Yael Hedaya

(56)

Lovelybooks Bewertung

  • 83 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(9)
(25)
(20)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

Alles bestens

Bei diesen Partnern bestellen:

Alles bestens

Bei diesen Partnern bestellen:

Eden

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Sache mit dem Glück

Bei diesen Partnern bestellen:

Zusammenstösse

Bei diesen Partnern bestellen:

Liebe pur

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Alles bestens

    Alles bestens
    Clari

    Clari

    Rezension zu "Alles bestens" von Yael Hedaya

    Die Liebe kommt, und die Liebe geht. Maja lernte vor einem Jahr auf einer Purim- Party den Gärtner Nathan kennen. Sie ist Akademikerin, alleine und sehnt sich nach Partnerschaft. Sehr schnell beginnen die beiden eine Affäre. Unterdessen wollen sich Majas Eltern nach dreißig Jahren Ehe scheiden lassen. Talli, Majas jüngere Schwester, ist glücklich verheiratet und lebt mit Mann und Kindern in Kalifornien. Wie das Leben so spielt: die Liebe kommt, und die Liebe geht. Doch zuweilen bleibt sie, und gelegentlich bleibt sie unerfüllt. ...

    Mehr
    • 2
  • Lolitaeske nachdenklich machende Geschichte

    Die Sache mit dem Glück
    wlatata

    wlatata

    29. July 2015 um 20:29 Rezension zu "Die Sache mit dem Glück" von Yael Hedaya

    Der Inhalt des Buches ist schnell zusammengefasst: Es geht um die letzten Wochen eines an Krebs erkrankten Mannes, dessen Erkrankung für die beiden Frauen in seinem Leben zum Anlass wird, Bilanz über die Beziehung zu ziehen. Die Geschichte ist aus verschiedenen Perspektiven erzählt und in kurze Kapitel eingeteilt, was dazu beiträgt, das der Text sich sehr flüssig lesen lässt. Er ist sehr poetisch erzählt, lässt sich aber trotzdem gut lesen, was mir sehr gut gefallen hat. Auch das Thema hat mir gut gefallen, es geht um ...

    Mehr
  • Beziehungen heute.... sehr lesenswerter Roman Y. Hedaya

    Liebe pur
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. July 2013 um 00:21 Rezension zu "Liebe pur" von Yael Hedaya

    Ein sehr schöner Roman über eine Dreiecks-Beziehung. Eine Frau, ein Mann, ein Hund. Jeder von ihnen ist auf der Suche nach Liebe und Geborgenheit. Die Wege, die sie hierzu gehen, berühren, wenn man sie dabei begleitet. Die Beziehungen sind fein skizziert und unglaublich wahr. So oder so ähnlich hat sicher die ein oder andre Liebesgeschichte begonnen. Die Sprache ist fein und wohltuend. Ein schönes Buch über Beziehungen von heute, das ich gern weiter empfehlen möchte. 

  • liebeserkenntnisse

    Alles bestens
    Buecherspiegel

    Buecherspiegel

    18. May 2013 um 19:28 Rezension zu "Alles bestens" von Yael Hedaya

    was yael hedaya über die liebe schreibt ist nicht neu, und auch, dass, wie es scheint, liebesgeschichten überall in der westlichen welt ähnlich verlaufen, nur das wie ist entscheidend. und das ist frisch, frech, manchmal verzweifelt, manchmal unfreiwillig komisch, ein buch, das für ein wellnesswochenende bestens geeignet ist.

  • Rezension zu "Die Sache mit dem Glück" von Yael Hedaya

    Die Sache mit dem Glück
    R-E-R

    R-E-R

    14. July 2010 um 14:52 Rezension zu "Die Sache mit dem Glück" von Yael Hedaya

    Glück und Unglück beginnen mit einem Käsesandwich Mira bringt ihren Mann Matti ins Krankenhaus. Er leidet seit einiger Zeit unter Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Schwindelgefühl und vorübergehender Blindheit. Es ist jedoch nicht der erhoffte Virus, den die Ärzte diagnostizieren. Sondern ein schnell wachsender Tumor im Gehirn. Eine Therapie ist nicht mehr möglich. Mira weint und Matti holt sich erst mal ein Käsesandwich. Während die Krankheit ihren Mann dahinrafft, lässt Mira das Leben mit ihm Revue passieren. Die Ehe auf der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Eden" von Yael Hedaya

    Eden
    yoko

    yoko

    21. April 2009 um 16:23 Rezension zu "Eden" von Yael Hedaya

    Das Paradies sieht anders aus. Das weiß der Leser schon nach der ersten Seite und folgt der Geschichte auf leisen Sohlen, in der Hoffnung viellicht doch irgendwo ein Stück vom Paradies zu finden. Wie eine fleißige Spinne hat die israelische Autorin, Yael Hedaya, ein Netz um die Einzelschicksale der Menschen gewoben, die in der Siedlung Eden, vor den Toren Tel Avivs leben. Psychologisch und sensibel gibt sie jedem Protagonisten die richtige Stimme, malt das Bild so authentisch, dass man nicht das Gefühl hat, dies sei irgendein ...

    Mehr
  • Rezension zu "Eden" von Yael Hedaya

    Eden
    UteSeiberth

    UteSeiberth

    26. August 2008 um 21:19 Rezension zu "Eden" von Yael Hedaya

    In ihrem umfangreichen Buch stellt Yael Hedaya einige Lebensentwürfe ihrer eigenen Genaration vor.Hier der beruflich erfolgreiche Anwalt mit einer Frau,die nur mit medizinischer Hilfe ihren Kinderwunsch erfüllen kann.Dort das Paar, er Koch und sie Lektorin,das zwei gemeinsame Kinder hat und sich schon getrennt hat,weil ihre Ansprüche an das Leben verschieden sind.Das besondere an dem Buch ist, dass die Autorin die Geschichten immer nur aus dem Blickwinkel einer Person erzählt.Daraus entwickelt sich ein Mosaik, das sich hinterher ...

    Mehr