Yasunari Kawabata

(77)

Lovelybooks Bewertung

  • 91 Bibliotheken
  • 9 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(33)
(26)
(12)
(6)
(0)

Bekannteste Bücher

Der Blinde und das Mädchen

Bei diesen Partnern bestellen:

Meijin

Bei diesen Partnern bestellen:

Jahrhundert-Edition: Tausend Kraniche

Bei diesen Partnern bestellen:

Kyoto

Bei diesen Partnern bestellen:

Schneeland

Bei diesen Partnern bestellen:

Drei Erzählungen

Bei diesen Partnern bestellen:

Handtellergeschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Rote Bande von Asakusa

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Tänzerin von Izu

Bei diesen Partnern bestellen:

Die schlafenden Schönen

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Kirschbaum im Winter

Bei diesen Partnern bestellen:

Tausend Kraniche / Schneeland

Bei diesen Partnern bestellen:

The Sound of the Mountain

Bei diesen Partnern bestellen:

Beauty and Sadness

Bei diesen Partnern bestellen:

Thousand Cranes

Bei diesen Partnern bestellen:

Snow Country

Bei diesen Partnern bestellen:

Tagebuch eines Sechzehnjährigen

Bei diesen Partnern bestellen:

La bailarina de Izu/ The Izu Dancer

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die schlafenden Schönen von Yasunari Kawabata

    Die schlafenden Schönen

    AylinsBuchstunde

    18. December 2013 um 11:04 Rezension zu "Die schlafenden Schönen" von Yasunari Kawabata

    Ein Mann an der Schwelle zum Alter wird von einem Freund eingeführt in ein Freudenhaus besonderer Art. Es ist für alte Männer bestimmt und bietet junge Frauen im Tiefschlaf an. Eguchi verbringt - in kürzer werdenden Abständen - mehrere Nächte in diesem Haus neben immer anderen jungen Frauen und Mädchen, die zurückhaltend und genau, sinnlich und diskret beschrieben werden. Eine jede ist anders. Eine jede weckt andere Phantasien, andere Erinnerungen an Frauen, die Eguchi in seinem Leben gekannt hat, an die eigene Ehefrau und die ...

    Mehr
  • Unbeschreiblich

    Schneeland

    Perker

    16. April 2013 um 08:11 Rezension zu "Schneeland" von Yasunari Kawabata

    Diese Geschichte hinterlässt beim Lesen einen eigenartigen Zauber. Man kann der Handlung nicht gerecht werden, wenn man sie einfach nacherzählt. Was sich in diesem Buch zwischen einem Geschäftsmann aus Tokyo und einer käuflichen Frau in einem abgelegenen Kurort abspielt, ist eine subtile aber zum Scheitern verurteilte Liebesgeschichte. Dialoge, Beschreibungen und auch die Kunst des Übersetzers, das anspruchsvolle Werk des japanischen Nobelpreisträgers in dieser meisterhaften Weise in deutscher Sprache wiederzugeben, machen die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tausend Kraniche" von Yasunari Kawabata

    Tausend Kraniche

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. May 2011 um 10:23 Rezension zu "Tausend Kraniche" von Yasunari Kawabata

    Eigene Meinung: Ein sehr schönes Buch! Sehr gut geschrieben, typisch japanisch.

  • Rezension zu "Ein Kirschbaum im Winter" von Yasunari Kawabata

    Ein Kirschbaum im Winter

    dzaushang

    08. May 2010 um 13:37 Rezension zu "Ein Kirschbaum im Winter" von Yasunari Kawabata

    Yasunari Kawabatas Roman Ein Kirschbaum im Winter erzählt von der Nachkriegszeit in Japan. Auch in Japan ist durch den großen Krieg vieles von den alten Traditionen und Moralvorstellungen durcheinander geraten und in Frage gestellt. Insbesondere die Stellung des Mannes in Gesellschaft und Familie ist, nach verlorenem Krieg, stark ins Wanken geraten. Shingo Ogata, sechzig Jahre alt, will sich eigentlich nur an den Früchte seines langen Lebens erfreuen. Doch nur allzu deutlich werden ihm jetzt seine Grenzen als Mann, als Oberhaupt ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die schlafenden Schönen" von Yasunari Kawabata

    Die schlafenden Schönen

    Kathchen

    01. August 2009 um 16:02 Rezension zu "Die schlafenden Schönen" von Yasunari Kawabata

    Der 67-jährige Eguchi geht zum ersten Mal in ein Etablissement, das sich “Das Haus der schlafenden Schönen” nennt. Dort werden junge, hübsche Mädchen in Tiefschlaf versetzt und die Männer legen sich daneben, nehmen eventuell eine Schlaftablette und wachen morgens neben dem Mädchen wieder auf. Die Mädchen bekommen nichts mit, wer neben ihnen liegt, denn bevor ein Gast kommt, ist das Mädchen bereits am schlafen und erwacht erst, nachdem der Gast wieder weg ist. Eguchi war vorher nie da und ist erst auf dem Rat eines Bekannten ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tausend Kraniche" von Yasunari Kawabata

    Tausend Kraniche

    Kathchen

    24. January 2009 um 19:15 Rezension zu "Tausend Kraniche" von Yasunari Kawabata

    Die Hauptperson Kikuji wird von einer ehemaligen Geliebten seines verstorbenen Vaters, Chikako, zu einer Teezeremonie eingeladen. Dort möchte sie ihm die junge Yukiko vorstellen und verkuppeln. Doch eine andere Geliebte befindet sich bei der Zeremonie, Frau Oota. Diese ist mit ihrer Tochter Fumiko anwesend. Kikuji ist sofort fasziniert von ihr. Getrieben von Schuldgefühlen und inneren Konflikten bringt Frau Oota sich schließlich um. Und übrig bleiben Kikuji und Fumiko, die sich in der Trauer etwas annähern und Chikako, die ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks