Yayo Kawamura

 4.8 Sterne bei 13 Bewertungen
Autor von Fühl mal, such mal!, Fühl mal, such mal! und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Fühl mal, such mal!

Erscheint am 01.02.2019 als Pappbuch bei Coppenrath.

Alle Bücher von Yayo Kawamura

Sortieren:
Buchformat:
Fühl mal, such mal!

Fühl mal, such mal!

 (3)
Erschienen am 03.08.2017
Fühl mal, such mal!

Fühl mal, such mal!

 (3)
Erschienen am 05.02.2018
Wer hat Angst vorm kleinen Wölfchen?

Wer hat Angst vorm kleinen Wölfchen?

 (2)
Erschienen am 19.03.2018
Pepe & Milli - Klipp-Klapp-Buch

Pepe & Milli - Klipp-Klapp-Buch

 (1)
Erschienen am 01.08.2013
Hör mal, PePe & Milli machen Musik

Hör mal, PePe & Milli machen Musik

 (1)
Erschienen am 01.01.2014
Schau mal, viele bunte Tiere

Schau mal, viele bunte Tiere

 (1)
Erschienen am 01.12.2013
Gute Nacht, Pepe & Milli

Gute Nacht, Pepe & Milli

 (1)
Erschienen am 01.08.2013
Das alles sind Bilder und Wörter

Das alles sind Bilder und Wörter

 (1)
Erschienen am 01.08.2015

Neue Rezensionen zu Yayo Kawamura

Neu
Kinderbuchkistes avatar

Rezension zu "Wer hat Angst vorm kleinen Wölfchen?" von Yayo Kawamura

Ein wundervolles Buch über Vorurteile für kleine ab 2 Jahren
Kinderbuchkistevor 8 Monaten

Thema Vorurteile
für Kinder ab 2 Jahren


Vielleicht kennt der ein oder andere das noch aus seiner Kindheit. Da sagen die Eltern einem ..."spiel nicht mit......". Meist haben wir uns dann gefragt :"Wieso? Was ist so schlimm an dem...?"
Genauso ist es in dieser kleinen wundervollen Geschichte von Yayo Kawamura.
Wölfchen ist langweilig. Und weil ihm langweilig ist fragt er andere Tiere ob sie mit ihm spielen möchten. Doch wen immer er auch fragt, er bekommt eine Abfuhr erteilt. Das Eichhörnchen sagt es darf nicht mit ihm spielen weil die Mutter es gesagt hat und auch  das Häschen antwortet so und der Fuchs mag auch nicht. Doch dann wendet sich das Blatt auf ganz wunderbare Weise. Eine kleine Biene sieht wie traurig unser Wölfchen ist und fragt ihn ob er Lust hat mir ihr zu spielen.
Das Wölfchen wundert sich zunächst. So viele, die Angst vor ihm haben und nicht mit ihm spielen dürfen und dann wird er gefragt ob er mit spielen möchte? Die beiden haben richtig viel Spaß. Und wer jetzt denkt, was können ein Wolf und eine Biene schon zusammen spielen, dem rate ich einfach mal dieses tolle Buch zu entdecken das noch lange nicht zu Ende ist, denn die Freude, die die beiden beim Spielen haben entgeht den anderen Tieren nicht. Der Fuchs fragt als Erster ob er mitspielen kann, dann kommt...... .
Wer da alles noch in Erscheinung tritt, das verrate ich hier noch nicht. Es scheint fast als spielten alle Tiere des Waldes mit.
*
Ein heiteres kleines Büchlein, das mit wenig Text und wundervollen Bildern sehr viel erzählt.
Manchmal bedarf es eben keiner Worte um zu erkennen wie dumm es ist Vorurteile zu haben. Sicherlich, die Eltern der kleinen Tiere haben ihre Kinder in gut gemeinter Absicht vor dem vermeidlich Bösem warnen wollen, doch muss man Angst schüren?
*Unsere Tierkinder waren am Ende schlau genug ihre Angst und anerzogenen Vorurteile über Bord zu werfen.
Auf unsere Menschenkinder übertragen heißt es doch offen für alles zu sein, vielleicht erst einmal aus sicherer Distanz um sich klar zu werden was richtig und was falsch ist.
Angst vor Fremden ist im gewissen Maße gut, doch nur Misstrauen ist nicht der richtige Weg um zu erfahren wie andere wirklich sind.
. Genau dieses Maß müssen wir unseren Kindern vermitteln. Vorsicht vor fremden Erwachsenen oder älteren Kindern. Weniger Vorsicht bei Gleichaltrigen aber auch nicht zu leichtgläubig. Offen und Beobachtend, aufeinander zu gehend.
Ein wichtiger Entwicklungsschritt den wir Erwachsene begleiten sollten ohne Angst zu machen.
Dieses Buch zeigt, auf seine Weise, wie es gehen kann.


*

Kommentieren0
0
Teilen
kidsfun72s avatar

Rezension zu "Hör mal, PePe & Milli machen Musik" von Yayo Kawamura

Musik zum Erkunden für die Kleinsten
kidsfun72vor 9 Monaten

Milli die Katze spielt Klavier und da kommt Pepe dazu und möchte mitspielen. Er entscheidet sich für die Trommel. Dann hört Hase Hans zu und will auch noch mitspielen und wählt die Gitarre. So sind sie schon zu dritt aber nicht lange denn auch Körnchen die kleine Maus findet gefallen an der Musik und will mit der Flöte etwas zum gelingen beitragen. Nun zu guter letzt spielen sie alle zusammen. Die Geschichte wird aber auch in den Bildern erzählt und auf jeder Seite kommt ein Tier mit einem neuen Instrument dazu genau wie zu jeder Seite ein Sound gehört. So lernen die Kinder alle Instrumente einzeln kennen und können sie dann auch später durch hören zuordnen und am Ende sind natürlich auch alle zusammen in einem kleinen Orchester zu hören und zu sehen. Ein toller Einstieg in die Musik, der hier Kindgerecht dargestellt wird.

Kommentieren0
0
Teilen
Linker_Mopss avatar

Rezension zu "Wer hat Angst vorm kleinen Wölfchen?" von Yayo Kawamura

Der böse Wolf? Nein, der liebe Wolf...
Linker_Mopsvor 9 Monaten

Ich hatte schon mehrere Kinderbücher in der Hand, wo der Wolf - ganz altertümlich - als böse und schlecht dargestellt wurde. Dieses Kinderbuch räumt mit diesem Klischee endlich auf.

Denn mit dem kleinen Wolf lässt sich toll verstecken spielen. Das müssen der Hase , das Eichhörnchen und der Fuchs sehen, als die mutige Biene den Wolf nicht stehen lässt mit den Worten "Mit dir darf ich nicht spielen", sondern ihn zum verstecken auffordert. Am Ende spielen alle Tiere aus dem Wald mit und alle haben Spaß.

Ich finde es schön, wie hier thematisiert wird, dass man sich ein eigenes Bild von einer Person machen sollte und nicht auf die Ablehnung durch andere hört. Das Buch fördert in meinen Augen gut die Werte Toleranz und Akzeptanz.

Und mit seinen dicken Pappseiten eignet es sich gut für kleine, rabiate Hände. :)

Kommentieren0
129
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks