Yana Toboso Black Butler 6: Black Butler, Band 6

(59)

Lovelybooks Bewertung

  • 69 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(38)
(17)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Black Butler 6: Black Butler, Band 6“ von Yana Toboso

Ein teuflisch guter Butler ist Sebastian Michaelis, der dem Familienoberhaupt der noblen Phantomhives als Butler dient. "Teuflisch" ist hier wörtlich zu nehmen, denn Sebastian ist wirklich ein Dämon, mit dem Earl Phantomhive einen Pakt schloss. Seitdem hat Sebastian nicht nur die wichtigste Position in der Dienerschaft inne, sondern ist auch Leibwächter und Auftragskiller in Personalunion, der nur seinem Herrn und Meister untersteht. Der 12-jährige Ciel ist besagter illustrer Earl, der nicht nur das Familenunternehmen (Bonbons und Spielzeug) führt, sondern in seiner Position als Earl auch ein wichtiger Vertrauter Königin Viktorias ist. Denn sie verlässt sich darauf, dass jede Gefahr diskret und schnell durch die Phantomhives beseitigt werden... Und das Haus Phantomhive setzt alles daran, das Empire vor kriminellen und paranormalen Aktivitäten zu schützen!

sehr gut, wird nicht langweilig, gute Zeichnungen/Story, wiederum nichts auszusetzen

— ClaireAloneWithBooks
ClaireAloneWithBooks

Nichts anderes war zu erwarten.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • super Manga

    Black Butler 6: Black Butler, Band 6
    Aleena

    Aleena

    22. March 2013 um 14:45

    wieder sehr spannend,diesmal geht es in den Zirkus,denn denn die beiden wollen aufklären wo die verschollenen Kinder sind.Hat mir sehr gut gefallen,immer wieder sehr überraschend,was alles in einem Band geschehen kann.Auch wieder ganz toll gezeichnet.

  • Rezension zu "Black Butler, Band 6" von Yana Toboso

    Black Butler 6: Black Butler, Band 6
    funne

    funne

    26. October 2012 um 15:16

    Wieder ruft den kleinen Earl Ciel und seinen Butler Sebastian - der eigentlich ein Teufel ist - ein Fall. Und zwar geht es um einen Haufen entführter Kinder, die unauffindbar sind. Es wurde kein Lösegeld verlangt, doch dank Sebastians Fähigkeiten wissen die beiden, dass die Kinder noch leben. Eine Spur führt die beide zu einem Zirkus, der gerade durch ihren Ort zieht. Sie treten dem Zirkus bei um Nachforschungen anzustellen. Doch die Zirkusleute sind aufmerksam . . . ob sie tatsächlich etwas zu verbergen haben? Meine Meinung: Charaktere: Der Butler Sebastian ist wirklich umwerfend - ein richtiger Traum sozusagen und dazu sehr sympathisch *-* Sein Herr, der Junge, ist sehr niedlich, was wohl vor allem seiner Hilflosigkeit zuzuschreiben ist, da er sich fast vollständig auf Sebastian verlässt. Die Zirkusleute sind auch ein sehr beeindruckender Haufen. Jeder ist anders und nicht jeder ist so wie er scheint. Mehr möchte hier nicht verraten ;) Zeichnungen: Von den Zeichnungen her muss ich sagen, ich habe Bessere gesehen. Sogar das Titelbild finde ich nicht wirklich gelungen. Dafür sind die Zirkusleute sehr interessant und individuell gezeichnet. Den Butler Sebastian hätte ich mir . . . ein wenig verführerischer? vorgestellt, da er als "der verführerischste Butler-Manga der Welt" bezeichnet wird. Cover: Wie schon gesagt, finde ich nicht wirklich gelungen. Aber von "Black Butler" gibt es schließlich siebzig Teile, und insgesamt wird das schon schön aussehen. Story: Leider nicht hundertprozentig nachvollziehbar. Oft sehr verwirrend und unverständlich. Die Idee an sich ist aber sehr schön und ich habe eigentlich vor, die nächsten Teile auch noch zu lesen ;) Fazit: Ein sehr empfehlenswerter Manga mit tollen Zeichnungen und einer coolen Story!

    Mehr
  • Rezension zu "Black Butler, Band 6" von Yana Toboso

    Black Butler 6: Black Butler, Band 6
    BillyTheCrimson

    BillyTheCrimson

    Band VI der Black Butler-Reihe entführt den Leser in einen Zirkus der Gefühle. Endlich kam diese Woche der nächste und sechste Band der Black Butler-Reihe (jp. Kuroshitsuji) heraus. Habe mich direkt daraufgestürzt und wieder gemerkt, was für ein High-class Manga diese Serie doch bietet. Nicht nur die extremst detailierten Zeichnungen, auch eine fehlerfreie Rechtschreibung (bei den vielen Änderungen, bzw. dem schnellen Cleaning der meisten Mangas keine Selbstverständlichkeit!) und eine perfekte Storyline lassen keine Wünsche für Mangafans offen. Diesesmal entführt uns Autorin und Zeichnerin Yana Toboso, gemeinsam mit dem verwöhnten Ciel und seinem dämonischen Butler, in einen Zirkus. Das mysteriose verschwinden einiges Kinder in Städten, in denen ebendieser Zirkus gastierte, erweckt das Interesse Ciels, der vom Königshaus und Scottland Yard wiedermals beauftragt wurde das Mysterium zu lösen. Doch worauf Ciel bei ihrem Undercoversatz stößt lässt selbst dem Leser den Atem stocken. Wieder lüftet sich ein kleines Mysterium um Ciels Vergangheit und den Erstkontakt mit seinem teuflischen Butler Sebastian. Kauftipp für Fans von Edelmangas, Black Butler, dem gleichnamigen Anime!

    Mehr
    • 2