Xhelo Seferaj Die Frau ohne Wimpern

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Frau ohne Wimpern“ von Xhelo Seferaj

Ein verschneiter Winterabend. Eine junge Frau steht vor dem Spiegel und schneidet sich ihre Wimpern ab. Sie betrachtet sich lange, dann schaltet sie das Licht aus und geht ins Bett. Leise weinend schläft sie ein. Noch vor Morgenanbruch wacht sie auf. Mit Blick auf die Schneeflocken vor ihrem Fenster verliert sie sich in Erinnerungen …Aufgewachsen bei der Großmutter sehnt sich Jasmin von Kind an nach der Nähe, Liebe und Anerkennung ihrer Eltern. Eine emotionale Bindung zu ihrer Tochter aufzubauen, gelingt diesen nicht. Um die Zeit bis Studienbeginn zu überbrücken, beginnt Jasmin ein Praktikum in der Stadtbibliothek Wertheim.In Wertheim lernt sie den Lehrer Paul kennen, eine leichte Romanze beginnt. Als die Praktikumszeit zu Ende ist, beschließt Jasmin nicht nur Wertheim, sondern auch Paul zu verlassen, denn er ist nicht ihre große Liebe. Zurück in Köln wird Jasmins Schwangerschaft festgestellt.

Absolut lesenswert!!!

— Vielfrass
Vielfrass

tolles Buch.

— TrashgimtariVlora
TrashgimtariVlora

Stöbern in Romane

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr gutes Buch und in den richtigen Händen ein noch besserer Film.

Hagazussa

Besuch von oben

ein sehr schönes Buch

Sutaho

Das Glück meines Bruders

Eine anspruchsvolle Geschichte über zwei Brüder, die versuchen, die Vergangenheit zu bewältigen.

Simonai

Ein Haus voller Träume

Familientreffen im spanischen Traumhaus: Mit unterschiedlichen Weltanschauungen, kleinen Reibereien und ganz viel Herz

Walli_Gabs

Das Ministerium des äußersten Glücks

Nach dem ersten Drittel hat es mich nicht mehr losgelassen. Eine absolut einmalige Leseerfahrung, die ich nicht hätte missen wollen!

Miamou

Töte mich

Ein typischer Nothomb mit spannender Handlung und dynamischen Dialogen.

Anne42

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen