geradewegs einem ihrer Bücher zu entstammen scheint. Sie trifft den geheimnisvollen Kieran, der sie auf mysteriöse Weise vor dem Angriff eines unheimlichen Fremden rettet.

Sarah verliebt sich in ihren charmanten Beschützer, doch das Geheimnis, das Kieran ihr wenig später anvertraut, klingt nicht nur unglaublich, es könnte beide auch in große Gefahr bringen. Sarah muss die Entscheidung ihres Lebens treffen - eine Entscheidung, bei der nur ihr Herz ihr sagen kann, was das Richtige ist: Wird sie sich für Kieran entscheiden, oder ist das Opfer, das sie dafür bringen muss, zu groß?

Wenn Ihr folgende Frage beantwortet, könnt Ihr eines von 10 EBOOKS von „Mystery Diaries – Erster Roman: Schattenherz“ gewinnen:

Wann habt Ihr das letzte Mal auf Euer Herz gehört?

Ich bin sehr gespannt auf Eure Antworten und freue mich auf die Leserunde!

Viel Spaß beim Lesen,

Eure Xenia Jungwirth
Bella5s avatar
Letzter Beitrag von  Bella5vor 3 Jahren
Gern geschehen!
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Xenia Jungwirth wurde am 24. März 1978 in Straubing (Deutschland) geboren.

Xenia Jungwirth im Netz:

Community-Statistik

in 39 Bibliotheken

auf 11 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks