Yasmina Reza Kunst

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kunst“ von Yasmina Reza

Yasmina Reza ist die meistgespielte zeitgenössische Theaterautorin, „die so leichte Komödien schreibt, dass man gar nicht merkt, wie schwer sie sind“ (Gerhard Stadelmaier). Mit Kunst, 1994 in Paris uraufgeführt, ausgezeichnet u.a. mit dem Prix Molière und dem Tony Award, wurde sie international berühmt. Eine langjährige Männerfreundschaft schlägt plötzlich in Hass um. Was ist passiert? Serge hat für 200.000 Franc ein weißes Bild mit weißen Streifen gekauft, moderne Kunst – was Marc nicht versteht. Yvan versucht zu vermitteln. Ein Drama unter Männern, bitterböse und abgrundtief komisch, gesehen aus der Perspektive einer klugen Frau.

Stöbern in Gedichte & Drama

Alt?

Nicht meins...der Stil des Dichters und der Aufbau der Thematik hat mir gar nicht gefallen.

EnysBooks

Solange es draußen brennt

Wer seine Texte liebt und andere damit begeistern möchte.

Bookofsunshine

Ganz schön Ringelnatz

Die Serie ist toll. Nur Ringelnatz liegt mir nicht

Eistorte

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Kunst" von Yasmina Reza

    Kunst

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. March 2010 um 11:50

    In diesem Theaterstück geht es um Freundschaft, Ehrlichkeit und dem Leben. Serge, bekennender Kunstliebhaber, hat sich ein neues Bild gekauft, 200 000 Franc hat er dafür bezahlt. Sein Freund Marc kann dies nun überhaupt nicht verstehen, ist das Bild doch nur schneeweiß. Die weißen Streifen auf dem weißen Bild, die kann er auch nicht sehen. Yvan, der dritte im Bund und wankelmütigste von allen, findet das Bild schön und gerät in den Konflikt der beiden. Was als Streit über Kunst beginnt, entwickelt sich als Zerreißprobe für ihre Freundschaft, die nicht nur einen anderen Kunstgeschmack ans Tagelicht fördert, sondern auch so manche Ansichten über einander. Kunst ist ein bezauberndes Stück, es bietet einem viele Gelegenheiten über das ein oder andere nachzudenken und die Figuren sind so gezeichnet, wie wir sie auch im Leben finden. Der Hintergrund, bzw. die Requisiten ist dabei ebenfalls schlicht gehalten. Jeder der drei hat "sein" Bild - und dies zeigt meist nicht nur ein Gegenstand oder eine Landschaft, sondern verrät viel mehr über die Person. Die Sprache ist bei diesem Stück angenehm zu lesen, es hat seinen eigenen Stil und das Ende, das ist so unvorhersehbar, wie auch fabelhaft. Für mich ist Kunst ein Top 10 Kandidat meiner Buchsammlung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks