Yishai Sarid

 4.2 Sterne bei 17 Bewertungen
Autor von Limassol, Alles andere als ein Kinderspiel und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Monster

Erscheint am 04.02.2019 als Hardcover bei Kein & Aber.

Alle Bücher von Yishai Sarid

Limassol

Limassol

 (14)
Erschienen am 06.10.2011
Alles andere als ein Kinderspiel

Alles andere als ein Kinderspiel

 (3)
Erschienen am 01.08.2014
Monster

Monster

 (0)
Erschienen am 04.02.2019

Neue Rezensionen zu Yishai Sarid

Neu
W

Rezension zu "Alles andere als ein Kinderspiel" von Yishai Sarid

Ein intensiv erzähltes Porträt des gegenwärtigen Lebens in Tel Aviv
WinfriedStanzickvor 3 Jahren



Der vorliegende Roman des 1965 in Tel Aviv geborenen Yishai Sarid ist nach „Limassol“, ebenfalls bei kein & Aber sein zweiter, in seiner israelischen Heimat strak beachteter Roman. Sarid war als Nachrichtenoffizier der israelischen Armee tätig, hat dann Jura studiert und arbeitet als Rechtsanwalt in Tel Aviv.

Die ich-erzählende Hauptfigur ist eine Naomi. Seit sie vor etwa fünfundzwanzig Jahren mit ihrem Sohn den Kibbuz und ihren Mann verlassen hat ( die Gründe dafür sind entscheidend, und werden erst im Laufe des Buches deutlich) leitet sie mit viel Herzblut und heiligem Ernst einen Kindergarten im Norden Israels. Sie ist stolz auf ihre Einrichtung und ihre Arbeit: „Mein Kindergarten ist der kultivierteste Ort in dieser Stadt... Er ist wichtiger als der Kulturpalast und das Museum zusammen, die Oper noch dazu genommen.“

Beim Spazierengehen hat sie vor Jahren den Kindergarten entdeckt und damals eine sichtlich überforderte Kindergärtnerin über den Zaun hinweg beobachtet. Sie fragt, ob sie helfen könne, und lässt dann nicht locker.
Später wird die ältere Kindergärtnerin aufhören und Naomi den Kindergarten übergeben inklusive Wohnrecht im selben Haus. Das Haus ist  in wenig gutem Zustand, aber das stört Naomi nicht. Sein Eigentümer ein vor Jahren nach Amerika ausgewanderter Überlebender des Holocaust, schließt sie bei seinen Stippvisiten ebenfalls in Herz und verspricht Naomi lebenslanges Wohnrecht und Platz für die Kinder in der inzwischen hochbegehrten Immobilie.
Doch dann stirbt er und hat offenbar kein entsprechendes Testament hinterlassen oder Naomi wurde betrogen. Ein von Erfolg und Selbstbewusstsein strotzender Architekt hat das Grundstück gekauft, will das Haus abreißen lassen und Nobelwohnungen bauen.
„Ein Rechtsanwalt teilte mir mit, ... das Grundstück... gehöre jetzt einer Firma mit dem schönen Namen Via Maris GmbH, die die Immobilie aus dem Nachlass von Herschel Kaplan erworben habe. Via Maris verlangte von mir, das Grundstück zu räumen und innerhalb von dreißig Tagen auf dieses Schreiben zu reagieren.“

Naomi beginnt um ihren Kindergarten zu kämpfen und auch um ihren Sohn Noam, der nach langer Zeit sich ihr langsam wieder öffnet und sich in einer Kindergartenhelferin verliebt hat. Die Eltern der Kinder reagieren auf die drohende Schließung mit wenig Verständnis.

Der Roman ist ein intensiv erzähltes Porträt des gegenwärtigen Lebens in Tel Aviv. Geprägt von traumatisierten Vergangenheiten und bedrohlicher Gegenwart. Doch seine Figuren gegen die Hoffnung nicht auf. Sie stellen sich ihrem schweren Leben, öffnen sich langsam ihrem Glück und werden am Ende erschöpft, aber glücklich, nach einem gelungenen Kampf wissen, dass in Israel schon der nächste Tag neue Herausforderungen und Lebensbedrohungen bereithalten kann.









Kommentieren0
10
Teilen
Duffys avatar

Rezension zu "Limassol" von Yishai Sarid

Seltener Stoff
Duffyvor 4 Jahren

Ein Agent des israelischen Geheimdienstes mit dem Spezialgebiet Verhör muss schon ein rechter harter Hund sein, denn er muss foltern können, notfalls auch töten. So einer ist die Hauptfigur dieses Romans, doch er gerät in die Zwickmühle, als er Symphatie für eine Schriftstellerin, die als mögliche Staatsfeindin in Betracht kommt, entwickelt. Denn die hat auch Kontakte und Probleme, zum Beispiel mit ihrem drogensüchtigen Sohn. Der Agent wird immer weiter in Dinge verwickelt, die ihn in Widerstreit mit seiner Mission, das Land zu schützen und seinen Gefühlen stürzen. Wie wird er sich, wenn es hart auf hart kommt, entscheiden?
Sarid hat ein Buch geschrieben, das nicht nur spannend und glaubhaft ist, sondern man kann es auch als mutig bezeichnen, denn der Stoff ist brisant. Ohne große Übertreibungen schildert er die besondere Lage, in der man sich als Staatsdiener im Geheimdienst ausgesetzt sieht und beschreibt auch noch die Situation in Israel im Allgemeinen. Unbedingt empfehlenswert.

Kommentieren0
7
Teilen
Monsignores avatar

Rezension zu "Limassol" von Yishai Sarid

Spannender Einblick in einen Konfliktherd
Monsignorevor 5 Jahren

Ein höchst gelungener Politthriller aus den Niederungen des Nahen Ostens. Und der Autor dürfte wissen, wovon er schreibt, er war Nachrichtenoffizier, Staatsanwalt und arbeitet heute als Rechtsanwalt in Jerusalem.

Sein "Held" ist Verhörspezialist und hat kein Problem mit Folter und Tötung. Doch der neue Auftrag des israelischen Geheimdienstes bringt ihn zwischen die Fronten. Undercover im Gaza-Streifen, findet er Zuneigung für eine angebliche Staatsfeindin. Diese Frau soll ihn zu seinem eigentlichen Ziel führen, einem palästinensischen Terroristen. Als er ihm auf Zypern nahe kommt, weiss er schon nicht mehr, was richtig und was falsch ist.

Einer der besten Politthriller, die ich bislang gelesen habe. So ganz nebenbei wird hier ein Weltbild auf den Kopf gestellt und es wackelt nie der moralische Zeigefinger. Kein Buch für Gutmenschen - ein Buch für Menschen, die Einblick in einen verfahrenen Konfliktherd nehmen wollen.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks