Anabasis

von Xenophon 
3,5 Sterne bei2 Bewertungen
Anabasis
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Anabasis"

Xenophons Bericht über den Zug des jüngeren Kyros gegen seinen Bruder, Großkönig Artaxerxes II., und über den Rückzug des griechischen Söldnerheeres, der "Zehntausend", von Babylon bis nach Byzanz in den Jahren 401/400 v. Chr. ist eines der erregendsten Werke der griechischen Antike. Xenophon gibt als einer der Heerführer in unübertroffener Anschaulichkeit eine packende Schilderung der abenteuerlichen Vorgänge und authentische Beobachtungen über Land und Leute, Sitten und Bräuche. Seine literarische Leistung besteht darin, auf der Basis der Fakten den Rückzug der Söldner auf mitreißende Weise dargestellt zu haben. Er legt damit auch den Grundstein zur Memoirenliteratur überhaupt. Caesars "Gallischer Krieg" oder Arrians "Alexanderzug" z.B. sind ohne Xenophon nicht denkbar. Bernhard Zimmermann hat die Übersetzung von Walter Müri umfassend bearbeitet und mit Anmerkungen versehen, die dem heutigen Leser das Verständnis für die historischen und geographischen Hintergründe erleichtern. Die Einführung zu Xenophons Leben und Werk tut ein weiteres, um den außerordentlichen geistesgeschichtlichen Rang dieses Autor zu beleuchten.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783150011843
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:284 Seiten
Verlag:Reclam, Philipp
Erscheinungsdatum:01.01.1999

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Klassiker

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks