Xiaolu Guo

(92)

Lovelybooks Bewertung

  • 124 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 29 Rezensionen
(23)
(38)
(24)
(5)
(2)
Xiaolu Guo

Lebenslauf von Xiaolu Guo

Xiaolu Guo, Jahrgang 1973, besuchte nach ihrer Schullaufbahn die Pekinger Filmakademie. In dieser Zeit war es ihr zwar nicht möglich, ihren ersten Fim zu produzieren, jedoch wurden in diesen Jahren ihre ersten Texte veröffentlicht. Im Alter von 29 Jahren zog Guo nach London; dort gelang es ihr dann auch endlich, ihren ersten Kurzfilm zu drehen. Für ihren bisher erfolgreichsten Film "She, a Chinese" wurde sie mit dem Goldenen Leoparden ausgezeichnet. Ihr aktueller Roman "Ich bin China" erscheint im März 2015 bei KNAUS.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kulturschock Ost-West

    Kleines Wörterbuch für Liebende

    monerl

    04. July 2018 um 11:30 Rezension zu "Kleines Wörterbuch für Liebende" von Xiaolu Guo

    Meine MeinungDie Autorin ist als sehr junge Frau über ein Stipendium nach England gekommen und hatte entschieden, dass sie dort bleiben möchte. Wie teilweise auch in China, wollte sie in England ihren Lebensunterhalt durchs Schreiben bestreiten. In Peking studierte sie an der Filmhochschule. Ihre Liebe zum Film drückt sie damit aus, dass sie ihre Protagonisten sich im Kino kennenlernten und auch das Kino nach einem Streit oder schlechter Stimmung immer wieder ihr Zufluchtsort wurde. Das vorliegende Buch “Kleines Wörterbuch für ...

    Mehr
  • Der getrocknete Aal

    Stadt der Steine

    sommerlese

    12. June 2018 um 08:58 Rezension zu "Stadt der Steine" von Xiaolu Guo

    Dieser Roman lässt uns China und seine Menschen besser verstehen. Fesselnd, aufwühlend und sehr intensiv geschrieben. Der Roman "Stadt der Steine" der chinesischen Autorin Xiaolu Gu erschien bereits 2005. 2018 wird er im Knaus Verlag neu aufgelegt. Die junge Chinesin Coral Jiang lebt mit ihrem Freund Red in einem Wolkenkratzer mitten in der Millionenstadt Beijing. Eines Tages erhält sie ein Paket ohne Absender, darin befindet sie eingetrockneter Aal. Schon der Geruch erinnert sie an ihre Kindheit in der kleinen Fischersiedlung, ...

    Mehr
  • Mutig und informativ - der Weg in eine eigene Zukunft

    Es war einmal im Fernen Osten

    monerl

    05. June 2018 um 15:57 Rezension zu "Es war einmal im Fernen Osten" von Xiaolu Guo

    Meine MeinungDie Autorin ist lediglich fünf Jahre älter als ich, doch unsere beider Leben könnten sich nicht mehr unterscheiden als sie es tatsächlich tun. Ich bin ein Kind des Westens, sie des Fernen Ostens – Deutschland gegenüber China – krasser geht es kaum noch, wie mir nach dieser Autobiografie bewusst wurde.Xiaolu Guo wird 2013 Mutter einer Tochter und mit diesem Ereignis holt sie die Vergangenheit wieder ein, die sie versucht hat von sich abzuschütteln. Sie selbst war Tochter einer Mutter, mit der sie jegliche Gefühle ...

    Mehr
  • Ein sehr spannendes Leben.

    Es war einmal im Fernen Osten

    seekingzamonia

    02. May 2018 um 12:44 Rezension zu "Es war einmal im Fernen Osten" von Xiaolu Guo

    Xiaolus Leben beginnt holprig: Ihre Eltern, fanatische Anhänger Maos, geben ihre Tochter direkt nach der Geburt weg zu einem ärmlichen, kinderlosen Bauernpaar mitten in der Einöde der Berge. Halbverhungert und verwahrlost wird Xialou zwei Jahre später zu ihren Großeltern in ein Fischerdorf übergeben. Kurz darauf stirbt Mao, der „Große Vorsitzende“ und ein rasanter gesellschaftlicher Wandel vollzieht sich in der Republik China. Für Xialou ergibt sich die Möglichkeit, als Filmemacherin und Autorin aufzusteigen und ein Leben ...

    Mehr
  • Ich habe diese Autobiographie nicht wegen der Autobiographie gelesen, was sehr interessant war.

    Es war einmal im Fernen Osten

    wsnhelios

    19. March 2018 um 10:46 Rezension zu "Es war einmal im Fernen Osten" von Xiaolu Guo

    Inhalt: Gleich nach der Geburt geben die Eltern, glühende Anhänger Maos, ihre Tochter in die Obhut eines kinderlosen Bauernpaares in den Bergen. Zwei Jahre später bringen diese die halbverhungerte Kleine zu ihren des Lesens und Schreibens unkundigen Großeltern. Ein Jahr später stirbt der Große Vorsitzende, und in China beginnt ein dramatischer gesellschaftlicher Wandel. Eine junge Dame, die ich nicht kenne und von der ich noch nie etwas gehört habe, hat also eine Autobiographie geschrieben. Zugegeben, in Literatenkreisen ist ihr ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu ...

    Mehr
    • 3882
  • Challenge: Literarische Weltreise 2018

    In 80 Buchhandlungen um die Welt

    Ginevra

    zu Buchtitel "In 80 Buchhandlungen um die Welt" von Torsten Woywod

    Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr (wieder) Lust auf eine große literarische Weltreise im Jahr 2018? Dann lasst uns gemeinsam durch 20 verschiedene Lese- Regionen reisen! Die Aufgabe besteht darin... - 12 Bücher in einem Jahr zu lesen; - Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen); - Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen. - Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen; - Auch ...

    Mehr
    • 947
  • Sehr lesenswerte Biografie

    Es war einmal im Fernen Osten

    sommerlese

    10. March 2018 um 08:29 Rezension zu "Es war einmal im Fernen Osten" von Xiaolu Guo

    Die Biografie der chinesischen Autorin und Filmemacherin Xiaolu Guo "Es war einmal im fernen Osten" erscheint im Knaus Verlag. Die Chinesin Xiaolu Gu erzählt aus ihrem bewegten Leben. Es wurde geprägt von einer entbehrungsreichen Kindheit in einem Fischerdort in Ost-China, dem Studium an der Filmakademie in Peking und einer Flucht nach Europa. "Schweigen hatte in China Tradition, denn es diente einem Zweck: nie über Tragödien reden, nie die Frage nach dem Sinn stellen, sondern einfach nach vorne schauen und weiterleben." Zitat ...

    Mehr
  • Verschiedene Welten prallen aufeinander

    Kleines Wörterbuch für Liebende

    zauberblume

    26. August 2017 um 08:46 Rezension zu "Kleines Wörterbuch für Liebende" von Xiaolu Guo

    Das Buch "Kleines Wörterbuch für Liebende" von der chinesischen Schriftsteller Xiaolu Gua, die aber mittlerweile seit 2002 in London lebt, ist einmal eine etwas andere Lektüre.Da wird die junge Chinesin Zhuang von ihren Eltern nach London geschickt, um die englische Sprache zu lernen. Sie soll später zuhause ein besseres Leben haben. Für Zhuang ist es ein richtiger Schock als sie im Westen ankommt, nicht nur die Sprache mit der sie große Probleme hat, sondern auch die Kultur, die Umgangsformen und vor allem das ungenießbare ...

    Mehr
  • sehr lesenswert

    Ich bin China

    silkedb

    31. July 2017 um 20:29 Rezension zu "Ich bin China" von Xiaolu Guo

    Ich lese zwar fast alle Genre, aber nur sehr selten zeitgenössische Literatur, da diese oft nicht meinen Geschmack trifft. Auf "Ich bin China" von Xiaolo Guo bin ich aufmerksam geworden, weil ich nach einem Roman eines chinesischen Autors gesucht habe, der auch ein wenig kritische Töne mit sich bringt. Die Inhaltsangabe des Verlages hat eine solche Mischung angedeutet und daher mein Interesse geweckt.Ich hatte erst die Befürchtung, dass sich das Buch ziemlich schwerfällig lesen lassen würde, da es sich natürlich um eine ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.