Yak Rivais Fiffi und die Hexe, neue Rechtschreibung

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fiffi und die Hexe, neue Rechtschreibung“ von Yak Rivais

Schon lange hat es die böse Hexe auf Fiffi abgesehen. Mit allen möglichen Tricks versucht sie, das Mädchen einzufangen. Und während sie in einer geheimnisvollen Mixtur rührt, murmelt sie: "Abrakadabra! Das wird ein Schmaus! Das leckere Kind aus dem Nachbarhaus ...!" Doch da ist sie bei Fiffi gerade an die Richtige geraten. Mutig, unerschrocken und mit Raffinesse gelingt es ihr immer wieder, die Hexe zu überlisten.

Ein Klassiker, der neben Pierre Gripari´s Contes de la rue Broca stehen MUSS - zumal Rivais ein bekennender Fan war! :-)

— BuchLeseZauber

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

So niedlich! Eine schöne Weihnachtsgeschichte nicht nur für die Kleineren :)

Vanii

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein in Deutschland VIELLEICHT vielen unbekannter Autor, aber: EMPFEHLENSWERT!

    Fiffi und die Hexe, neue Rechtschreibung

    BuchLeseZauber

    22. February 2014 um 11:01

    Rivais, der woe Preußler auch Lehrer war, weiß für WEN und WIE er was zu schreiben hat. Als bekennender Gripari-Fan (Im Original: A Pierre Gripari), hat er eine Vorliebe für Geschichten über und mit Hexen. Nun, wie ich auch ;-) Wer Pierre Gripari nicht kennt, in Deutschland sicher eh nur wenige Menschen, der wird auch von seinem Kollegen Yak Rivais noch nichts gelesen haben. Dieses und auch die Fortsetzung "Fiffi heizt der Hexe ein" aus dem Verlag Beltz und Gelberg sind jedoch sehr gelungene Übersetzungen ins Deutsche geworden. Für Kinder, Eltern, Lehrer und Pädagogen schlechthin: LESENSWERT! P.S.: Neuerdings gibt es auch eBooks zum Downoad - in französischer Sprache - von Yak Rivais! ;-) *MeinTIPP*

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks