Xenia Jungwirth Mystery Diaries - Wolfskuss

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mystery Diaries - Wolfskuss“ von Xenia Jungwirth

Liebe überwindet alle Grenzen: „Mystery Diaries: Wolfskuss“ von Xenia Jungwirth – die Serie jetzt als eBook bei dotbooks. Jeder birgt ein Geheimnis. Was ist deines? Auf der Suche nach der entlaufenen Nachbarskatze wagt sich Alyssa bis in einen alten und verlassenen Teil der Stadt. Alyssa nimmt ihren Mut zusammen und betritt ein besonders baufälliges Haus. Hat sich die Katze dort versteckt? Doch von dem Tier fehlt jede Spur. Als die junge Frau diesen unheimlichen Ort verlassen will, nimmt sie eine Bewegung wahr – und erschrickt: In einer Ecke kauert ein großer Wolf, der sie mit hungrigen Augen beobachtet. Vor Angst kann sich Alyssa nicht mehr rühren. Der Wolf reißt sein Maul auf – aber nicht, um das Mädchen zu fressen … Eine Serie, die Sie schaudern lässt: Tauchen Sie ein in die geheimnisvollen Welten der „Mystery Diaries“ und lassen Sie sich von übernatürlichen Kräften faszinieren! Jetzt als eBook kaufen und genießen: „Mystery Diaries: Wolfskuss“ von Xenia Jungwirth. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.

spannende Gruselgeschichte über einen Werwolfsfluch

— DianaE

Mein Lieblingsbuch der Reihe :)

— ShellyArgeneau

Stöbern in Fantasy

Das Relikt der Fladrea

Grandioser Auftakt! Macht Lust auf mehr.

.Steffi.

Empire of Storms - Schatten des Todes

Dieses Buch, wie auch die Reihe ist eigenwillig und fantastisch zugleich. Besonders die tiefgründigen und komplexen Charakteren.

Kagali

Gwendys Wunschkasten

Eine wunderbare, stille aber tiefgründige Geschichte, die mir sehr, sehr gut gefallen hat!

LadyOfTheBooks

Die Gabe der Könige

Grandioser Auftakt dieser Trilogie !!

Sarah_Knorr

Bitterfrost

Tolles Spin-Off! Ich konnte mich mal wieder in die Welt der Mythos Academy verlieren!

TanjaWinchester

Die Chroniken von Amber - Die neun Prinzen von Amber

Sorry- zu zäh für mich... 😕

mamamal3

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Xenia Jungwirth – Mystery Diaries, 4, Wolfskuss

    Mystery Diaries - Wolfskuss

    DianaE

    02. July 2016 um 13:28

    Xenia Jungwirth – Mystery Diaries, 4, Wolfskuss Als Alyssa müde von ihrem zweiten Job nach hause kommt, fällt sie praktisch über die Katze ihrer Nachbarin Heather. Doch Miss Moneypenny ist ein kleines Biest und entwischt ihr. In der Nacht macht sie sich auf die Suche. Doch statt der Katze findet sie einen Wolf, der sie um Hilfe bittet. Auch diese sehr kurze Geschichte ist in sich abgeschlossen und gehört zur Mystery Diaries Serie von Xenia Jungwirth. Kurze Gruselgeschichten für Zwischendurch. Für mich, die bisher beste Story aus der Serie. Im Vordergrund stehen der verfluchte Wolf Jeremy und Alyssa. Jeremy hat so seine Ecken und Kanten, dennoch war er mir gleich sympathisch und geheimnisvoll. Alyssa ist die gute Seele, sympathisch und tough. Auch sie war mir gleich zu Anfang sympathisch. Die Charaktere sind stimmig, glaubhaft, gut ausgearbeitet und runden die kurze Geschichte gut ab. Der Schreibstil ist locker und flüssig, sodass sich das Büchlein gut lesen lässt. Das Cover passt zur Mystery Diaries Serie, auch hier ist das leuchtend blaue Herz der absolute Blickfang des Covers. Fazit: spannende Gruselgeschichte über einen Werwolfsfluch Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 4 Sterne.

    Mehr
  • Xenia Jungwirth - Wolfskuss

    Mystery Diaries - Wolfskuss

    ShellyArgeneau

    Inhalt: Jeder birgt ein Geheimnis. Was ist deines? Auf der Suche nach der entlaufenen Nachbarskatze wagt sich Alyssa bis in einen alten und verlassenen Teil der Stadt. Alyssa nimmt ihren Mut zusammen und betritt ein besonders baufälliges Haus. Hat sich die Katze dort versteckt? Doch von dem Tier fehlt jede Spur. Als die junge Frau diesen unheimlichen Ort verlassen will, nimmt sie eine Bewegung wahr – und erschrickt: In einer Ecke kauert ein großer Wolf, der sie mit hungrigen Augen beobachtet. Vor Angst kann sich Alyssa nicht mehr rühren. Der Wolf reißt sein Maul auf – aber nicht, um das Mädchen zu fressen … Meine Meinung: Das Buch fand ich mega interessant , alleine wegen dem Titel des Buches wollte ich es lesen. Ich liebe Wölfe und ich liebe es von ihnen zu lesen. Auch wenn es sich hier nicht um einen echten Wolf handelt  Es war sofort spannend als Alyssa der Katze zu einen verlassenen Haus gefolgt ist und dann als sie gehen wollte hat sich etwas bewegt . Als sie den Wolf gesehen hat, hat mein Herz total schnell geschlagen. Und als er dann auch noch sein Maul geöffnet hat dacht ich nur: "Oh mist..." Und was passiert dann??? Er fängt an zu reden    Das war so mega geil, dass ich einen totalen Lachanfall bekommen habe. Er erklärt ihr das er ein Mensch ist und verzaubert wurde und das daran das Amulett das er gestohlen hat schuld wäre. Er hat sie zuerst oft angelogen und irgendwann ist er mit der Wahrheit rausgerückt. Ich will jetzt nicht mehr zu dem Buch sagen den sonst nehme ich euch den ganzen Lesespaß und wer auch die ersten Mystery Diaries Bücher gelesen hat sollte diesen Teil nicht auslassen. Ich liebe Xenia ihre Bücher und hoffe es kommen noch mehr  

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks