Bis deine Knochen verrotten 01

von Yae Utsumi 
4,0 Sterne bei5 Bewertungen
Bis deine Knochen verrotten 01
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

K

,,Bis deine Knochen verrotten" ist ein bisher recht unbekannter Manga, der es verdient hat, mehr Aufmerksamkeit zu bekommen.

DrunkenCherrys avatar

Ein guter Anfang, der mich auf eine super spannende Geschichte hoffen lässt.

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Bis deine Knochen verrotten 01"

Mit nur elf Jahren töteten Shintaro, Akira, Ryu, Tsubaki und Haruka einen Mann und vergruben seine Leiche. Seitdem treffen sich die Jugendlichen Jahr für Jahr, um einander zu schwören, dass sie nie vergessen, aber auch niemals über die Tat sprechen werden. Fünf Jahre später erinnert nur noch ein vergrabenes Skelett an ihr Vergehen. Doch als dieses plötzlich verschwindet und ein Unbekannter beginnt die Freunde zu erpressen, bricht für sie die Hölle auf Erden aus.

Ein Mystery-Meisterwerk über Freundschaft, Betrug und Tragödie!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783963580055
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Altraverse GmbH
Erscheinungsdatum:26.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    K
    Katha-monvor einem Monat
    Kurzmeinung: ,,Bis deine Knochen verrotten" ist ein bisher recht unbekannter Manga, der es verdient hat, mehr Aufmerksamkeit zu bekommen.
    Ein spannendes und zugleich verstörendes Buch

    Den Manga habe ich auf der Leipziger Buchmesse bei dem Altraverse Verlag entdeckt. der Verlag ist sehr jung und noch nicht weit bekannt. Der Verlag will neue Produkte ins Land bringen und somit das hiesige Sortiment an Mangas vergrößern. Auf ihrer Agenda stehen Titel von Autoren, welche noch nicht sehr bekannt sind.


    Zu den neuen Mangas gehört der Titel: ,,Bis deine Knochen verrotten". Bei mir weckte der Titel sofort Interesse und ich habe es dementsprechend gekauft. Worauf ich als erstes bei Comics und Mangas achte, ist der Zeichenstil. Die Charaktere werden dynamisch und hart gezeichnet. Was mir sehr gut gefällt, sind die detailliert gezeichneten Panels. Zum Beispiel werden spielende Kinder in einem Wohngebiet während es regnet abgebildet. Daneben gibt es sehr gute architektonische Gebäudezeichnungen. Das Geschehen, in den einzelnen Panels, kann so sehr gut nachvollzogen werden. Außerdem überschneiden sich die Panels nicht, wie es zum Beispiel bei den meisten Shojo-Mangas üblich ist. Im ersten Band bekommt der Leser ein paar Charaktereigenschaften mit. So erfährt der Lesende, dass ein ,,notgeiler Winzling" bereit ist, für seine Freunde alles zu tun, um diese zu beschützen oder, dass ein lieblich dargestellter Charakter sich als einen herablassenden, ekelhaften Kerl entblößt. Aber eines haben alle fünf gemeinsam: Sie waren alle dazu bereit, einen Mord zu begehen.

    Was mich überzeugt hat, den Manga weiter zu sammeln, ist vor allem das Thema. Die Spannung steigert sich im Verlauf des Geschehens bis zum Ende hin. Zudem habe ich viele Mystery Mangas und Bücher gelesen, aber nicht in diesem Kontext. Die Zeichnungen sind nicht übertrieben schön gezeichnet, sondern im natürlichen Stil gehalten. Für mich gibt es eine nicht logische Sache und zwar wurde bei der Leiche etwas dagelassen, was auf die Täter hindeuten könnte. Ist für mich nicht ganz nachvollziehbar, aber sonst würde es wohl die Geschichte nicht in dieser Form geben ;-)

    Ich empfehle diesen Manga allen, die den Shonen-Stil mögen, eine spannende Geschichte erleben möchten und nebenbei noch erfahren wollen, wie man eine Leiche zerlegt. Lesende, die keine Gewalt, Verstümmelungen oder Anzeichen einer Vergewaltigung sehen und lesen wollen, rate ich von diesem Manga ab.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    DrunkenCherrys avatar
    DrunkenCherryvor einem Monat
    Kurzmeinung: Ein guter Anfang, der mich auf eine super spannende Geschichte hoffen lässt.
    Ein richtig guter Anfang

    Schon der Titel "Bis deine Knochen verrotten" war für mich super ansprechend, weswegen ich diesen Titel unbedingt lesen wollte.
    Und man bekommt hier einen wirklich gelungenen Anfang einer Mystery/Horror-Serie.
    5 Freunde haben getötet - und nun kennt jemand ihr Geheimnis und erpresst sie damit. Klingt spannend und ist es auch. Denn der anonyme Erpresser zwingt die Freunde dazu, über ihre Grenzen hinauszugehen und schreckliches für ihn zu tun.
    Die Bilder sind nicht FSK 18 und vieles wird ausgeblendet, aber wenn man ein bisschen Fantasie hat, bekommt man eine ziemlich brutale Story.
    Der Zeichenstil wirkt an manchen Stellen sehr klar, dann wieder wild und skizzenhaft, wenn es zu Szenen kommt, in denen die Figuren unter Stress stehen. Ein sehr gelungenes Stilmittel.
    Ich werde auf jeden Fall dran bleiben, denn ich will unbedingt wissen, wie es hier weiter geht.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Lady_Ans avatar
    Lady_Anvor 2 Monaten
    Shunyas avatar
    Shunyavor 4 Monaten
    Kitsune87s avatar
    Kitsune87vor 5 Monaten

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks