Tödlicher Tramontane: Ein Südfrankreich-Krimi

von Yann Sola 
3,5 Sterne bei2 Bewertungen
Tödlicher Tramontane: Ein Südfrankreich-Krimi
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Tödlicher Tramontane: Ein Südfrankreich-Krimi"

Gestatten: Perez - Lebemann, Kleinganove, Hobbyermittler. Alles in dem kleinen französischen Städtchen Banyuls-sur-Mer, nur wenige Kilometer vor der spanischen Grenze, könnte so entspannt sein, wenn nicht dieser verdammte Tramontane, der von den Pyrenäen herabfallende Wind, die Menschen verrückt machte. Perez würde gern in aller Ruhe sein Restaurant und seinen florierenden Schwarzhandel mit spanischen Delikatessen betreiben. Doch dann tritt der neue Polizeichef aus dem Norden seinen Dienst in Banyuls an, und in Strandnähe explodiert eine stattliche Yacht. Von der Besatzung keine Spur. Und als auch noch Perez' Freundin Marianne spurlos verschwindet, die zuvor mit ungewöhnlichen Mitteln gegen die geplante Erweiterung des Hafens demonstriert hat, ahnt Perez, dass es an der Côte Vermeille nicht mit rechten Dingen zugeht. Gemeinsam mit Mariannes Tochter und seinem Koch Haziem begibt er sich an die Ermittlungen und erfährt allerhand über mächtige Konzerne und korrupte Strippenzieher. Als er dann auch noch selbst des Mordes verdächtigt wird, hat Perez endgültig genug...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01HEPE4VE
Sprache:Deutsch
Ausgabe:herunterladbare Audio-Datei
Verlag:Audible GmbH
Erscheinungsdatum:14.07.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    lisams avatar
    lisamvor 2 Jahren
    erster Fall für Perez

    Perez ist ein Lebemann, Kleinganove und Hobbyermittler und wohnt in einem kleinen französischem Dorf an der Grenze zu Spanien. Es hat einige Zeit in Anspruch genommen bis der Fall ersichtlich wird und ein wenig in Fahrt kommt. Der Schluss war dann auch eher schleppend und zeitschindend. Ich war von dem "Fall" eher enttäuscht und konnte auch nicht wirklich nachvollziehen warum gerade Perez herum schnüffelt und ihm alle Rede und Antwort stehen. Für mich wird es eher keinen weiteren Fall mit Perez geben.

    Kommentieren0
    39
    Teilen
    K
    ktb1311vor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks